5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Tinka.
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2011, 21:02
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: usa

5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Tinka. » 03.06.2011, 21:13

Hallo ,
Ich möchte 2012/2013 gerne ein Austauschjahr machen . Mein Problem ist nur ich werde eine 5 im Zeugnis haben (Bio ) und sonst sind meine Noten auch eher so mittel ( N.Durchschnit von 3,1 / 3,2 ) . Welche Organisation könnt ihr mir empfehlen ?
Nimmt mich überhaupt jemand an ? Ich habe auch gehört , wenn man in die USA will brauch man besonders gute Noten .


LG Tinka

sommer:)

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon sommer:) » 03.06.2011, 21:31

Hey, ich habe bei ein paar Orgas gesehen, dass der Notendurchschnit besser als 2,5 oder 3,0 sein sollte. Ich weiß gerade nur nicht mehr welche Orgas das waren, bloß das eine davon EF war. Vllt schaffst du ja einen Schnitt von 3,0 und da deine 5 ja in Bio ist, ist das nicht so schlimm wie in einem Hauptfach. Also alles in allem würde ich dir empfehlen, bei den Organisationen, die für dich in Frage kommen, nachzufragen. :)

Benutzeravatar
beccilein
wohnt im Forum
Beiträge: 2473
Registriert: 01.08.2008, 23:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS (09/10)| ?Privat?
Jahr: 09/10 | 2012
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: ARGENTINIEN | Sverige
Wohnort: zeesen | bei berlin
Kontaktdaten:

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon beccilein » 03.06.2011, 21:41

GLS nimmt auch Leute mit einer 5 an!

(hatte mal eine 5 in Physik)
Un Año en Argentina 09/10! ♥

Bild

21.08.10 Returnee hilft Hopees ll 11.10.2010 Das große Fressen ll 02.01.2011 Ratlos ll 15.01.2011 Hauptstadtpromis

Der etwas andere Blog

Movement
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 106
Registriert: 13.03.2011, 20:02
Geschlecht: männlich
Organisation: ISKA
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: US-OR
Wohnort: Deutschland

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Movement » 03.06.2011, 21:46

ISKA gibt auch keinen Notendurchschnitt an.
Ich habe eine 4 in Englisch und wurde trotzdem genommen ;)
10.03.2011 - Anmeldung
14.03.2011 - Anmeldebestätigung
27.03.2011 - Vorbereitungstreffen in Dresden
28.04.2011 - Gastfamilie :)
29.05.2011 - Gruppenvorbereitungsgespräch in Frankfurt
1.08.2011 - Abflug

Bibbi
gehört zum Inventar
Beiträge: 1087
Registriert: 29.05.2010, 16:53
Geschlecht: weiblich
Organisation: aifs
Jahr: 11|12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Lakeland, FL ♥
Kontaktdaten:

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Bibbi » 04.06.2011, 11:17

Haha, genau vor einem Jahr hat ich den gleichen Bammel:D Mit ner 5 in Mathe aber.
Hab mir auch vol Stress gemacht und so, aber letzenendes hat mich Aifs dann genommen:)

Besonders gute Noten für die USA? Also natürlich sollten sie schon annehmbar sein, aber ich denke es gibt andere Länder bei denen da viel mehr drauf geachtet wird und wo es auch wichtiger ist.
31.05.10: Bewerbung abgeschickt | 03.06.10: Auswahlgespräch | 21.06.10: Angenommen + Vetrag | 15.10.10: Entgültiges Abschicken der Application Forms | 19.01.11: Auf AYA Snapshotseite | 11.02.11: Von Snapshotseite runter |28.05.11: VBT in Bonn |08.07.11: Visumstermin Frankfurt |12.07.11: Gastfamilie! | 08.08.11: Abflug!
03.01.11: Pseudo Amis eingequetscht in Essen | 19.02.11: Kulis&'Bärenjagend in Düsseldorf | 09.04.11: rhein,chillen und sowas in ddorf | 11.06.11: Für ewig verliebt in Köln

Benutzeravatar
Lea.
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 500
Registriert: 30.09.2010, 17:36
Geschlecht: weiblich
Organisation: Into Exchange.
Jahr: 2011/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Lancaster,WI, USA ♥

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Lea. » 04.06.2011, 13:21

Ich hatte auch eine & Into hat null auf mein Zeugnis geguckt ;)
Ich bleib' für immer ein Wisconsin Girl. <3 // 22.6.13 - Gastfamilie besuchen <3

Mein Blog ♥

Frag mich was über mein Auslandsjahr ♥

Tinka.
ist neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2011, 21:02
Jahr: 12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: usa

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Tinka. » 04.06.2011, 14:56

Danke . Hat mir sehr geholfen (:

Luusu
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 708
Registriert: 27.05.2010, 15:17
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Luusu » 06.06.2011, 16:43

YFU und AFS kucken nicht so oder überhaupt nicht auf die Noten .

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon nina. » 02.07.2011, 18:46

Doch YFU schon wenn du (im Schnitt) zu schlecht bist ;)
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon miau » 03.07.2011, 01:22

beccilein hat geschrieben:GLS nimmt auch Leute mit einer 5 an!

(hatte mal eine 5 in Physik)


GLS nimmt Leute mit 5 unter Vorbehalt an. Das ist ein Unterschied. Wenn du sie bis zum Abflug, zumindest falls es sich um die USA handelt, nicht aus dem Zeugnis hast, können sie dir den Vertrag kündigen. Ich hatte selbst eine 5 in Mathe im Zeugnis, als ich mich beworben habe und hatte nur einen Vertrag unter Vorbehalt.

@Tinka: EF guckt wirklich nicht auf die Noten, aber lass die Finger von der Organisation. Die haben schon Leute zu Hause gelassen in dem Jahr, als ich geflogen bin. Ich könnte dir noch MAP empfehlen, ich kenne einige Leute, die mit denen geflogen sind und alle zufrieden waren. Ronjaaaaa! aus dem Forum z.B. hatte sich auch mit einer 5 in Mathe bei denen beworben und wurde angenommen. Allzu teuer sind die auch nicht und es gibt eine Gastfamiliengarantie, die bislang jedes Jahr eingehalten werden konnte. Und die nehmen bis zu einem Schnitt von 3,5. http://www.map-sprachreisen.com/

Dass AFS und YFU nicht auf die Noten schauen, halte ich jedoch für ein Gerücht. Ich habe bei YFU angerufen wegen meiner 5 in Mathe und sie haben gesagt, dass es eher schwierig wird, dann ins Programm aufgenommen zu werden, weil die High Schools einen wohl nicht akzeptieren. Ich denke, YFU und AFS ist der Schnitt insofern egal, wenn es darum geht, ob du 1,0, 2,0 oder 3,0 hast, aber wenn deine Versetzung gefährdet ist, schaut es wohl anders aus.
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

Benutzeravatar
AufindieUSA
ist neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2011, 11:32
Organisation: AFS
Jahr: 11/12
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon AufindieUSA » 20.07.2011, 11:40

Also, AFS guckt auch nicht. Ich kenne Leute die mitkommen und total schlechte Noten haben. Finden die nicht so schlimm.. :wink:
Caminante no hay camino, se hace camino al andar.

Benutzeravatar
miau
gehört zum Inventar
Beiträge: 1813
Registriert: 19.07.2008, 21:29
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS
Jahr: 2009/2010
Land: USA, NM, Farmington
Wohnort: Berlin

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon miau » 20.07.2011, 15:31

AufindieUSA hat geschrieben:Also, AFS guckt auch nicht. Ich kenne Leute die mitkommen und total schlechte Noten haben. Finden die nicht so schlimm.. :wink:


Halte ich für ein Gerücht. Ich denke nicht, dass AFS dich ablehnt, nur weil du überall 3er und 4er hast, aber versetzungsgefährdet solltest du bei AFS wohl nicht sein...
Bild

Peace & Love & Happiness

18.08.2008 AWG bei GLS in München | 15.11.2008 Es klingelt in München | 30.12.2008 Platzierungsunterlagen weg | 10.01.2009 Vorhang auf in München | 25.03.2009 Gastfamilie | 19.06.2009 Vorbereitungstreffen | 26.06.2009 Visum | 27.06.2009 Namenlos in München | 04.08.2009 Abflug

http://lina-newmexico.blogspot.com -> USA 2009/2010

CeciliaH
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 08.08.2011, 15:04
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 07/08
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA
Kontaktdaten:

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon CeciliaH » 08.08.2011, 15:49

Ich war mit YFU unterwegs und hatte auch ein sehr bescheidenes Zeugnis.
http://austauschjahr.blogger.de/
Mein Blog über mein Austauschjahr und alles was dazu gehört :)

Returnee
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 193
Registriert: 06.12.2007, 13:18

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Returnee » 06.09.2011, 18:27

Ihr müsst unterscheiden zwischen den Bedingungen der Organisation und denen der annehmenden Schulen.

Bei AFS zB ist es so, dass es der Organisation an sich egal ist, wie die Noten aussehen, solange man nicht versetzungsgefährdet ist. Allerdings gibt es dann Stipendien bei denen die Noten wichtig werden. Abgesehen davon sind in den USA häufig die Schulen der Knackpunkt und diese nehmen meist keine Schüler mit einer 5 und schlechterem Schnitt als 2,5 an. (Ausnahmen bestätigen die Regel...). Gleiches gilt auch für andere Länder in denen die Noten sehr wichtig sind (häufig Asien).

Benutzeravatar
Like
ist neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 28.11.2010, 16:06
Geschlecht: weiblich
Organisation: TravelWorks
Jahr: 2011/2012
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA

Re: 5 im Zeugnis (will in die USA ) welche Organisation ?

Beitragvon Like » 06.09.2011, 19:16

Hey Du :)
Ich hatte genau das selbe Problem wie du, eine 5 in Physik und einen Notendurchschnitt von 3,1 in meinem Bewerbungszeugnis. Ich hatte mich zuerst bei einigen Organisationen beworben und war aufgrund meiner Noten abgelehnt worden, bin letztendlich dann aber auf Travelworks gestossen. Und jetzt bin ich hier in Amerika in einer superlieben Familie und werde (hoffentlich) ein tolles Jahr hier haben. Ich kann die Organisation nur empfehlen :)
Und auch wenn auf der Website von Travelworks steht, dass man einen Schnitt von 3, 0 haben muss, bewirb dich trotzdem, sie werden dich nicht ablehnen, da bin ich mir sicher ;)
Lg


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste