Als Realschüler ein ATJ??

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
Oceanwind
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 730
Registriert: 24.11.2004, 14:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 2004/2005
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Somerset/Grossbritannien
Wohnort: Görlitz

Beitragvon Oceanwind » 13.12.2004, 15:03

hi,

also ich war auf der REalschule. In sachsen muss man dann ja pruefung machen. dann ging ich ein jahr auf das berufliche Gymnasium (drei jahre und dann abi). Jetzt mache ich pause, und mach ein ATJ in england. und ich muss sagen ich haett es auch schon nach der 10. klasse machen koennen, denn der english unterricht in der 11. klasse hat mir nicht viel gebracht.
Ich denke jeder realschueler der den willen hat und einen guten abschluss gemacht hat, kann ein ATJ mache. ich weiss ja nicht wie es bei dir aussieht mit noten, aber warum nicht? In Sachsen bekommt man ja noch einen relativ guten Realschulabschluss als in hessen oder wo. Ich denk du solltest mal mit einer sprachreise anfangen und dann weisst du was sache ist. Ich hab es nicht gebraucht, denn solange man gute englishkenntnisse hat, ist das schon eine gute voraussetzung..

bye
Bild Bild

Uli-US-BOY

Beitragvon Uli-US-BOY » 26.02.2005, 14:34

Also ich bin momentan auch auf na realschule in bayern und mach heuer meine mittlere reife und gehe danach mit yfu für 10 monate nach usa. meiner meinung nach hat man zumindest mit yfu die gleichen chancen wie ein gym als realschüler. danach geh ich auf die fos in die 11.Klasse. also ich kanns jeden realschüler nur empfehlen des zu machen!!!
uli

Gast

Beitragvon Gast » 26.02.2005, 14:54

de.BAHLP hat geschrieben:
Das ist falsch. Es stimmt nicht. Mit der Versetzung in die 10. Klasse hast du deinen Hauptschulabschluss. Mit der Versetzung in 11. hast du deine Mittlere Reife. Deine Durschnittsnoten werden sogar aufgewertet. Ende.

Zum Gast:
Ganz unrecht hat er nicht - Es gibt nicht sehr viele Jobs die ohne Studium (= Abi) ein exzelentes Englisch erfordern.
Andererseits: Ich kenne zukünftige Tier (sic!) Ärzte die ein Jahr ins Ausland gehen. Das ist auch Geld zum Fenster rausgeworfen.



de.BAHLP


... also ich bin mir nich ganz sicher, aber ich glaub, das is nich in allen Bundesländern so, dass man nach der 10. automatisch, die mittlere Reife hat ..... korregiert mich wenns falsch is!! :wink:

lg sop

sophia
ist öfter hier
Beiträge: 39
Registriert: 03.09.2004, 10:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 05/06
Land: Argentina ->Santa Fé->Acebal
Wohnort: nähe Freiburg
Kontaktdaten:

Beitragvon sophia » 26.02.2005, 14:55

oops, das war ich :oops: :oops:
life is too short to be sad!
genieße jeden Tag, als wäre es dein letzter!
_________________________________
ARGENTINIEN, ich komme!!!! :wolke7:

Benutzeravatar
americandream
gehört zum Inventar
Beiträge: 1249
Registriert: 24.02.2005, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06&08-12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA-OR+NL
Wohnort: Leeuwarden, NL
Kontaktdaten:

°Realschüler, gleiche Chancen?°

Beitragvon americandream » 27.02.2005, 15:32

Also ich bin momentan noch auf einer Realschule in Rheinland Pfalz. Bei meiner Auswahl war ich eigentlich so ziemlich die einzigste, hab aber trotzdem einen Platz bekommen*muhahaha*. Ein betreuer, war schon ziemlich erstaunt, dass Realschüler zur Auswahl eingeladne worden sind. Ich hab aber festgestellt, dass ich mich kaum von den Gymnasiasten unterschiede. Ich denke, dass wenn man auf einer guten realschule ist, die Unterschiede zum Gymnasium nicht sooo groß sind. Nach meinem ATJ, gehe ich auf ein Gymnasium und mach mein ABI. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die elfte mache oder nicht. Bei der Bewerbung, wenn man an ein Gymnasium geht, hat man keine Probleme nur wenn man an ein nicht-allgemeinbildendes Gymnasium möchte. Zum besipiel darf mnan an einem Wirtschaftsgymnasium kein Jahr überspringen, müsste also die elfte nach dem ATJ in Deutschland machen. Bei Infoveranstaltungen an anderen Schulen habe ich festgestellt, dass viele froh sind und gerne Schüler nehmen, die ein ATJ machen, weil diese niemanden den Platz wegnehmen, obwohl sie einen Platz haben. Kompliziert oder versteht man was ich meine?
~8/10/2005->6/27/2006~ ALOHA means LOVE

Mom said:
"Nobody's gonna replace you. You're always gonna be our daughter. That is never ever gonna change. Which means: I STILL make the rules. So you're grounded, because you're a butthole...."

Benutzeravatar
blanca nieves
gehört zum Inventar
Beiträge: 1330
Registriert: 29.11.2004, 18:44
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06
Land: Mexico, Oaxaca, Matias Romero
Wohnort: ba-wü, zw. heidenheim und aalen
Kontaktdaten:

Beitragvon blanca nieves » 27.02.2005, 19:41

also bei unserer auswahl von afs war fast die hälfte von der realschule... und haben sich nicht wirklich von den anderen unterschieden.
im ernst, man kann theoretisch nach 10. klasse real in die 12. klasse allgemeinbildendes gymnasium? (wenn man die 11. im ausland macht)... das kann ich mir i-wie nur sehr schwer vorstellen... bei uns haben die jetzt schon probleme, in der 11. den anschluss zu packen, weil die zb in franz viel weiter hinten sind. aber kommt vllt auch die schule an
La vida es como pintar sin borrador...

Amor es tener el cielo y querer solo a una estrella, es tener el mar y solo querer a una gota, es tener el mundo y solo querer a una persona!!!!

Fotos de mi vida mexicana - AFS Mexiko o5/o6
videos de mi vida mexicana jeje

Benutzeravatar
americandream
gehört zum Inventar
Beiträge: 1249
Registriert: 24.02.2005, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06&08-12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA-OR+NL
Wohnort: Leeuwarden, NL
Kontaktdaten:

Beitragvon americandream » 27.02.2005, 19:59

Ja das kann man machen. ich werd das wahrschienlich tun. Aber vielleicht, geh ich auch auf eine gesamtschule, ich mein ich geh ziemlich sicher auf eine IGS, weil die mehr Auswahl, beid er Kurswahl haben und (für mich)interessantere Kurse Zusammenkommen. Besipielsweise gibt es in den wenigsten allgemeinbildenden Gymnasien Philosophie und Darstellendes Spiel,was ich an der IGS beides belegen kann. Außerdem kann ich auf der IGS zwei Zusatzkurse wählen, was ich auch machen will.
~8/10/2005->6/27/2006~ ALOHA means LOVE

Mom said:
"Nobody's gonna replace you. You're always gonna be our daughter. That is never ever gonna change. Which means: I STILL make the rules. So you're grounded, because you're a butthole...."

Moonlight.1988
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 170
Registriert: 28.11.2004, 14:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Land: USA-Pennsylvania
Wohnort: ganz kleines Kaff in W.-Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlight.1988 » 27.02.2005, 20:21

Gast hat geschrieben:ich als realschueler wuerd des net machen, weil die ja doch eigtl kein englisch koennen und auch sonst net so schlau sind, des is ja dann die frage ob des so hinhaut
und vor allem wenn man eh nur putze oder sowas wird dann is es ja eh egal ob man ein jahr im ausland war oder nicht



bin auch auf ner realschule und ich find auch das man ein atj machen kann. Realschüler sind ja nicht blöd. wir lernen nur auf ne andere weise als die vom Gmynasium. wenn ich dann so was lese wie realschüler sind ja zu blöd dafür...dann könnt ich ausflippen. das kann natürlich nur von einem kommer der auf dem Gymnasium ist. zum glück sind die meisten ja nicht so aber manche denke echt sie wären was besseres. und sie könnten über real und haupt schüler her ziehen. (will damit niemanden angreifen...also versteht das net falsch.)aber man hört selten leute von ner realschule die über hauptschüler her ziehen nur weil die auf ner anderen schulform sind.
bei meiner auswahl war ich auch die einzigste von ner realschule und ich habs trotzdem geschafft. und andere vom Gymnasium wurden abgelehnt!
naja ...ich reg mich jetzt net weiter über diesen ein beitrag da ganz vorne auf
Ich bin für das Verantwortlich was ich sage-nicht für das was andere Verstehen!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Pennsylvania- Atglen

Octorara Highschool!!!!!!!!!<-- geil geil geil

Benny
gehört zum Inventar
Beiträge: 1314
Registriert: 20.10.2003, 20:31
Geschlecht: männlich
Organisation: EF
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Minnesota
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitragvon Benny » 27.02.2005, 22:07

Ich bin auch auf einer Realschule und bin mir sicher das ich in den USA nicht weniger Probleme haben werde als einer vom Gymnasium. Ein Freund von mir ist auch gerade in den USA mit EF und der war bei mir auf der Schule. Er sagt das er auch keine größeren Probleme dort hat/hatte. Finde diese Diskussion sowieso total sinnlos :goebel: !!!

Osgilath
ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2005, 22:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Australien
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Osgilath » 27.02.2005, 22:41

Es ist nacher sowieso eher egal welche Noten du auf deinem Zeugniss in Deutschland hattest und ob du Realschüler warst oder Gymi
Um einen At zu bewältigen brauchst du mehr als einen guten Schnitt auf dem Zeugniss, wichtig sind vorallem wie du dich anstellst, ob du die richtige Motivation bzw. Einstellung hast und wie du mt Problemen umgehst

Also lasst eucgh nicht "einschüchtern" sondern bewerbt euch :D :D :D

Benutzeravatar
americandream
gehört zum Inventar
Beiträge: 1249
Registriert: 24.02.2005, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06&08-12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA-OR+NL
Wohnort: Leeuwarden, NL
Kontaktdaten:

Beitragvon americandream » 28.02.2005, 14:09

der wo geschrieben hat, dass Realschüler kein Englsich können hat nen dachschaden. Das hat überhaupt nichts mit der Svhule zu tun.....Grrr
Außerdem gibt es auch real-und gesamtschüler die Gymnasialkurse besuchen. beispielsweise wird das im Fach Englishc als Zusatzkurs angeboten.... Naja ich nehme mir ein besipiel an Moonlight und rege mich ncith weiter aus....
~8/10/2005->6/27/2006~ ALOHA means LOVE

Mom said:
"Nobody's gonna replace you. You're always gonna be our daughter. That is never ever gonna change. Which means: I STILL make the rules. So you're grounded, because you're a butthole...."

Fraenze
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 131
Registriert: 20.02.2005, 03:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA-Ohio
Wohnort: Berlin-Germany
Kontaktdaten:

Beitragvon Fraenze » 01.03.2005, 03:21

also ich bin gerade in den usa und war vorher auf einer realschule. ich denke schon das mehr gymi-schueler ein ATJ machen. das heisst aber nicht das wir realschueler gleich dumm sind. nur die leute aus meiner alten schule haben es sich einfach nihct getraut. ich war auch die einzigste in meiner Auswahlgruppe. nach dem ATJ ge ich auf ein gymi. einfach um spaeter mehr chancen zu haben. ob ich danach ne ausbildung oder ein studium mache. weis ich jetzt noch nicht.
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.

http://www.meinewebseite.net/globalplayer

http://tickers.TickerFactory.com/ezt/d/ ... /event.png

Benutzeravatar
americandream
gehört zum Inventar
Beiträge: 1249
Registriert: 24.02.2005, 16:56
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 05/06&08-12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA-OR+NL
Wohnort: Leeuwarden, NL
Kontaktdaten:

Beitragvon americandream » 01.03.2005, 15:25

nach dem ATJ ge ich auf ein gymi. einfach um spaeter mehr chancen zu haben. ob ich danach ne ausbildung oder ein studium mache. weis ich jetzt noch nicht.[/quote]

Genau so gehts mir auch. Ich weiß auch noch nicht wofür ich das SAbi brauche aber zum einen hätte ich mich jetzt noch nicht für einen Beruf entscheiden können, weil ich nicht weiß, was ich will und außerdem hätte ich keine Lust irgendwann nebenher an einer Abendschule mein Abi nachzuholen.
~8/10/2005->6/27/2006~ ALOHA means LOVE

Mom said:
"Nobody's gonna replace you. You're always gonna be our daughter. That is never ever gonna change. Which means: I STILL make the rules. So you're grounded, because you're a butthole...."

Cocos87
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 395
Registriert: 25.02.2004, 19:32
Geschlecht: weiblich
Organisation: PI
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Wexford-Irland
Wohnort: Limburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cocos87 » 02.03.2005, 13:05

Ich war auch auf einer Realschule als ich mich beworben habe. Das war Anfang der 10, Ende der 9. Da stand dann eben auch noch nicht, das ich 100% die Versetzung in die 11 bekomme. (Obwohl mans sich eigentlich schon dank der Noten soweit denken konnte).
Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich habe nicht nur einen Platz bekommen, ich habe sogar eins von 4 Stipendien bekommen!! Und es hatten sich einige von Gymnasien beworben!! Es heisst also nicht nur weil du von einer Realschule kommst, hast du schlechtere Chancen genommen zu werden. Die gucken eher auf die Noten um zu sehen wie du dich auf der Schulform anstrengst. So denk ich mir das mal, weil wenn nicht waere es einfach unfair!! Ich finde es sollte allen offen stehen zu entscheiden ob man ein Jahr ins Ausland will oder nicht! Und das hat weniger was mit Noten oder Schulform zu tun!

süße_Maus88
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 196
Registriert: 29.12.2004, 19:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA -> Alabama -> Douglas
Wohnort: Nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitragvon süße_Maus88 » 13.03.2005, 12:21

Gehe auch auf ne Realschule...denke aber nicht, dass wir schlechter abschneiden werden...!? Außerdem soll die Schule in den USA doch sowieso leichter sein?

Also um ein ATJ zu machen, finde ich es aber gar nicht so schlecht, dass ich auf eine Realschule gehe...denn wer weiß, ob ich es gemacht hätte, wenn ich dann die 11te verpasst hätte...und dann noch immer auf die selbe Schule gehen würde...aber eine Klassenstufe tiefer...wo alle meine Freunde dann schon in der 12ten sind?! (also fals ihr versteht, was ich meine?) : )

Naja...wie auch immer...ich werde nach dem ATJ auf die Fos (Fachoberschule) gehen...ggf. ein 13tes Jahr dran hängen (muss dann halt noch Spanisch oder Französisch dazu lernen - wenigstens ein Grund mehr, nochmal für längere Zeit in's Ausland zu gehen *g*) und dann hätte ich auch mein Abi und könnte studieren...!!! :-)
Bild


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste