Als Realschüler ein ATJ??

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
michelle_gummibaer
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2013, 19:00
Geschlecht: weiblich

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon michelle_gummibaer » 20.10.2013, 01:49

hey (:
ich bin zur Zeit in der 9. Klasse mache auch realschule und habe in letzter Zeit viel drüber nachgedacht ob ich nächstes Jahr (also waehrend der 10. Klasse) oder erst ATJ mache wenn ich meinen Abschluss habe. Ich denke nach dem Abschluss ist besser, weil ich so nicht all zu viel verpasse und vllt spaeter bessere Chancen habe bei den beruf den ich machen möchte.
Denkt ihr denn das ist eine gute Entscheidung?
LG :)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Orava » 20.10.2013, 02:12

Hej,
informier dich generell auf jeden Fall über die Bewerbungsvoraussetzungen deiner favorisierten Austauschorgas.
Die meisten Organisationen nehmen Realschüler erst nach der 10. Klasse an.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Monx » 20.10.2013, 10:15

Ich würde auf jeden Fall bis nach deinem Abschluss warten. Ein Jahr noch vor dem Abschluss weggehen, finde ich nicht gut. Lieber machst du jetzt deine Schule fertig und kannst dir dann ein Jahr "Auszeit" nehmen. Auch wenn ich nicht verstehe warum du bessere Berufschancen haben solltest, wenn du es erst nach dem Abschluss machst :-?

Benutzeravatar
-esperanza-
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 528
Registriert: 18.06.2008, 16:28
Geschlecht: weiblich

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon -esperanza- » 20.10.2013, 10:33

Ich war auch nach der Realschule weg, und würde dir auf jeden Fall raten nach dem Abschluss zu gehen. Außerdem solltest du dich unbedingt vorher drum kümmern was du machen willst, wenn du wieder da bist! :)
Home is where your heart is! But my heart is in so many places...

nobuko

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon nobuko » 20.10.2013, 13:00

Ich bin auch nach meinen Abschluss gegangen - kann ich nur empfehlen.

Vorausgesetzt du bemühst dich schon im Voraus darum, was du danach machen möchtest. So war es bei mir, habe mich für ne Berufsakademie beworben, hab denen geschildert, dass ich mich frühzeitig bewerbe, weil Austausch und dies und das … und ich hatte keinerlei Probleme damit, das war ne sehr gute Entscheidung so vorzugehen. Lege ich dir auf jeden Fall ans Herz.


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YisouSpider [Bot] und 1 Gast