Kurzzeitaustausch, aber wohin??

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
MeliPy
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14.09.2014, 18:14

Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon MeliPy » 15.09.2014, 02:01

Hey liebe Community, ich war bereits 1 Jahr in Paraguay und würde nun gerne nochmal 6 Wochen in ein anderes Land gehen, doch ich weiß nicht wohin. Da Paraguay ein sehr gefährliches Land ist, war ich dort sehr eingeschränkt und die Jugendlichen haben kaum etwas unternommen. Wer hat bereits Erfahrungen gemacht und kann mir ein Land empfehlen in dem die Jugendlichen sich viel treffen, und nicht nur ständig daheim rumhocken.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Länderwahl! Hilfe!

Beitragvon Monx » 15.09.2014, 14:31

MeliPy hat geschrieben:Hey liebe Community, ich war bereits 1 Jahr in Paraguay und würde nun gerne nochmal 6 Wochen in ein anderes Land gehen, doch ich weiß nicht wohin. Da Paraguay ein sehr gefährliches Land ist, war ich dort sehr eingeschränkt und die Jugendlichen haben kaum etwas unternommen. Wer hat bereits Erfahrungen gemacht und kann mir ein Land empfehlen in dem die Jugendlichen sich viel treffen, und nicht nur ständig daheim rumhocken.


Wie alt bist du? Gehst du als Austauschschülerin hin? Willst du in einer Gastfamilie wohnen? Das alles ist dafür entscheidend.
Und ansonsten kannst du auch einfach mal hier im Länderbereich dich ein bisschen durchklicken. Es kommt ja auch drauf an welche Länder du persönlich völlig ausschließt, ob warmes oder kaltes Klima, welche Sprache, welcher Entwicklungsstand,...

Janni
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 187
Registriert: 21.04.2014, 18:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Janni » 26.09.2014, 16:56

Hey,
ich habe zwar noch keinen so langen Austausch gemacht, aber ich denke mal, dass du in jedes Mittel-, West- und Nordeuropäisches Land gehen könntest.
Bei Osteuropa wäre ich mir zurzeit und bei manchen Ländern nicht so sicher.
LG
Janni

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Orava » 26.09.2014, 17:31

Oh, ahnungslose, vorurteilsbeladene Phrasen zum Thema Osteuropa, cool.

Schöne Grüße aus dem sonnig-herbstlichen, wunderschönen und übrigens seit 1991 friedlichen "Osteuropa" nach Deutschland, Land des zurückgebliebenen Internets :P

MeliPy, wie willst du den Austausch denn organsisieren? Gibt es da schon irgendwas, was dich ländermäßig sowieso einschränkt? Bei einem nur sechswöchigen Aufenthalt würde ich persönlich mir zum Beispiel auch Gedanken um die Jahreszeit machen. Baltikum oder Skandinavien im Januar? Hmmh, ist vielleicht ein bisschen schade, weil man viele der schönen Aktivitäten nicht machen kann und viele Leute sich schon gerne verkriechen im Winter^^

Gibt es einen Kulturkreis, der dich gerade besonders interessiert?

Edit: Ich habe die beiden Themen mal zusammengeführt, jetzt überschneidet sich meine Antwort sehr mit der von Monx, aber wo sie Recht hat;)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
JessyG
ist öfter hier
Beiträge: 21
Registriert: 15.07.2014, 16:13
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: England

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon JessyG » 29.09.2014, 14:33

MeliPy hat geschrieben:Hey liebe Community, ich war bereits 1 Jahr in Paraguay und würde nun gerne nochmal 6 Wochen in ein anderes Land gehen, doch ich weiß nicht wohin. Da Paraguay ein sehr gefährliches Land ist, war ich dort sehr eingeschränkt und die Jugendlichen haben kaum etwas unternommen. Wer hat bereits Erfahrungen gemacht und kann mir ein Land empfehlen in dem die Jugendlichen sich viel treffen, und nicht nur ständig daheim rumhocken.


Hey,

ich finde es cool, dass Du in Paraguay warst, aber schade, dass es Dir dort scheinbar nicht so gefallen hat.
Also die anderen haben natürlich alle recht, es wird schwer Dir hier eine Empfehlung auszusprechen, wenn wir nicht so genau wissen, was Du eigentlich willst. Für 6 Wochen einen Schüleraustausch zu machen geht, allerdings weiß ich nicht ob das so eine gute Idee ist. Immerhin besuchst Du dann gerade mal einen Monat die Schule im Ausland und dann musst Du schon wieder gehen, wo Du wahrscheinlich gerade erst angefangen hast Dich richtig einzuleben und gerade erst erste Freundschaften geschlossen hast.
Ich würde an Deiner Stelle vielleicht eher über eine Sprachreise in den Sommerferien oder so nachdenken. Wenn Du in Paraguay warst müsstest Du ja dort Spanisch gesprochen haben, also wäre vielleicht ein englischsprachiges Land interessant für Dich?
Prinzipiell würde ich da sagen, man kann überall einen schönen Austausch/Sprachurlaub haben, das hängt immer ein bisschen von den individuellen Umständen ab.

Liebe Grüße,

Jessy :)
Liebe Grüße,

Deine Jessica ;)

von http://www.schueleraustausch.net

JettesWorld
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2015, 19:39
Geschlecht: weiblich
Organisation: FSA
Jahr: 2015
Aufenthaltsdauer: 1 Monat
Land: Südafrika
Kontaktdaten:

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon JettesWorld » 07.06.2015, 17:47

Ist schon zu spät, aber vllt. lesen sich das ja Zukünftige durch.

Wer Interesse an einem kurzen Schüleraustausch hat (4Wochen, 6Wochen...3Monate und 1Jahr sind auch möglich), kann mal auf
der Seite von FSA youth exchange (Freundeskreis Südafrika/Frindship South Africa) vorbei schauen.
Die bieten einen 4Wochen bzw. 6Wochen Schüleraustausch nach SÜDAFRIKA in den Sommerferien an, so verpasst man auch keine Schule in Deutschland. Es ist eine kleine Organisation, noch nicht sehr bekannt und es ist alles sehr persönlich, schnell und unkompliziert.
Bei Interesse kann man auf Anfrage auch für 3Monate bzw. für 1Jahr nach Südafrika gehen.
Wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr gerne auf meinem Blog vorbei schauen (Den Link findet ihr im Anhang oder in meinem Profil).
Ich mache den 4-wöchigen Austausch dieses Jahr in den Sommerferien.
Ganz oben auf der Seite von FSA kommt ihr auch zu Organisationen die solche 4Wochen-6Wochen Schülerautauschprogramme nach KANADA, NEUSEELAND und AUSTRALIEN anbieten.
- 4 Wochen SÜDAFRIKA -
Ich mache in den Sommerferien einen 4-wöchigen Schüleraustausch nach Südafrika mit der Organisation FSA.
Wenn ihr mein Abendteuer verfolgen wollt, schaut doch mal auf meinem Blog vorbei : http://jettesworld.blogspot.de/

:)

19Anni97
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2015, 16:48

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon 19Anni97 » 08.09.2015, 15:06

Ich war vor einigen Jahren für 6 Wochen in Pennsylvania und obwohl es nicht so super cool ist wie vielleicht Kalofornien, war es mit das Beste was mir je passiert ist.

LG

19Anni97
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 02.09.2015, 16:48

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon 19Anni97 » 18.09.2015, 15:11

Ich war letztes Jahr 3 Wochen in Spanien, was ich nur empfehlen kann, falls man Interesse am Meer, warmem Klima und sehr gastfreundlichen Einwohnern hat. Es war zwar ziemlich kurz, aber trotzdem konnte ich einiges Neues sehen. Kann ich nur weiterempfehlen.

lilalilie
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 17.08.2015, 17:46

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon lilalilie » 23.10.2015, 15:31

Hi,

ist das nicht voll komisch, wenn man nur so kurz ins Ausland geht? Da hat man sich erst eingewöhnt und schon muss man wieder heim :D So krass is es wahrscheinlich nicht, aber ich hab lang mit meinen Eltern gekämpft, dass ich länger weg darf. War aber weniger wegen dem finanziellen als eher, weil man ja dann so viel Unterricht zuhause verpassen würde und das einem bestimmt nachher mal fehlt. Auf jeden Fall hab ich mich für meinen Austausch jetzt für die Orga Praktikawelten entschieden. Da gibts auch Austauschprogramme ab 2 Monaten, z.B. in Irland oder Südafrika, und die geben sich dort wirklich Mühe sich auf jeden einzelnen einzustellen. Ich hab auch eine ewig lange Liste mit Wünschen und Fragen gehabt :D ich fühl mich jetzt dort für meinen Schüleraustausch auf jeden Fall gut aufgehoben und man hat irgendwie ein sichereres Gefühl ;)

lilalilie
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 17.08.2015, 17:46

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon lilalilie » 23.10.2015, 18:03

achso: hier noch der Link zu High School mit Praktikawelten: http://www.praktikawelten.de/highschool/highschool.html

es hätt auch billigere Anbieter für meinen Schüleraustausch gegeben, aber da war der Service und die Beratung wirklich 1A ;)

Benutzeravatar
Wellbeing
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2016, 22:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Wellbeing » 21.08.2016, 14:11

War schon mal jemand in Thailand von euch?
Gibt es dazu irgendwelche Erfahrungsberichte?
Würde so gerne nochmal wieder länger hin und mein Yoga verbessern!

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Souri » 21.08.2016, 16:24

Habe ich Thailand gelebt und noch viele Freunde da. Wie kann ich helfen?
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Wellbeing
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2016, 22:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Wellbeing » 26.08.2016, 11:14

Also ich habe da halt was gelesen (will auch Yogalehrerin werden) und das klingt schon echt aufregend.
Warst du auch mal in Chiang Rai?
Würde irgendwie gerne so einen Austausch mit etwas Lernen verbinden. Klappt das wohl?
Zuletzt geändert von Orava am 26.08.2016, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link gelöscht

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1571
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Souri » 29.08.2016, 14:41

Ja ich war mal in Chang Rai ist schön da habe aber mit dem Thema Yoga selbst keine Erfahrung. Ich glaube aber was du machen willst ist in dem Sinne kein Austausch, sondern eher eine Ausbildung im Ausland. Machen kann man das auf jeden Fall und gerade, wenn du beruflich eh Yogalehrer werden willst, bietet sich Thailand auf jeden Fall an. Ob jetzt das das beste Angebot ist was du da rausgesucht hast kann ich nicht abschätzen ich kann dir aber gerne ein Kontakt zu jemanden von einem lokalen "Reisebüro" herstellen, die dir vor Ort sicherlich was raussuchen kann, wenn du noch nicht auf diesen Anbieter festgelegt bist.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

Benutzeravatar
Wellbeing
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 09.08.2016, 22:29
Geschlecht: weiblich

Re: Kurzzeitaustausch, aber wohin??

Beitragvon Wellbeing » 30.08.2016, 19:28

Ah! Wow, dankeschön. :)
Das hilft mir auf jeden Fall weiter.
Ich dachte halt daran, so einen Austausch mit einer Ausbildung zu verbinden. Vielleicht erstmal ein wenig durchs Land- mit Menschen zusammen wohnen und im Anschluss dann die Ausbildung.
Also so einen Monat unterwegs sein und dann in so eine Schule. Oder halt länger, je nachdem mit welcher Organisation ich fahre; und dann einfach noch bleiben.
Fand, dass das Angebot schon sehr gut klang, aber schicke mir gerne nochmal Kontaktdaten o.ä. per Nachricht, dann kann ich mir einen Überblick verschaffen.


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast