Seite 1 von 1

Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 12:16
von melanie_watsch
Hallo,
ich heiße Melanie und werde nächstes Jahr einen Schüleraustausch mit einem Mädchen in den USA machen. Ich werde 1 Jahr dort bleiben und auch zur Schule und so gehen.

Nun habe ich gehört, dass viele Mdächen in den USA beschnitten sind und da habe schon etwas Bauchschmerzen wegen.

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 13:11
von Orava
Bild

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 13:18
von melanie_watsch
Also werden 11% der Mädchen beschnitten, oder?

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 14:47
von Orava
Zwischen 0 und 11 Prozent der Frauen in in den USA, die meisten davon Angehörige ethnischer Minderheiten, sind dieser Statistik zufolge Opfer von Genitalverstümmelung. Dieser Darstellung nach genau so viele wie in Deutschland.

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 14:53
von melanie_watsch
Hast du in USA mal eine getroffen? Was machen die da bei den Mädchen und warum?

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 15:16
von Orava
Also ich habe bisher eine Woche in den USA Urlaub gemacht, und da habe ich nicht so viele verschiedene Menschen getroffen, mit denen ich mich über Genitalverstümmelung hätte unterhalten können.

Genitalverstümmelung ist seit 1996 in den USA verboten, und wird vermutlich meistens außerhab der USA ausgeführt (die "beliebte" "Reise ins Heimatland" wie man sie auch von Kinderhochzeiten kennt) oder betrifft Frauen, die erst danach in die USA kamen, zum Beispiel Einwanderinnen aus Somalia, wo 98% der Frauen verstümmelt werden (Quelle).

Hier ist nochmal eine genauere Zahl von Wikipedia:
In 2016, the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) released a report compiled with data from 2010-2013. The CDC report estimated 513,000 girls and women in the United States were either victims of FGM or at risk of FGM, with ⅓ under age 18.

Da in den USA 2010 ca. 157 Millionen Frauen lebten, liegt die tatsächliche Zahl also bei weitem nicht nahe an 11%, sondern bei ca. 0,33%. Die meisten davon wie gesagt Migrantinnen aus "Risikoländern", siehe Karte oben. (Von den 0,33% dann ja auch nochmal eine Anzahl, die "nur" "at risk" sind und hoffentlich nie tatsächlich verstümmet werden.)

Was Genitalverstümmelung genau ist und warum das gemacht wird, findest du am besten selbst bei google heraus.

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 15:19
von melanie_watsch
Also sind nur Einwanderinnen beschnitten und keine amerikanischen Mädchen?

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 19.11.2018, 15:21
von Orava
Von dem, was ich gerade gelesen habe, dürfte es sich bei verstümmelten Mädchen, die nicht solchen Minderheiten angehören, um absolute Einzelfälle handen.

Re: Sind in den USA wirklich viele Mädchen beschnitten?

Verfasst: 20.11.2018, 16:11
von Orava
Na klar, kein Ding :) Melde dich einfach, wenn du wieder einen Googlesklaven brauchst :)

wtf