Viele Viele Fragen :3

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
LexySe
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2013, 19:16

Viele Viele Fragen :3

Beitragvon LexySe » 12.07.2013, 19:25

Hey Leute. :)
Ich überlege nun seit längerem ob ich ein Auslandsjahr machen sollte. Eigentlich bin ich fest davon überzeugt das ich es machen will nur habe ihc ein paar wichtige Fragen.. Also zum Anfang erst mal ich möchte ca. ein halbes jahr nicht länger..eigentlich wollte ihc nach Amerika doch meine eltern erlauben mir das nichct, ''da es zu weit weg ist'' find ich blöd aber naja.. dann habe ich mich für england entschieden.. Und als 2. Für spanien.. in spanine hätte ich das problem, dass ich kein einzige wort spanisch könnte.. dazu miene erste frage.. meint ihr man kommt da trotzdem klar? ohne auch nur ein einziges wort spanisch? Eine freundin von mir die aus spanien kommt (aber in deutschland lebt nur manchmal dorthin fährt) meinte es wird eher sehr schwierig.. Meine 2. frage wäre was darf man da überhaupt? im moment bini ch 14 wenn ich dorthingehen würde 15 also was ist dort erlaubt? in spanine bzw. England.. Darf man abends mal weg? wenn ja bis wann ungefähr? darf man auhc mal bei freunden die man da kennegelernt hat übernachten? oder darf man freunde einlanden? gibt es in der hinsicht unterschiede zwischen england und spanien? & In England gibt es ja schulunfiormen.. gibt es die auch in spanien?
So das wärs fürs erste mal würde mich ganz doll über antworten freuen :)
Danke schonmal im vorraus. :)
Liebe grüße Lexy <3

nobuko

Re: Viele Viele Fragen :3

Beitragvon nobuko » 13.07.2013, 01:51

Liebe LexySe.

LexySe hat geschrieben:meint ihr man kommt da trotzdem klar? ohne auch nur ein einziges wort spanisch? Eine freundin von mir die aus spanien kommt (aber in deutschland lebt nur manchmal dorthin fährt) meinte es wird eher sehr schwierig..

Für manche Organisationen sind Sprachkenntnisse keine Voraussetzung, aber ich kann dir persönlich nur empfehlen, dass wenigstens Grundkenntnisse dir den Einstieg durchaus erleichtern. Das musst natürlich du entscheiden, es ist mutig in ein Land zu gehen ohne die Sprache zu können, anderes wäre jedoch vernünftiger! (Meine Meinung :3 …)

LexySe hat geschrieben:Meine 2. frage wäre was darf man da überhaupt? im moment bini ch 14 wenn ich dorthingehen würde 15 also was ist dort erlaubt? in spanine bzw. England.. Darf man abends mal weg? wenn ja bis wann ungefähr? darf man auhc mal bei freunden die man da kennegelernt hat übernachten? oder darf man freunde einlanden?

Altersbegrenzungen gibt es für einige Orgas, es gibt hin und wieder Ausnahmen. Die müssen aber gut begründet werden. Ich kenne die Altersbegrenzungen der ganzen Orgas nicht auswendig. Ich war zu Abflug damals 16 und bin während meinem ATJ dann 17 geworden. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, muss man mindestens 15 sein - das musst du alles mal recherchieren. Wir haben hier ganz tolle Foren in denen du dich über diverse Organisationen und Vermittler informieren kannst, dort findest du auch Links zu deren Internetseiten auf denen du alle nötigen Voraussetzungen durchlesen kannst. Klick mal hier (;

Was du darfst und was nicht, ist nicht nur von deinem Alter, sondern auch von deiner Gastfamilie und ihren Regeln abhängig. Außerdem solltest du dich über die Jugendschutzgesetze deiner Länder-Favoriten informieren, da ich weder in England noch in Spanien war, können dir andere Mitglieder hierzu mehr beantworten, ansonsten bietet sich auch Google an.

Du solltest dir vor allem bewusst machen, dass es in anderen Ländern nicht so üblich ist wie in Deutschland, das Jugendliche abends in Kneipen gehen (je nach dem was du unter Weggehen verstehst). Meiner Gastfamilie in den USA war es z.B. sehr unangenehm, wenn ich bei Fremden übernachte - mach dir bewusst, dass du bei einer Familie lebst, die ein halbes Jahr lang Verantwortung für dich tragen wird und sich wünscht, dass du danach wieder heile nach Hause kommst. Deshalb kann es schon passieren, dass du auf das ein oder andere verzichten musst. Du kannst natürlich auch Glück haben, dass dir deine Gastfamilie Freiheiten lässt. Aber ein ATJ ist eig. dazu da, dass du dich dazu bereit erklärst Dinge und Freizeitaktivitäten zu tun, die für dein Austauschland typisch sind.

LexySe hat geschrieben:gibt es in der hinsicht unterschiede zwischen england und spanien? & In England gibt es ja schulunfiormen.. gibt es die auch in spanien?

Schuluniformen gibt es auch bei uns in Deutschland. Das kommt auf die Schule an. Wenn du in Spanien auf eine Privatschule kommst kann es durchaus sein, dass du eine Uniform trägst, nehme ich an.

Außerdem ist es glaube ich eher schwierig Spanien mit England zu vergleichen, deshalb würde ich dir vorschlagen, dich mit deinen Fragen speziell an die Länder-Threads zu wenden, dafür haben wir auch jeweils einen für England und Spanien! :)

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Viele Viele Fragen :3

Beitragvon Orava » 13.07.2013, 19:15

Hallo LexySe und herzlich willkommen hier im Forum. Du hast ja schon eine ausführliche Antwort bekommen. Beim nächsten Mal würde ich dich bitten, die Fragen direkt in den betreffenden Themen (Links zu Themen über Spanien und England im Post von nabuko) zu stellen. Wenn man noch nicht weiß, wo man suchen soll, kann einem die Suchfunktion dieses Forum helfen. Vielen Dank und viel Erfolg beim Infos finden und mitdiskutieren!

--geschlossen--
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste