Lohnt es sich, eine richtig gute Kamera mitzunehmen?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Gast

Beitragvon Gast » 16.01.2004, 15:59

Ich hab mal ne Frage. Ich bin zwar eigentlich ziemlich fit was den Computer angeht aber ich weiß nicht ob die in Kanada (!!!) nen USB-Anschluss haben, mit dem man die Bilder von ner Digi-Cam auf den Computer zieht. Ich will mir nämlich auch ne Digi-Cam hohlen was aber nichts nützen würde wenn die keinen USB-Anschluss haben. Ich denk zwar schon, das die so nen Anschluss haben, denn die Computer kommen ja größtenteils aus den USA, aber wirklich sicher bin ich mir nicht. Also wenn ihr mir weiterhelfen könnt dann antwortet bitte schnell (den meine Kamera ist gerade im Angebot :lol: :jumper: )
Vielen Dank

LG

Flores
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 348
Registriert: 02.12.2003, 14:39
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA
Wohnort: Essen, NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Flores » 20.01.2004, 18:13

@Gast Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub eigentlich schon, dass die da 'nen USB-Anschluss haben

Yeah, Yeah, Yeah! Seit Samstag hab ich endlich auch meine DigiCam! Und zwar, wie schon geschrieben, die Dimage Xt. Hab mir dann natürlich gleich auch 'ne gescheite Speicherkarte besorgt (128MB).
Hab schon einpaar ganz schicke Fotos gemacht! Aber sagt, mal (die, die die auch haben (3 mal die, wow!)), denk ich das nur, oder ist das wirklich so, dass der Akku ziemlich schnell leer ist?! Kann natürlich auch daran liegen, weil ich in den ersten Tagen so viel mit der Kamera rumgespielt habe... :wink:
Life can't be counted in candles or measured in years, it's counted in small joys and good times and laugh lines, as well as heartaches and tears.
Things done with effort and pride, with dreams followed boldly and hopes kept alive, in times we've failed - but tried.
Life can't be counted in candles or measured in years that have flown. It's counted in kindnesses, close friends, and loved ones, and all the sweet blessing we've known.

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 20.01.2004, 18:19

@ flores: kommt auch draufan...wenn du , wie du ja selber gesagt hast, viel rumzoomst, bilder anschaust etc. dann ist der akku wirklich bald leer. Aber wenn man den bildschirm mal abstellt, und auch sonst ein bisschen "sparsam" ist, find ich dass er eigentlich genügt.... :wink:
Bild

Sophie
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 08.10.2003, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Kalifornien, Bakersfield
Wohnort: nähe Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitragvon Sophie » 20.01.2004, 19:49

Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass die xt nur 2 "Batterien" hat, oder??
Ich würde den Display jetzt aber nicht abstellen, dann lad ich lieber die Akkus nochmal auf, anstatt die ganze Zeit beim fotografieren durchs Löchle zu schauen wie bei ner normalen Kamera.

Flores
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 348
Registriert: 02.12.2003, 14:39
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA
Wohnort: Essen, NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Flores » 20.01.2004, 19:59

Sophie hat geschrieben:Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass die xt nur 2 "Batterien" hat, oder??


Was meinst du denn mit 2 Batterien?? Da ist so ein flacher Akku drinne. Einen zweiten Akku hab ich bis jetzt noch nicht gefunden... :roll: :wink:
Life can't be counted in candles or measured in years, it's counted in small joys and good times and laugh lines, as well as heartaches and tears.
Things done with effort and pride, with dreams followed boldly and hopes kept alive, in times we've failed - but tried.
Life can't be counted in candles or measured in years that have flown. It's counted in kindnesses, close friends, and loved ones, and all the sweet blessing we've known.

Salome
Oberspaten
Beiträge: 2299
Registriert: 10.09.2003, 18:52
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 05/06
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Schweden, Uppsala
Wohnort: Schweiz GR (O:
Kontaktdaten:

Beitragvon Salome » 20.01.2004, 21:06

ich glaub, sophie hat was verwechselt... die xt hat eindeutig nen Akku.
Ich finde, dass es vlt. wenn man einen langen ausflug macht, bei dem man viel föttelet und nirgens ne gelegenheit hat, die kamera aufzuladen, nicht so viel ausmacht vielleicht auch durchs löchlein zu schaun... :wink: man kann ja trotzdem auch mal den bildschirm anstellen und die geschossenen bilder anschaun.
oder nur während dem visieren den bildschirm anhaben, und dann, wenn man geknipst hat den bildschirm abstellen....
irgendwie gehts dann sicher, mit ein bisschen willen :clown: :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Flubble
gehört zum Inventar
Beiträge: 1257
Registriert: 29.12.2002, 13:04
Kontaktdaten:

Beitragvon Flubble » 21.01.2004, 14:41

Der Akku ist wirklich ziemlich schnell leer. Hält nicht länger als einen Abend, auch wenn du die Kamera nicht ununterbrochen an hast. Für längere Ausflüge also absolut nicht geeignet. Da muss dann wohl noch ein zweiter Akku her........werd ich mir auf jeden Fall noch anlegen, schließlich dauert das Aufladen ja auch immer 2 Stunden.....aber das mit dem Akku ist bisher auch der einzige Nachteil der Kamera (zumindest soweit ich das bis jetzt rausgefunden habe :wink: )
Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen,
ohne seine Begeisterung zu verlieren....
(Winston Churchill)

Never be afraid to try something new.
Remember that amateurs built the Ark.
Professionals built the Titanic.

Sophie
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 204
Registriert: 08.10.2003, 15:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 04/05
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, Kalifornien, Bakersfield
Wohnort: nähe Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitragvon Sophie » 21.01.2004, 15:50

Ja dann hab ich wohl was verwechselt...
Ich hab auch ne Minolta und da sind 4 akkus drin, die hält schon ne weile (bei mir über alle drei Weihnachtsfeiertag- und da hab ich viel fotografiert)
Reisen ist tödlich für Vorurteile.

Mark Twain (1835 - 1910)

Mi-chan

Beitragvon Mi-chan » 17.12.2006, 17:46

Bei Media Markt gibt es momentan die Casio EX-Z60 und Z70 im Angebot.
Hat jemand Ahnung von denen? Sind die gut(Akkulaufzeit, Bildqualität etc)?

Wenn ich sie kaufe sollte ich dann die Z60 oder Z70 nehmen, bringt der eine Megapixel wirklich einen Unterschied?

Paradies
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3146
Registriert: 19.08.2006, 14:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR *hoff* sonst StepIn =)
Jahr: 2009 =)
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: wahrscheinlich Australien <3
Wohnort: Im tollsten Bundesland ^^
Kontaktdaten:

Beitragvon Paradies » 17.12.2006, 18:38

Hab mal gehört wenn es zu viele Megapixel sind ist die Bild qualität schon wieder schlechter(ka ob des stimmt)

ansonsten würde ich wegen den cameras mal bei amazon schauen, da stehen alle wichtigen Daten ;)
Bild Bild
Bild
10.02.07 - Verpasst in Mainz (Caro & me @ JUBI)
14.o8.o7 Mottolos in Frankfurt

Benutzeravatar
schokobaellchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 1487
Registriert: 07.03.2004, 16:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt|privat
Jahr: 04/05|08
Land: USA,WA (9 Mon.)|Cheshire,England (3 Mon.
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon schokobaellchen » 17.12.2006, 18:49

Paradies hat geschrieben:Hab mal gehört wenn es zu viele Megapixel sind ist die Bild qualität schon wieder schlechter(ka ob des stimmt)

ansonsten würde ich wegen den cameras mal bei amazon schauen, da stehen alle wichtigen Daten ;)

hm ich glaub das kommt irgendwie drauf an obs echte megapixel sind oder nich :lol: also ich kenn eine die hat 6Megapixel,aber halt interpolierte und da kann man dann nich vernünftig ranzoomen :lol:

Benutzeravatar
Pinupgirl
Trägerin des SchnellSchreibPreises
Beiträge: 1101
Registriert: 01.11.2003, 14:42
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/ISAC/Studium
Jahr: 2005/2008/2008
Land: Südfrankreich|Indien|Ungarn
Kontaktdaten:

Beitragvon Pinupgirl » 17.12.2006, 18:49

das stimmt, dass haelt mir mein Vater auch immer vor, dass so alles ab eigentlich 3 Mega Pixel Schwachsinn ist. Weil er war mal bei Cewe Color (kennt ihr wohl nicht, ist ein Fotolabor) und der Mensch hat da Vorträge drüber gehalten, dass die Bilder auf den Abzügen eh wieder kleiner gemacht werden und teilweise auch an den Rändern abgeschnitten werden...und die eine so hohe Auflösung nicht übernehmen!

Aber mein Vater hatte damals auch was gegen den 1GB Speicher... :roll: :wink:
Es ist besser dafür gehasst zu werden was man ist,
als dafür geliebt zu werden was man nicht ist!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bild
Quand un garçon grandit, il devient un homme. Quand une fille grandit, elle devient une femme, pas une pute!
...Nichts bereuen...

*martin*
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 278
Registriert: 23.09.2006, 22:47
Geschlecht: männlich
Organisation: iSt
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, CA, San Diego
Kontaktdaten:

Beitragvon *martin* » 18.12.2006, 06:17

wenn mans drauf hat auf jeden fall ne gute mitnehmen, es lohnt sich auf jeden fall ne schoene slr mitzuschleppen ;)

ich fand die fuji finepix z3 sehr fein.. nicht zu teuer, super flach und kratzfest - ist wirklich tauglich wenn man ne camera immer parat haben will und die handy camera einfach nicht so toll ist..

Bild
mein blog - http://msmolka.wordpress.com/

Wahrscheinlich bist du einfach nich' zum Reiten gebor'n!

Meep
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 212
Registriert: 29.10.2006, 21:25
Geschlecht: weiblich
Organisation: aifs :))
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Little Elm, TX, USA
Wohnort: NRW/Lippe
Kontaktdaten:

Beitragvon Meep » 18.12.2006, 14:44

die wollt ich mir auch erst kaufen, sieht auch so toll aus! :) (bzw. zu Xmas wünschen ;) )

Hab jetzt aber die Olympus FE190 und die kann ich auch nur empfehlen!
riesen Display usw. :D
BildBildMitleid bekommt man umsonst, Anerkennung muss man sich verdienen

Benutzeravatar
Lars
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 542
Registriert: 24.02.2006, 16:40
Geschlecht: männlich
Organisation: STEP IN / S.C.C.E.
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien, VIC
Kontaktdaten:

Beitragvon Lars » 18.12.2006, 14:56

Paradies hat geschrieben:Hab mal gehört wenn es zu viele Megapixel sind ist die Bild qualität schon wieder schlechter(ka ob des stimmt)

Das ist grundsätzlich richtig, aber gilt nur, wenn man das bei identischer Größe des Chips betrachtet. Wenn man nämlich auf einen Chip gleicher Größe mehr Sensoren baut, erhöht sich das Bildrauschen.

Casio Exilim EX-Z60: Datenblatt und Erfahrungsberichte
Casio Exilim EX-Z70: Datenblatt und Erfahrungsberichte

Das mit den 3 MP ist so eine Sache ... für 9x13 oder 10x15 oder 13x18 Fotos reichen 3 MP wohl. Wenn man die Fotos allerdings auch mal in Postergröße (Kantenlänge 60cm) ausdrucken möchte oder sie für die Zeitung braucht, dann kann es schon etwas mehr sein.
down under - Lars bei den Aussies | Fotospecials Australien
Münster. Hamburg. Bremen. Osnabrück. Düsseldorf. [there's still place for your BT here]


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast