Europäischer Freiwilligendienst?FSJ/ADiA im mittleren Osten?

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Europäischer Freiwilligendienst?FSJ/ADiA im mittleren Osten?

Beitragvon Orava » 21.04.2015, 15:53

Hallo, erstmal herzlich Willkommen hier.

Puh, also Russland ist das größte Land der Welt O_o Da müsste man erstmal wissen, ob du nach Petersburg, an den Ural oder nach Sibirien willst ;)

Wieso möchtest du denn einen "Reiseanbieter" für einen einfachen Flug?
Soweit ich weiß, ist es in den meisten Fällen (abgesehen von Petersburg natürlich) am sinnvollsten, nach Moskau zu fliegen, und da braucht man keine speziellen Anbieter, nach Moskau kommt man immer günstig. Und dann fährt man meistens mit dem Zug weiter.
Wenn du nach Petersburg willst, würde ich wahrscheinlich sogar mit Ryanair nach Tallinn oder Riga fliegen und da in den Linienbus nach Petersburg steigen. Wahrscheinlich sind Direktflüge aber auch nicht sehr teuer, kannst du ja in einer der bekannten Flugsuchmaschinen mal nachschauen. Kommt eben auch darauf an, zu welchen deutschen Flughäfen du einfach hinkommst.
Wie es mit Sibirien aussähe, weiß ich nicht, das ist ja wortwörtlich ne halbe Weltreise mit dem Zug. Vielleicht weiß da jemand anders was zu. Ansonsten kann dir zu Zugverbindungen zwischen Moskau und deinem Zielort sicher dein/e Bekannte/r vor Ort besser weiterhelfen

So simple Flüge kann man sowieso einfach selbst buchen, ohne "Anbieter", die machen das ja schließlich auch nicht umsonst für einen. Manchmal lohnt sich aber tatsächlich auch das Reisebüro um die Ecke. Die nehmen zwar dann Geld dafür, aber manchmal lohnt sich das, weil die günstigere Angebote bekommen als man selbst im Internet angezeigt bekommt.
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
relch
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 897
Registriert: 05.04.2011, 20:34
Organisation: GLS; erasmus
Jahr: 10/11; 15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: NO;UK;RU?
Wohnort: Hoth

Re: Europäischer Freiwilligendienst?FSJ/ADiA im mittleren Osten?

Beitragvon relch » 21.04.2015, 23:03

Na das sieht mir doch sehr nach einem Spam-Account aus?
einfach auf das Bild klicken. Blogeiladung? kannste haben!----------------Malen---------------Essen--------------------------------------------------------------------------------KIRKJUVAGR
Bild Bild

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Europäischer Freiwilligendienst?FSJ/ADiA im mittleren Osten?

Beitragvon Orava » 21.04.2015, 23:25

Bin ich mir auch nicht sicher, aber hat mich nichts gekostet, die Antwort zu schreiben ;) Dann hilft sie vielleicht irgendwann wem anders... Und wenn man immerhin seit 3 Monaten angemeldet ist, bevor man den ersten Link postet, zeugt das von... Ausdauer? Hat meine Antwort auf jeden Fall verdient ;)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2888
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Europäischer Freiwilligendienst?FSJ/ADiA im mittleren Osten?

Beitragvon Orava » 27.04.2015, 10:30

Viel Spaß und Erfolg dabei. Berichte gern hier im Forum davon, wir lesen alle sehr gern spannende Berichte :)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast