Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
Reason for Panic
gehört zum Inventar
Beiträge: 1113
Registriert: 10.03.2008, 21:33
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Thailand

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Reason for Panic » 02.06.2008, 18:40

MiSS.AMERiCA hat geschrieben:Das würde ich so nicht sagen, dass es gut ist, dass nicht mehr so viele in die USA gehen wollen. Ich finde eher außergewöhnlich. Ich dachte früher immer, dass die USA eben DAS Land ist, da wo jeder hin will.. Ich denke, es liegt einfach daran, weil immer mehr Schüler feststellen, dass es auch noch andere Länder gibt, in denen man ein ATJ machen kann außer in den USA.. viele die sich damit nicht sonderlich auskennen, denken das nun mal, weil USA eben ein typisches Bild dafür ist.. auch viele treibt es auch dazu an, ein zweites ATJ, ein freiwilliges soziales Jahr, ect. zu machen.. viele zieht es dabei meist nach Lateinamerika.. Ich denke nicht, dass man sagen kann, wohin der Trend geht. Das liegt wohl immer noch an den Interessen die der Mensch hat - denk ich.


ich denke es liegt auch daran dass alle die in diesem forum aktiv sind, sich sehr gut mit dem thema befassen und dadurch auch mehr von anderen ländern mitbekommen -> das interesse steigt
wohingegen leute die das eher "spontan" entscheiden dann meist auch nicht wirklich viel von anderen sachen mitbekommen
versteht ihr ???
>>There are yesterday's papers telling yesterday's news<< (Streets of London)

Benutzeravatar
quietscheentchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 1610
Registriert: 22.03.2008, 21:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: (YFU)
Jahr: (09/10)
Land: (ecuador)
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon quietscheentchen » 02.06.2008, 19:33

ja ich glaub ich weiß was du meinst... :mrgreen:
Bild
14.06.'08: emotional(er) in Hamburg||29.07.'08: durchkonjugiert in Hamburg||07.08.'08: th battlen US5 in Hamburg
17.08.'08: schicksalhaft in Osnabrück||19.10.'08: Riesen-BT mit Klaus-Bärbel in Bremen||02.01.'09: hungrig in Hamburg

Benutzeravatar
Annji
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 333
Registriert: 15.02.2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mix Jahr - Costa Rica / Frankreich <3
Wohnort: Bern/Schweiz

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Annji » 03.06.2008, 19:01

Ja, sehr gerne!!

Argentinien
Australien
Belgien
Costa Rica
Honduras
Frankreich
Kanada
Namibia
Niederlande
Neuseeland
Südafrika
USA





Lieber nicht...

Ägypten
Estland
Finnland
Großbritannien
Indien
Indonesien
Irland
Island
Italien
Japan
Malaysia
Russland
Thailand
Türkei

Man sieht, es zieht mich mehr in den westen...
Bild

vIvIenne

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon vIvIenne » 18.06.2008, 16:02

also cih wollt ja auch unbedingt ma nen atj in den USA machen...aba nachdem ich so die ganzen prospekte durchgewälzt hatte fand ich USA nichmehr ganz so pralle weil man sich einfach nich aussuchen kann wo man hinkommt...okee bei manchen organisationen kann man sich noch so ungefähr die region aussuchn...aba auch nur für nen aufpreis...nen bissl dreist^^...un letztendlich hab cih mich dann für kanada entschieden...da kann cih mir sogar die schule aussuchen un das fächerangebot is einfach echt geil...

Kyu
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 166
Registriert: 26.07.2007, 12:26
Geschlecht: weiblich
Organisation: Travel Works
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Japan
Wohnort: bayern^^/yokohama
Kontaktdaten:

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Kyu » 18.06.2008, 16:08

ich bevorzuge asiatische länder, einfach, weil mir die mentalität sehr gut gefällt!!
ich hatte japan und thailand angegeben <333 in thailand war ich jetzt auch schon so oft (zwar nur ferien , aber hey,meine eltern überlegen dahin auszuwandern) das ich es natürlich auch toll finde,dassich jetzt nach japan kannXD
was mich weniger reizt, wäre die USA, ich weiss selbst nicht genau wieso
insgesammt reizen mich länder,die von der Art Deutschland ähneln sehr wenig ^^
夢 ~Träume sind das wichtigste auf der Welt~
http://www.visual-heaven.de.tl

Benutzeravatar
Kathi04
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 401
Registriert: 04.01.2008, 14:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: Eurovacances
Jahr: 08/09
Aufenthaltsdauer: 3 Monate
Land: Südafrika; Mossel Baai
Wohnort: Niederbayern /Passau
Kontaktdaten:

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Kathi04 » 18.06.2008, 16:31

Annji hat geschrieben:Ja, sehr gerne!!

Argentinien
Australien
Belgien
Costa Rica
Honduras
Frankreich
Kanada
Namibia
Niederlande
Neuseeland
Südafrika
USA


Man sieht, es zieht mich mehr in den westen...


Australien, Neuseeland, Belgien, Namibia und Südafrika liegen im Westen??? :mrgreen: :mrgreen: Was verstehst du unter "westlich" ?? :wink:

Benutzeravatar
Annji
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 333
Registriert: 15.02.2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mix Jahr - Costa Rica / Frankreich <3
Wohnort: Bern/Schweiz

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Annji » 18.06.2008, 21:47

Kathi04 hat geschrieben:
Australien, Neuseeland, Belgien, Namibia und Südafrika liegen im Westen??? :mrgreen: :mrgreen: Was verstehst du unter "westlich" ?? :wink:


:mrgreen: ich hab wohl eine ganz eigene meinung davon, was westen ist. Also keine Ahnung, für mich ist westen von österreich nach links bis zu Amerika, osten hingegen von den Balkankändern über Indien/russland bis zu Japan. Afrika gehört grösstenteils zum Westen. :lol:

Ich stell mir halt so die weltkarte vor und trenne in der mitte durch. Aber eigentlich wollte ich damit sagen, dass es mich nach amerika zieht. USA, Lateinamerika und Kanada :loveyou: Da muss ich überall hin! *weltreiseplanentu*
Bild

Elo

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Elo » 19.06.2008, 02:01

Was ich persoenlich total komisch finde, ist dass Costa Rica bei ziemlich vielen als "gern hin geh land" oder "sehr gern hingeh land" markiert ist, der rest suedamerikas dann des oefteren mit "ganz ok", "nicht sooo gerne" und zum teil "auf keinen fall".
Ich denke, Lateinamerika ist sich besonders kulturell sehr aehnlich, der groesste Unterschied sind wohl die Landschaften. Wenn einer sagt, ich will unbedingt in die Tropen, kann ich es ja noch eher verstehen, warum man dann das kaeltere Lateinamerika, z.b. Chile nicht angibt - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Ecuador, Peru, Venezuela oder Panama soooo furchtbar anderst sind, dass man sagt: Costa Rica ja, die anderen nein.
Klar, es ist ein schoener Bonuspunkt wenn das Austauschland viel exotische Natur zu bieten hat (profitiere da ja gerade selbst von), aber ich versteh trotzdem nicht, was genau die "Magie" an Costa Rica ist.
Begruenduuuuuung ;)

Mich reizt im Moment ganz besonders Asien. Weil es so anderst ist wie in Deutschland und auch weil es nochmals ein Kontrastprogramm zu Ecuador ist. Wenn es irgendwann mal klappt wuerde ich total gerne nach Thailand, Vietnam, Malaysia, Indonesien, Japan oder Indien fuer ein FSJ oder sowas in der Art. (bei UWC will ichs ja auch probieren, da kann man ja auch nach Indien, Hongkong, Signapur etc kommen, aber die Chancen, da angenommen zu werden stehen ja nicht so pralle, letztendlich waer es mir dann glaube ich egal, wo ich Lande :D)

Studieren wuerd ich wenn es klappt auch gerne im Ausland, ich hab gelesen, dass es in Osteuropa billig sein soll und da ich Osteuropa auch total spannend finde (scheinen ja nicht so viele sich dafuer zu begeistern, schade eigentlich), faend ich Rumaenien, Bulgarien, Tuerkei, Polen oder das Baltikum toll :D
Eigentlich wuerde ich sooo gerne Portugiesisch lernen, aber ich weiss nicht, Brasilien war immer eines meiner Lieblingslaender, aber da es auch Lateinamerika ist, ueberlege ich mir, ob es nicht "besser" waere, etwas anderes als Lateinamerika kennenzulernen.
Naja, mal schauen. Noch viel Zeit ;)

Benutzeravatar
Annji
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 333
Registriert: 15.02.2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mix Jahr - Costa Rica / Frankreich <3
Wohnort: Bern/Schweiz

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Annji » 19.06.2008, 08:52

@Lemony
Auch du wars mal verzaubert von costa Rica, wenn man deine alten Threads so anschaut (oder irre ich mich?)
Aber es stimmt schon, ich frage mich selbst warum das so ist. Vielleicht hat es etwas mit dem Europäischen Einflus zu tun, ich meine Equador und Bolivien sind doch ganz anders als Argentinien zum beispiel, nehme ich jetzt mal an.
Bestimmt ist man auch zu wenig informiert, was die länder angeht. Costa rica ist wohl das ferienparadis...
Bild

Benutzeravatar
quietscheentchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 1610
Registriert: 22.03.2008, 21:31
Geschlecht: weiblich
Organisation: (YFU)
Jahr: (09/10)
Land: (ecuador)
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon quietscheentchen » 19.06.2008, 16:29

1. es heißt ecuador!!!! :wink:
ich glaube dass costa rica so beliebt ist liegt auch daran dass es halt "so toll ist" landschaftlich und überhaupt. eben urlaubsziel mäßig... ich will wirklich keinem was unterstellen aber viele leute sagen auch sicher ja ich würd gern nach costa rica ohne sich gedanken darüber zu machen...in andere lateinamerikanische länder wollen sie dann nicht weil das ja nicht so toll ist oder so toll klingt wie costa rica... dabei ist es eig sehr ähnlich...
nur meine theorie. ich hab ja costa rica selbst angegeben als ein würd ich gern hin land. aber auch die anderen la.länder :wink:
Bild
14.06.'08: emotional(er) in Hamburg||29.07.'08: durchkonjugiert in Hamburg||07.08.'08: th battlen US5 in Hamburg
17.08.'08: schicksalhaft in Osnabrück||19.10.'08: Riesen-BT mit Klaus-Bärbel in Bremen||02.01.'09: hungrig in Hamburg

Benutzeravatar
Annji
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 333
Registriert: 15.02.2008, 20:08
Geschlecht: weiblich
Organisation: EF
Jahr: 09/10
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Mix Jahr - Costa Rica / Frankreich <3
Wohnort: Bern/Schweiz

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Annji » 19.06.2008, 17:30

Mist, das ist eine falsche angewohnheit. equador, ich schreibe auch pearcing statt piercing und währe mit h... äh ja wie auch immer.

Es ist so, costa rica klingt nach urlaub pur. Ich werde wohl auch dort hin gehn weil ef nur costa rica im mix-programm anbietet.
Bild

Kirschblütchen

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Kirschblütchen » 19.06.2008, 17:38

ich hab mir jetzt auch mal ne neue Liste gemacht, weil ich denke, dass sich in diesem Feld mein Interesse ein bisschen verändert hat.

sehr gerne
wäre okay/interessiert
lieber nicht/kenne ich nicht

Ägypten
Argentinien
Australien
China
Dominikanische Republik
Finnland
Großbritannien (England oder Schottland)
Hongkong
Indien
Irland
Island
Japan
Norwegen
Schweden
Thailand
Uruguay
USA
Venezuela


Brasilien
Dänemark
Ecuador
Italien
Jamaika
Kanada
Mexiko
Neuseeland
Paraguay
Singapur
Südafrika
Südkorea


Belgien
Bolivien
Bulgarien
Chile
Costa Rica
El Salvador
Estland
Frankreich
Ghana
Griechenland
Guatemala
Honduras
Indonesien
Kenia
Kolumbien
Kroatien
Lettland
Litauen
Madagaskar
Malaysia
Malta
Marokko
Moldawien
Mongolei
Namibia
Niederlande
Österreich
Panama
Peru
Philippinen
Polen
Portugal
Rumänien
Russland
Schweiz
Slowakei
Spanien
Tschechien
Tunesien
Türkei
Ukraine
Ungarn
Weißrussland

Elo

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Elo » 19.06.2008, 21:48

Ja, stimmt, ich war auch mal verzaubert von Costa Rica. Ich hab mit Spanisch angefangen und fand das eben eine total schoene Sprache. Im Spanischunterricht haben wir dann mal ueber Costa Rica geredet (sonst nur ueber Spanien), da hab ich Feuer gefangen. Aber ziemlich bald fand ich auch andere Laender LAs mindestens genau so toll (ich wollt unbedingt nach Panama :mrgreen: ). Was ich nicht verstehen konnte war, warum man NUR Costa Rica toll findet und den Rest LA nicht. So wars ja bei mir nicht ganz ;)
Ich denke, klar ist ein Unterschied zwischen JEDEM lateinamerikanischen Land. Aber sie sind nach wie vor relativ aehnlich, soweit ich das beurteilen kann. Argentinien ist Ecuador 100% aehnlicher als Deutschland z.b. verglichen mit Russland.
Die Mentalitaet ist wuerde ich mal behaupten so ziemlich die selbe, die Sprache... Den groessten Unterschied machen die Landschaften aus.

Danke fuers Verbessern, blondii, ich krieg auch immer einen Krampf wenn ich EQUADOR lese :mrgreen: Ich hab in 3 Monaten noch nirgens in ECUADOR das Land EQUADOR geschrieben gesehen.
(Im Deutschunterricht wurde uns ein Text ausgeteilt: Ich komme aus Ekuador. Daaas fand ich so richtig peinlich :clown: )

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Dutchess » 20.06.2008, 18:49

Lemony hat geschrieben: Was ich nicht verstehen konnte war, warum man NUR Costa Rica toll findet und den Rest LA nicht.

genau das hat mich iwie immer von costa rica abgehalten :D
ich habs zwar bei AFS (auch wenn ich da nich genommen wurde, aber egal) angegeben, und fins auch ganz nett, aber im gegensatz zum rest lateinamerikas reizt es mich wenig... genauso wie übrigens ecuador, woran auch immer das liegen mag, ich weiß es nich...
des rest lateinamerikas find ich super interessant, muss unbedingt mal nach (von nord nach süd :P ) honduras, panama, kolumbien, venezuela, brasilien, peru ( :loveyou: ), bolivien, paraguay, chile, uruguay. und auch in die USA :D

ist halt iwie "geschmackssache"... (nur man kann keinen "geschmack" - bzw einfach interessen - entwickeln, wenn man sich nich über alles informiert oder einem die sprache wichtiger ist als das land)

ach und
@vivienne
kanada ist schön und gut, aber deine "gründe" gegen die USA find ich etwas komisch...
1. regionen- oder staatenwahl in den USA kostet weniger als schul- und gastfamiliengebühr in kanada
2. das fächerangebot an amerikanischen schulen ist, wie auch in kanada, allgemein (dh so gut wie immer) riesig
3. kosten 3 monate kanada normalerweise (weiß ja nich wohin du mit welcher orga gehst, aber so im allgemeinen...) nich weniger als 10 monate USA
(ich mein, ich weiß ja nich ob du vll eh nur vorhattest 3 monate wegzugehen, dann wär das egal. aber USA ist immer billliger als kanada)

lg

Brooke
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 387
Registriert: 13.06.2006, 09:39
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Australien, QLD, Gold Coast

Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

Beitragvon Brooke » 20.06.2008, 22:42

Ich wollte auch zuerst unbedingt in die USA. Konnte mir überhaupt nichts anderes vorstellen nicht einmal andere englischsprachige Länder wie Australien oder Kanada.

Das hat sich jetzt aber total geändert. Ich war dann doch in Australien. Das war aber nur weil ich nicht so lange in die USA konnte und ich wollte unbedingt 12 Monate. Da war ich noch voll in meiner USA Phase und konnte mir auch noch nicht vorstellen Australien jemals wirklich zu mögen. Da lag ich aber falsch 8) Durch mein Jahr in Australien bin ich viel offener geworden. Ich hab dort auch super viele Freunde gehabt und auch einige davon waren aus der Schweiz, Korea, Japan, Südamerika etc Dadurch habe ich mich für andere Länder begeistern können vor allem Asien. Australien liebe ich jetzt auch übrigens.

Ich will jetzt erst studieren bis zum Master und dann noch arbeiten. Aber so in 6 Jahren oder so will ich schon wieder ins Ausland. Und vielleicht auch nach dem Bachelor für ein halbes Jahr. Ich denke dass ich dann gerne in China an einer Schule Englisch unterrichten möchte. Für ein halbes Jahr.

Wenn ich es mir jetzt aussuchen müsste wohin ich nach meinem Abschluss gehe wären meine Hauptwünsche Hongkong, Singapur, Malaysien, Thailand, China, Argentinien, Indien, Indonesien...ok fände ich auch alle anderen Länder in Südamerika, Südafrika, Korea, Japan...gar nicht würde ich in die USA wollen...also wenn es nicht anders geht ja aber sonst eher in "exotische" Länder da man eine Sprache perfektionieren kann die sonst eher wenige sprechen und da es einfach ganz anders ist.

Okay hier meine Liste und noch Kommentare dazu:

sorry das mit den Farben dauert bei mir ewig deshalb schreib ich hinter jedes Land was ich denke geht einfach schneller bei mir (sehr gern, gern, ok, eher nicht, auf keinen Fall)

Ägypten - eher nicht. einen Urlaub da könnte ich mir schon vorstellen aber ich kann mich mit dem Land einfach nicht identifizieren.
Argentinien - sehr gern
Australien - ok, war gerade erst da. würde zwar das nächste mal erst nach der uni in so 5 jahren gehen aber ich kenn da alles schon so gut wie in deutschland
Belgien - eher nicht
Bolivien - gern
Brasilien - gern
Bulgarien - eher nicht
Chile - gern
China - sehr gern
Costa Rica - ok
Dänemark - eher nicht
Dominikanische Republik - ok
Ecuador - gern
El Salvador - gern
Estland - eher nicht
Finnland - eher nicht
Frankreich - eher nicht
Ghana - ok
Griechenland - ok
Großbritannien (England oder Schottland) - eher nicht
Guatemala - gern
Honduras - sehr gern
Hongkong - sehr gern
Indien - gern
Indonesien - gern
Irland - eher nicht
Island - eher nicht
Italien - eher nicht
Jamaika - eher nicht
Japan - gern
Kanada - ok
Kenia - ok
Kolumbien - gern
Kroatien - eher nicht
Lettland - eher nicht
Litauen - eher nicht
Madagaskar - ok
Malaysia - sehr gern
Malta - eher nicht, war da schon mal im urlaub die insel ist so unglaublich klein
Marokko - ok
Mexiko - gern
Moldawien - eher nicht
Mongolei - eher nicht
Namibia - ok
Neuseeland - ok
Niederlande - eher nicht
Norwegen - eher nicht
Österreich - auf gar keinen fall da spar ich das geld lieber. ich frag mich was das soll
Panama - gern
Paraguay -gern
Peru - gern
Philippinen - gern
Polen - eher nicht
Portugal - ok
Rumänien - auf keinen fall...mich interessiert die sprache einfach null
Russland - eher nicht
Schweden - eher nicht
Schweiz - deutschsprachige auf keinen fall andere eher nicht
Singapur - sehr sehr gern
Slowakei - eher nicht
Spanien - eher nicht, hätte angst da in so einem touristengebiet zu landen wo alle deutsch können
Südafrika - ok, eigentlich gern aber hab etwas angst soll da so gefährlich sein
Südkorea - gern
Thailand - sehr gern
Tschechien - eher nicht
Tunesien - eher nicht
Türkei - eher nicht
Ukraine - eher nicht
Ungarn - eher nicht
Uruguay - gern
USA - schwanke zwischen ok und eher nicht
Venezuela - gern
Weißrussland - eher nicht


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast