Als Realschüler ein ATJ??

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon larissa.2012 » 25.02.2013, 18:59

Ich bin auch nach meinem Abschluss gegangen :)
Und gehe dann auf ein berufliches Gymnasium wenn ich wieder da bin

Benutzeravatar
Thi
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: 27.03.2012, 19:20
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2012/2013
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, ME

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Thi » 25.02.2013, 19:58

Letzten Juli hab ich meinen Realschulabschluss gemacht und bin dann einen Monat spaeter geflogen :)
Ich geh dann naechstes Schuljahr auch auf ein berufliches Gymnasium, hab mich gerade beworben.

Benutzeravatar
Panoin
ist jeden Tag hier
Beiträge: 99
Registriert: 14.01.2013, 16:17
Geschlecht: männlich
Organisation: Stepin
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Ohio

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Panoin » 26.02.2013, 05:41

Was haben die auf der FOS/BOS eigentlich dazu gesagt, dass ihr erstmal ein ATJ habt ? Welchen Notendurchschnitt hattet ihr ? Mindestestens sollte man ja 3,5 haben ...
Bild
Meliponini:Don't dream it, bee it- 14/15 Wir umschwirren wir die Welt.
http://www.panoin.wordpress.com

Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon larissa.2012 » 26.02.2013, 15:59

Also bei den schulen bei denen ich mich beworben habe gekommen ich einem Bonus von 0,3 also mein durschnitt wird dadurch um 0,3 verbessert. Ich leben in Schleswig-Holstein .. Ich weiß nicht wie es in anderen Bundesländern ist :)

Benutzeravatar
Panoin
ist jeden Tag hier
Beiträge: 99
Registriert: 14.01.2013, 16:17
Geschlecht: männlich
Organisation: Stepin
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Ohio

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Panoin » 26.02.2013, 16:13

dann hätte ich ja einen 3,0 schnitt, zumindestens nach meinen jetzigen, wirklich miesen Mittelzeugnis ...
Durch was wurde er um 0,3 verbessert ?
Bild
Meliponini:Don't dream it, bee it- 14/15 Wir umschwirren wir die Welt.
http://www.panoin.wordpress.com

Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon larissa.2012 » 26.02.2013, 16:37

Ich weiß ja nicht ob es überall so ist..
Und du bewirbst dich ja mit denem Abschlusszeugnis bzw. Mit dem Halbjahresueugnis in der 10. Klasse
Ja, meins wird als 0,3 besser gewertet. Hätte normalerweise 2,3 und jetzt ist es 2,0

Benutzeravatar
Panoin
ist jeden Tag hier
Beiträge: 99
Registriert: 14.01.2013, 16:17
Geschlecht: männlich
Organisation: Stepin
Jahr: 14/15
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Ohio

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Panoin » 26.02.2013, 17:07

Wegen deinen ATJ ?
Glaub zwar ehrlichgesagt kaum, dass es hier in Bayern so ist, aber intressant finde ich es trotzdem..
Bild
Meliponini:Don't dream it, bee it- 14/15 Wir umschwirren wir die Welt.
http://www.panoin.wordpress.com

Benutzeravatar
larissa.2012
gehört zum Inventar
Beiträge: 1862
Registriert: 14.05.2011, 18:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: Aifs
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Pennsylvania
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon larissa.2012 » 26.02.2013, 17:45

Ja, wegen meinem austauschjahr :)
Steht sogar auf der Anmeldung drauf..

Sonst guck einfach mal auf anmeldeformularen von den schulen, ob es dort vielleicht draufsteht :)

Benutzeravatar
Adira
ist jeden Tag hier
Beiträge: 66
Registriert: 02.05.2013, 17:26
Geschlecht: weiblich
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Maui, Hawai'i (:

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Adira » 10.05.2013, 14:28

Ich bin auch Realschülerin (noch :D ) und gehe dann nach meinem Schulabschluss.
O n e y e a r A l o h a S t a t e
13,000 Kilometers! (:

I can imagine the beach and the sand |
Walking with someone and holding his hand |
We're going to happy Hawaii |
I've got a feeling the dream will come true

Even those who are gone are with us as we go on.

SarahS
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3987
Registriert: 05.12.2008, 12:50
Organisation: Uni/Erasmus
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 7 Monate
Land: England, Lincolnshire, Caistor

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon SarahS » 11.05.2013, 09:11

Panoin hat geschrieben:Was haben die auf der FOS/BOS eigentlich dazu gesagt, dass ihr erstmal ein ATJ habt ?

Was sollen sie denn dazu sagen? Das ist doch denen wurscht.
Panoin hat geschrieben:Welchen Notendurchschnitt hattet ihr ? Mindestestens sollte man ja 3,5 haben ...

MUSS man haben, die 3,5. Und selbst das ist eigentlich absolut lächerlich.
Bild

Bild

Benutzeravatar
Moira
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 19.05.2013, 15:15
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Cartagena de Indias, Bolívar, Colombia ❤

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Moira » 19.05.2013, 21:51

Ich war auch Realschülerin bevor ich hier hergekommen bin. Da ich Winterabreise gemacht habe, habe vorher ein halbes Jahr gearbeitet um meine Eltern finanziell zu unterstützen.
Prinzipiell ist es überhaupt kein Problem als Realschüler ein ATJ zu machen, auch wenn die meisten ATS natürlich immernoch Gymnasiasten sind. :)

Ruben
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 19.06.2013, 15:20

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Ruben » 19.06.2013, 16:05

Klar sind die meisten Gymnasiasten, aber eben nicht alle. Ich finde solch ein ATJ auch für Realschüler richtig gut, weil man dann wieder wertvolle Zeit gewinnt, um sich beruflich neu zu orientieren. Damit meine ich auch, dass einem die Zeit hilft, sich danach vielleicht wirklich noch für das Gymnasium zu bewerben.

nobuko

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon nobuko » 07.07.2013, 20:27

Also ich habe nach der Hauptschule ein Auslandsjahr gemacht und ich hatte die beste Organisation der Welt.

Ein bisschen peinlich ist mir das ja schon, aber ich bin sehr dankbar dass ich es trotz Quali machen durfte.

Allein weil das für Hauptschulabgänger nicht üblich ist, bin ich sehr stolz drauf und es hat mir nicht nur Erfahrungen gebracht, sondern mir auch viele berufliche Türen geöffnet, die ohne mein ATJ alle verschlossen geblieben wären.

ErnstJ
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2013, 17:47

Japan Austauschjahr während der Prüfungszeit

Beitragvon ErnstJ » 11.09.2013, 18:10

Hallo,
ich bin momentan 16 Jahre alt, in der 10. Klasse Realschule und möchte für ein Jahr nach Japan. Das Problem ist jedoch, dass die Anreise voraussichtlich im März sein wird (da das Schuljahr dort im April beginnt) die mündlichen und schriftlichen Prüfungen jedoch danach sein werden.
2015/16 werde ich auch nicht das Austauschjahr machen können, da ich zu diesem Zeitpunkt zu alt bin.
Ich wollte mal nachfragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, die Prüfungen nach der Reise zu machen oder ob man das Schuljahr zwingend wiederholen müsste. Oder ob jemand von euch noch andere Ideen oder Vorschläge hätte?
Danke im voraus

Benutzeravatar
Marios-kun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 177
Registriert: 11.11.2012, 18:48
Geschlecht: männlich
Organisation: AFS | AFS
Jahr: 14/15 | 17/18
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan

Re: Als Realschüler ein ATJ??

Beitragvon Marios-kun » 11.09.2013, 20:37

Ich hatte das gleiche Problem, dadurch dass ich nach der Realschule nicht weiter zur Schule wollte. Hab mich dann aber doch entschieden aufs Gymi zu gehen weswegen ich jetzt einfach in der 11.gehe. Was ne Option für dich wäre, wäre vielleicht Sommerabreise zu machen z.B. bei AFS, die sind auch nicht ganz so teuer, oder bei GLS, DFSR und iST.
Bild


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast