Lohnt es sich, eine richtig gute Kamera mitzunehmen?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
stilleswasser89

Beitragvon stilleswasser89 » 29.12.2006, 23:59

ich hab mal ne frage, also ich mach ja ab sommer 07 austauschjahr nach venezuela... und ich wollte mal fragen ob schonmal jemand eine etwas teurere kamera (eventuell sogar eine spiegelreflex) mit in ein südamerikanisches land genommen hat und welche erfahrungen er damit hat, es soll ja dort nicht ganz so sicher sein und es wird ja empfohlen, wertsachen nicht sichtbar am körper zu tragen und wenn ich da dann mit ner teuren spiegelreflex rumrenn, weis net ob das soooo gut ist :-?

oder an die, die nicht in südamerika waren: würdet ihr ne spiegelreflex mitnehmen?

lg andrea

alessandra
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 197
Registriert: 30.07.2006, 12:11
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 2007/2008
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Ecuador, Cuenca
Wohnort: Bad Herrenalb
Kontaktdaten:

Beitragvon alessandra » 30.12.2006, 12:40

wenn wir jetzt mal davon ausgehn, dass mir meine digicam geklaut werden würd...(was ich natürlcih nich hoff :P ), könnte man dann in südamerika (vor allem würd mich das bei ecuador interessieren :wink: )auch eine neue kaufen (also nicht nur digicams), oder müsst ich stundenlang durch die gegend laufen? :mrgreen:

Paradies
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3146
Registriert: 19.08.2006, 14:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR *hoff* sonst StepIn =)
Jahr: 2009 =)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: wahrscheinlich Australien <3
Wohnort: Im tollsten Bundesland ^^
Kontaktdaten:

Beitragvon Paradies » 30.12.2006, 15:09

oder an die, die nicht in südamerika waren: würdet ihr ne spiegelreflex mitnehmen?
Ich glaub ich würde keine mit nehmen, ich denke mal man würde wohl, wenn man in neh eher arme gegend käme auch ziemlich provozieren, klar wäre es für tolle pics hilfreich, aber ich denke neh digicam reicht auch, aber wartet erstmal ab bis ihr wisst wohin ihr kommt, dann könnt ihr euch auch nen bissel infomieren wie sicher es da ist ;)
Bild Bild
Bild
10.02.07 - Verpasst in Mainz (Caro & me @ JUBI)
14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt

TiddiUSA

Beitragvon TiddiUSA » 14.01.2007, 14:02

Hi erstma,
also ich werde auch auf jeden fall eine digicam mitnehmen, weiß aber noch nicht, ob ich die meiner eltern nehme, oder mir eine kaufe. Die meiner eltern ist nämlich nicht die beste, da die batterien immer total schnell verbraucht werden und die bilder oft ganz schön versetzt sind; das heißt, wenn ich z.B. einem Baum fotografiere, sieht man auf dem bild nur den halben baum, daher möchte ich mir eigentlich eine gute digicam zulegen, nur kenn ich mich da nicht ganz so aus.
Mfg Tiddi

Benutzeravatar
_SweetCat_
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 449
Registriert: 22.12.2006, 21:30
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Il, North Aurora
Wohnort: Neuruppin, Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon _SweetCat_ » 02.04.2007, 16:14

Wie sieht es auf den Markt eigentlich jetzt mit den Digitalkameras aus? Ich würde mir gerne eine neue kaufen, allerdings habe ich keine Ahnung welche. Hat einer vielleicht einen Tipp? Auch was den Preis anbelangt? Ich bin immerhin ein armer Schüler^^ Habt ihr vielleicht zu Hause eine ganz tolle die ihr mir empfehlen könntet? Es würde mich wirklich unheimlich freuen, da ich nämlich von technischen Kram keinen Schimmer habe. :oops:

cherrygirl
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 252
Registriert: 24.03.2007, 16:04
Geschlecht: weiblich
Organisation: Privat
Jahr: 2008
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Frankreich

Beitragvon cherrygirl » 02.04.2007, 17:00

Hallo
du kannst dich ja mal im Internet oder so informieren und die Preise vergleichen,kommt aber wie Paradies sagt auf die Gegend an.Ich hab das Buch "Mein Japanjahr" gelesen und dort hat sie sich die Kamera auch erst in Japan gekauft .

Viel Glück :D
Bild

Bild

Paradies
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3146
Registriert: 19.08.2006, 14:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR *hoff* sonst StepIn =)
Jahr: 2009 =)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: wahrscheinlich Australien <3
Wohnort: Im tollsten Bundesland ^^
Kontaktdaten:

Beitragvon Paradies » 02.04.2007, 17:30

_SweetCat_ hat geschrieben:Wie sieht es auf den Markt eigentlich jetzt mit den Digitalkameras aus? Ich würde mir gerne eine neue kaufen, allerdings habe ich keine Ahnung welche. Hat einer vielleicht einen Tipp? Auch was den Preis anbelangt? Ich bin immerhin ein armer Schüler^^ Habt ihr vielleicht zu Hause eine ganz tolle die ihr mir empfehlen könntet? Es würde mich wirklich unheimlich freuen, da ich nämlich von technischen Kram keinen Schimmer habe. :oops:
stiftungwarentest.de da gibt's glaub ich nen test wegen digicams. und ansonsten vll. mal in diversen männer technik magazinen a la chip oder so schauen ;) oder sich direkt im geschäft beraten lassen ;)
Bild Bild

Bild

10.02.07 - Verpasst in Mainz (Caro & me @ JUBI)

14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt

chill n.e.

Beitragvon chill n.e. » 03.04.2007, 05:35

habe mir in D vorher ne dslr gekauft, hier in amerika sind dann noch paar objektive dazu gekommen. einerseits schiesse ich bilder fuer mich, andererseits unterstuetze ich das yearbook weil die halt ziemlich limitierte ausruestung haben...
ich empfehle es definitiv ne kleine flache hosentasche digi knippse mitzunehmen, oft habe ich kein bock die dslr mit rumzuschleppen.

mfg
chill

Jens17
ist jeden Tag hier
Beiträge: 66
Registriert: 28.01.2007, 20:14
Geschlecht: männlich
Organisation: Kultur Life
Jahr: 2007/2008
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Canada mixed, Montréal/noch unbekannt
Wohnort: Roth

Beitragvon Jens17 » 03.04.2007, 10:26

ich nehm auch ne digi-spiegelreflex mit
@ chill aus dem grund hab ich mir auch noch ne kleine für die hosentasche geholt
sind die objektive in usa bzw. kanada billliger als bei uns?
Gruß Jens

Benutzeravatar
ThinkforSky
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 631
Registriert: 17.03.2007, 18:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Kanada, QC, Chicoutimi (Saguenay)
Wohnort: Hockenheim

Beitragvon ThinkforSky » 03.04.2007, 15:19

ich nehm auf jeden fall eine mit. hab erst zu weihnachten eine geschenkt bekommen. ich fotografiere wahnsinnig gerne und wenn du erst mal im ausland bist, wirst du jede menge fotos machen un dich dann nach einem jahr wieder an alles erinnern, wenn du die bilder wiedersiehst..
am besten is natürlich ne digicam.. mit viel mb´s .. ich hab 512 mb und selbst das kommt mir manchmal zu wenig vor :lol: un die hat 6,8 megapixel..
also wnen du noch keine gescheite hast, würd ich mir eine kaufen, aber ne gute. wo man zb auch so sachen einstellen kann wie "gegenlicht" oder "schnee".. die linse passt sich dem halt an, obs dunkel oder hell ist oder so.. musst emal kucken, lkass dich einfach mal beraten.

später wirst du dih zurückerinnern können un sie jahre später warscheinlich auch vllt. deinen kindern zeigen =D scherz...
ich würd dir aber empfehlen sie nicht auf ne CD rom zu machen, wenn dann nur vorübergehend.. weil die halten nicht ewig.. un wenn diei Cd weg oder kaputt ist sind die fotos auch weg.. un des wär schade :(

Benutzeravatar
Schubi
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 131
Registriert: 02.12.2006, 23:41
Geschlecht: männlich
Organisation: EF
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Neuseeland
Kontaktdaten:

Beitragvon Schubi » 03.04.2007, 15:34

Ich habe mir vor einem halben Jahr eine Digicam extra für mein ATJ gekauft und ich muss sagen, dass sie echt prima ist. Ich hatte sie jetzt im Skiurlaub und auf Geburtstagen dabei und die Bilder sin einfach nur ertse Sahne! Natürlich empfehle ich jedem den Speicher mit eine 1GB-Chipkarte zu erweitern, da man so eine Menge Bilder in hoher Qualität aufnehmen kann.

Meine Kamera: http://www.amazon.de/Sony-Cyber-shot-DSC-W100-Digitalkamera-Megapixel/dp/B000EYEHO2/ref=sr_1_1/303-7436681-7738630?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1175607100&sr=1-1

mhh.. die ist ganz schön teuer geworden. Ich habe die damals für 240€ gekauft

Christina G
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 498
Registriert: 25.03.2007, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Brasilien, Santa Catarina :-)

Beitragvon Christina G » 03.04.2007, 16:25

Ich bin bei dieser Frage auch hin und hergerissen ..

Ich fotografiere total gerne, habe auch eine DSLR welche ich aber wohl (leider, leider) zu Hause lassen werde .. ganz einfach, weil ich sie mir nicht klauen lassen möchte und in Brasilien auch keinen "provozieren" möchte, mich zu überfallen ..

Eventuell nehme ich eine analoge SLR mit .. die Kosten ja heutzutage kaum noch etwas und da wäre es auch nicht sooo schlimm, wenn die weg kommen würden ..

Kennt sich jemand mit dem Film entwickeln in Südamerika speziell Brasilien aus? Wie teuer ist es? Und vor allem was kosten die Filme?

Ich würde dann nur ungern alle Filme aus Deutschland mitnehmen wollen .. zumal die auch alle ins Handgepäck müssen (wegen der Strahlung) und ich eh nur 20 kg + 5 kg Handgepäck mitnehmen darf ^^

Ansonsten hab ich noch ne "kleine" Digi-Cam .. Canon Powershot A620 .. hat alles was ich will und ich bin auch super zufrieden mit ihr .. aber sie ist zu groß. Das heißt, sie passt nicht in die Hosentatsche und ist damit zu auffällig :(
Nu überlege ich, ob ich mir noch eine Kompakte zulegen werde .. die auch in die Hosentasche passt .. aber von den kleinen kann kaum eine das, was ich gern hätte (manuelle Einstellungsmöglichkeiten).

Felix777
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 333
Registriert: 17.06.2006, 12:14
Geschlecht: männlich
Organisation: EV / Nacel Open Door
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Blackfoot / Idaho /USA
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Felix777 » 04.04.2007, 11:12

also ich kann die Canon Digital Ixus 500 nur jedem ans herzen legen es gibt zwar mitlerweile schon wieder neuere aber das ist wohl irgendwan eine frage des preises. Ich habe die Kamera schon etwa ein jahr und keine probleme sind bisher aufgetreten. Die fotos sind alle gut also verwakeln und solche sachen sind eigentlich unmöglich mit der kamera.

Hier noch ein Link:

http://www.amazon.de/Canon-Digital-IXUS ... 768&sr=1-1

Benutzeravatar
Dome
wohnt im Forum
Beiträge: 2070
Registriert: 18.03.2007, 16:46
Geschlecht: männlich
Organisation: Eurovacances/Nacel
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Arden, NC, USA
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitragvon Dome » 04.04.2007, 12:26

Ich hab die Ixus 60 und bin völlig damit zufrieden.

Da ich eh nur per Automatik fotografiere und ich keinen großen Wert auf "professionelle" Fotos lege, tuts die für meine Ansprüche völlig - und sie lässt sich problemlos in der Hosentasche verstauen ;)
31.03.07 - VBT Stuttgart
28.04.07 - ??? in Heidelberg
13.-15.07.07. - Eingesperrt in Nürnberg :mrgreen:
Bild

kiwischwester

Beitragvon kiwischwester » 04.04.2007, 13:33

hey erstmal...

ich hab mir ja jez den thread von vorn bis hinten durchgelesen... u ich werd auch eine digicam mitnehmen.. wenn ich ganz viel glück hab bekomm ich die von meinem dad u der kauft sich dann ne neue.. habe zwar eigentlich ne digicam aber die is schon 3 jahre alt u macht einfach keine tollen fotos u ich will ja schließlich mit schönen fotos dann an mein atj erinnert werden..

.. joa das wollt ich mal zu dem thema loswerden^^

lg


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste