du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Benutzeravatar
kah97
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 257
Registriert: 16.03.2013, 20:07
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU ; AFS
Jahr: 13/14 ; 16/17
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: China ; Paraguay
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon kah97 » 07.10.2013, 17:48

Du weißt, dass du zum Chinesen geworden bist, wenn...
Cebi hat geschrieben:... du dein Klopapier nicht ins Klo wirfst, sondern in den Mülleimer daneben
... du [...] Japaner hasst
... du es als normal empfindest, dass Leute auf der Stasse allein beim gehen Lieder laut vor sich her singen
... du denkst, dass man erst nach dem Studium Spaß haben kannst & die Zeit als Schüler nur zum Lernen verbracht werden sollte
... wenn du denkst, dass alle Ausländer perfektes Englisch sprechen können
... wenn dein Kind jeden Tag & auch am Wochenende Extraunterricht hat
... wenn du [...] immer heißes Wasser trinkst
... wenn du unglaublich gut um den Preis handeln kannst
... wenn dir jemand sagt, dass er krank ist du ihm sagst, dass er mehr heißes Wasser trinken soll
... wenn du Suppe mit Stäbchen isst
... wenn du zu jeder Mahlzeit Reis isst
... wenn du Suppe 'trinkst'
... wenn du dich im Restaurant lautstark mit Leuten streitest, wer die Rechnung bezahlen soll, weil jeder darauf besteht, dass er für alle bezahlt
... wenn du den Subwayplan [...] schon auswendig kennst
... wenn du Leute als Tante, Onkel, große Schwester usw. ansprichst, wenn du sie garnicht kennst

!
... du für nur 5 bis 30 Cent jede Stelle im Umkreis von 30 Kilometern per Bus und Bahn erreichen kannst
... du dich total über die leere Bahn freust, wenn noch genug Platz ist, dass du deinen Fuß ein bisschen zur Seite drehen kannst
... Schule die absolut wichtigste Sache in deinem Leben ist
... du an jeder Ecke irgendwelche Lebensmittelstände siehst
... du es normal findest, bei diesen Ständen auch mal Tierköpfe oder Hühnerfüße zu sehen
... du egal, wo du bist die Hauptattraktion und ein absoluter Superstar bist, allein schon, weil du keine schwarzen Haare hast
... es dich nicht wundert, ständig von Fremden fotografiert oder um ein gemeinsames Foto gebeten zu werden
... du es Leuten wirklich glaubst, wenn sie dir sagen, dass sie noch nie zuvor einen echten Ausländer gesehen haben
... du Chou Doufu magst (=stinkendes Tofu -- heißt zurecht so)
... die Hälfte der Leute um dich herum jeden Müll einfach auf die Straße wirft, während die andere Hälfte total umweltbewusst ist
... deine Englischkenntnisse (falls tatsächlich mal vorhanden) so schlecht sind, dass du dich nicht traust, sie anzuwenden
... du vor Freude ausrastest, wenn ein Lehrer mal keine oder sehr wenige Hausaufgaben gibt
... du deine Lehrer verehrst und Lieder mit Texten wie "Ich liebe meine Lehrer" in der Öffentlichkeit singst
... es dich nicht stört auch immer wieder mal Samstags und Sonntags in die Schule zu kommen, um den Unterricht nachzuholen, der durch Ferien und Feiertage entfallen ist
... du ständig "dui", "wei" oder "nigger" sagst
... die 7-spurige Autobahn auf 20 km zugestaut ist und du jeden Morgen eine halbe Stunde Busfahrt für nur 1,5 km brauchst
... du wirklich alles ist
... du um 1 Uhr nachts mit deiner Familie ins Restaurant gehst
... du als Minderjähriger keinerlei Privatsphäre hast
... du extrem zuvorkommend und hilfsbereit bist, dich mit älteren Menschen streitest, weil sie sich nicht auf den Platz setzen wollen, den du ihnen anbietest, im Restaurant heimlich deine Kinder zum Bezahlen schickst, damit ja nicht die anderen Leute selbst bezahlen und du die ganze Zeit mit Getränken in der Hand dastehst um jedem sofort etwas nachzuschenken, sobald er etwas getrunken hat
... du mehrere Dutzend Teesorten am Geschmack erkennen kannst
... du Meerestiere lebend einkaufst und dann lebendig in die Pfanne wirfst, weil sie sonst ihren Geschmack verlieren ( :-? )
... du die StVO ignorierst - es wird schon nichts passieren - , Autos nicht bremsen, wenn ein Fußgänger vor ihnen läuft, sondern nur hupen und Fußgänger schrittweise über vielspurige Straßen laufen, eine Bahn nach der anderen, und einfach mal mitten drin stehnbleiben, weil 20 cm vor ihnen und 50 cm hinter ihnen ein Auto vorbeirast und Dinge wie Ampeln oder Zebrastreifen (selbst in Kombination) nichts weiter als Dekoration sind
... du im Sekundentakt Autohupen hörst
... du um 5 Uhr morgens vom Feuerwerk deiner Nachbarn geweckt wirst...
... du weltberühmte Sehenswürdigkeiten noch nie besucht hast, obwohl du nur 5km davon entfernt wohnst, weil du keine Zeit hast
... du selbst beim Essen laut rülpsen, schmatzen o.ä. kannst, ohne das es jemanden stört
... du in einem fahrenden Bus stehend schlafen kannst (ja das geht tatsächlich :lol: ) und erst bei der nächsten Vollbremsung aufwachst...
... du nicht glauben kannst, dass jemand keine schwarzen Haare und große bunte Augen hat und dennoch mit Stäbchen essen oder sogar Chinesisch sprechen kann... geschweige denn sogar schreiben
... du eine übergroße Jogginghose als Schuluniform hast
... deine Schule AGs wie "Tee einschenken", "Bogenschießen", "Zauberei" oder "Flugsimulation (mit offizieller Flugscheinprüfung am Ende!)" anbietet
... wirklich alles, selbst berühmte Personen und Marken einen anderen Namen bekommt, so wie Aobama (Obama), moke'er (Merkel), pingguo (Apple), baoma (BMW), maidanglao (McDonalds)
... du nur Chinesische Musik hörst
... du Taiwan als Teil von China ansiehst
... du immer Dinge wie "das ,,ham´´ von ,,Hamburger´´" oder "das ,,gold´´ von ,,golden´´" sagst, weil die Leute anhand der Aussprache der Silbe nicht sicher sagen können, wie es nun geschrieben wird, da jedes akkustische Wort für viele verschiedene Zeichen mit unterschiedlichen Bedeutungen steht
... du dich mit Leuten, die aus anderen Teilen des Landes kommen nicht verständigen kannst
... du bei 3 oder 4 Millionen Einwohnern von einer Kleinstadt sprichst und 2-Millionen-Städte in der Nachbarprovinz nicht mal kennst
^^ ich könnte grade noch so viel schreiben, aber ich glaube das reicht langsam mal :lol: ...
Zuletzt geändert von kah97 am 08.10.2013, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
千里之行,始于足下 - 老子
Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

Bagpacker 2013/14 --- Ready For Take Off!

Benutzeravatar
Teatime
gehört zum Inventar
Beiträge: 1157
Registriert: 15.08.2008, 15:40
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: 09||12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Australien||Kenia
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Teatime » 07.10.2013, 21:08

Du weißt, du bist zum Kenianer geworden, wenn...

...du sitzt
...du dich für alles entschuldigst - ob jemand niest, ausgeraubt, gestorben oder gestolpert ist
...du dich nicht satt fühlst, wenn du in der letzten Woche keinen Ugali hattest
...du für 8 Personen eine Möhre ins Essen tust und maximal fünf Gramm Zucchini
...du einen Affen auf deinem Bett sitzen hast
...Verwandte eines unbekannten Grades einfach mal so vorbeikommen. Und dann da bleiben. Auf unbestimmte Zeit.
...du geschockt bist, wenn jemand Knie- und Schulterfrei rumläuft
...kürzeste Strecken mit dem Pikipiki (Motorrad) oder Tuktuk zurücklegst
...du dreimal in der Woche Fleisch isst, und das für sehr viel hältst
...du mit deinem (großen ;) ) Hintern wackeln kannst
...du je nach Religion jeden Satz, vor allem, wenn dessen Inhalt in der Zukunft liegt, mit "inshallah" oder "God willing" beendest
...du die Leader von deinem Land total blöd und korrupt findest. Obwohl du sie gewählt hast.
...du das machst, was dir der Pastor/Politiker erzählt
...du dich über gratis Sachen freust wie sonst was - vor allem Werbe-T-Shirts. Und die trägst du dann natürlich.
...du dir die Haare nicht schneidest - entweder einflechten oder abrasieren!
...du Privatsphäre maximal, wenn auch nicht garantiert, auf der Toilette hast
...du alles offizielle liebst bzw. jeden Anlass möglichst offiziell gestaltest. Dabei darf ein Zeitplan für jeden Gast nicht fehlen. Der erste Punkt ist immer ein Gebet. Der Zeitplan wird nie eingehalten.
...du Kuchen nur auf Hochzeiten oder Geburtstagen isst und dann immer nur ein wiiiinziges Stückchen. Zum einen gibts pro Gast nicht mehr, zum anderen wird dir von mehr schlecht.

Ach, ich vermisse Kenia :lol:

Benutzeravatar
Thalia98
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: 30.12.2012, 12:48
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 2013
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Australien
Wohnort: Österreich

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Thalia98 » 24.01.2014, 20:25

okay jetzt bin ich dran ;)

Du weißt du bist zum Australier geworden, wenn...

1. du nicht Australia sondern einfach Straya sagst
2. du einfach alles abkürzt (arvo, smoko, rightio, tomoz, soz, ...)
3. du Steve Irwin einfach vergötterst
4. es für dich normal ist aus dem haus zu gehen und dir dabei kangurus begegnen
5. thongs für dich keine unterwäsche ist und du sie einfach überall anziehst
6. du Vegemite liebst
7. du beetroot auf deinen burgerm liebst
8. oi und aye zu deinem normalen sprachgebrauch gehören
9. es völlig normal ist deine freunde cunt zu nennen
10. einfach jeder dein mate ist
11. dues liebst meatpies zu essen
12. du eine leidenschaft für rugby, cricket und pferderennen hast
13. du auch gerne mal auf deine teams wettest
14. du einfach mal zu bunnings fährst wegen den sausage sizzles
15. du dich über jedem regen freust
16. du sehr stolz auf die gefährliche natur deines landes bist
17. kakerlaken, ameisen oder auch huntsman spiders im haus keine seltenheit sind
18. du im sommer nicht ins meer gehst wegen den quallen
19. du auch im winter nicht so gerne ins meer gehst weil es zu kalt ist
20. dir generell im wasser schnell kalt wird aber du stundenlang in der air con sitzen kannst
21. du ohne deckenventilatoren und air con im haus nicht überleben würdest
22. du eine schuluniform hast
23. es normal ist auf eine katholische privatschule zu gehen
24. viel schulen nach geschlechtern getrennt sind
25. snakes zu essen das normalste auf der welt ist
26. es ganz normal für dich ist im supermarkt vor einem regal nur mit tim tams stehst
27. du AC/DC liebst
28. du mindestens zu einem zehntel aboriginal oder europäisch bist
29. du die vorstellung hast alles, wirklich alles, kommt aus australien, sogar super mario
30. es normal ist noch nie in deinem leben schnee gesehen hast
31. du für dein leben gerne fischen gehst
32. du die Kiwis am liebsten verkaufen würdest
33. du nur hungry jacks kennst, nicht burger king
34. rodeos sind völlig normal für dich
...

:rollsmily:
Always together but never apart, maybe by distance but never by heart <3

Sophie :)
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 328
Registriert: 20.01.2012, 18:00
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 13/14
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: İstanbul, Türkiye

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Sophie :) » 17.10.2014, 14:38

Du weißt, du bist zum Türken geworden, wenn

- du penibel darauf achtest, den hausflur NIEMALS mit Schuhen zu betreten
- du Oliven, Schafskäse, Gurken und Tomaten frühstückst
- du Nachmittage gerne Çay trinkend, Backgammon spielend und Shisha rauchend auf einer Café-Terrasse verbringst
- Autounfälle etwas ganz normales sind und die sich um sie herumbildende Masse, in der plötzlich jeder eine professionelle Meinung zu dem Thema abzugeben hat, auch
- Im Winter bei geringen Schneemengen im Fernsehen von Schneestürmen und deren katastrophale Auswirkungen auf den Verkehr gesprochen wird
- Çay überhaupt zu JEDER Tageszeit enorm wichtig ist
- du vor jedes Wort ein çok (sehr) setzt
- die Frage nicht ist, OB Verkehr in Istanbul ist, sondern nur, ob normal oder çok
- es für dich normal ist, in jeder erdenklichen Lücke in der Stadt ein Gecekondu (=über Nacht gelandet, die Häuser, die von Binnenmigranten innerhalb einer Nacht gebaut werden) zu sehen
- du von Freunden nicht zum Abendessen oder Kaffee eingeladen wirst, sondern zum Frühstück
- du die wichtigste Regel des Alltags akzeptierst: nichts schlechtes über Atatürk sagen
- du es als normal empfindest, wirklich überall goldene Statuen von ihm zu sehen
- du als Junge aussehen möchtest wie Atatürk und als Mädchen einen Freund haben willst, der aussieht wie Atatürk
- du Autohupen nicht mehr wahrnimmst
- du in Schulpausen und auch sonst, wenn orientalische Musik erklingt, anfängst, dazu zu tanzen
- du Schweinefleisch als etwas absolut abstossendes empfindest, auch als Atheist
- du Joghurt zu jedem Essen isst - Nudeln, Hähnchen, Suppe - keine Sosse ist durcu Joghurt zu ersetzen
- du Straßen auf - aus europäischer Sichtweise - lebensmüde Weise überquerst
- du pausenlos über Istanbul und seine Hektik fluchst und im Anschluss daran mit sentimental glänzenden Augen über die Liebe zu dieser Stadt erzählst
- du Zigaretten trinkst, Fernseher schließt und es Schnee regnet
- es dich nicht überrascht, zwei Machos ineinandergehakt gehen zu sehen
- du die Fähigkeit, Sonnenblumkerne mit Zähnen und Zunge aus ihrer Schale zu holen, als einen wichtigen Teil des "Türkisch-Seins" erachtest
- du nach dem Kennenlernen einer neuen Person sofort "nerelisin?" (=woher bist du, meint aber den Geburtsort) fragst, sowie nach der Lieblingsserie
- die Griechen auf jeden Fall alles geklaut haben! Die Tänze, das Joghurt, den Schnaps!
- du in der restlichen Welt, vor allem in Europa, auf KEINEN Fall als Araber wahrgenommen werden willst
- Wasserwerfer und überall Polizisten zum normalen Stadtbild gehören
- du älteren Menschen Respekt entgegen bringst, indem du ihre Hand küsst und dann an die Stirn führst
- du immer noch nicht weißt, ob die Türkei zu Europa, Asien, oder zum Mittleren Osten gehört
Gün batımı İstanbul'da, şehrimde... Kaybolurken aydınlığın karanlığa doğru giden renginde
Uzun Uzun düşünerek bakmak gerekir bazen boşluğun kalbine
Düşünerek boğulursun boğazın sularında

Benutzeravatar
Amerika_Fan24
ist öfter hier
Beiträge: 25
Registriert: 12.11.2010, 17:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin
Jahr: 14/15 | 18/19 ?
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Belmont, WI
Wohnort: Hannover

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Amerika_Fan24 » 03.01.2015, 20:56

Du weißt, du bist in Amerika, wenn..

-du nie mit Messer und Gabel isst, nur mit Gabel und alles mit Gewalt zu schneiden versuchst (auch Fleisch und so..)
-du entweder die ganze Zeit Mountain Dew oder Gatorade trinkst
-du fast jeden Tag 10 oder 14 Stunden in der Schule bist, weil du entweder practice oder ein Spiel hast und es sich nicht lohnt, nach Hause zu gehen
-jmd mit "normalen" Klamotten in die Schule kommt (keine Sweatpants, nice shirt..) und alle finden, er/sie ist dressed up
-du irgendwo essen gehst und dann dein Essen in eine Box einpacken lässt, damit du's später zu Hause essen kannst (every time!)
-alle deutsche Schokolade lieben
-es eigentlich keinen interessiert, wie du aussiehst/rumrennst

EDIT: mir ist noch mehr eingefallen
-du morgens um 6 zur Schule musst für morning practice oder um 7 für jazz band
-deine Schule 5 Mikrowellen hat
-jeder das Schul-Lunch hasst, es aber trotzdem isst jeden Tag
-jeder einen middle name hat, außer der Autauschschülerin und das total schockierend ist
-jeder Schulapparel trägt (Shirts und Sweatpants mit Schulnamen und deren Nachnamen hinten drauf)

Du bist in Wisconsin, wenn..
-alles deutsch klingt
-jeder einen deutschen Nachnamen hat
-alles Käse enthält
-du überall corn and bean fields siehst
southwest wisconsin: wenn Platteville mit 11,000 Einwohner als große Stadt bezeichnet wird
-mind. ein Lehrer deiner Schule deutsch in der Schule gelernt hat
-du normalerweise by Christmas 1 foot Schnee hast
-dein Gastvater noch nie mit dem Zug gefahren ist
Meliponini: Don't dream it, bee it - 14/15 umschwirren wir die Welt

to travel is to discover that everyone is wrong about other countries
be brave, take risks. nothing can substitute experience.
I haven't been everywhere but it's on my list.

Bild

supermario

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon supermario » 23.05.2015, 19:50

Amerika_Fan24 hat geschrieben:Du weißt, du bist in Amerika, wenn..

-du entweder die ganze Zeit Mountain Dew oder Gatorade trinkst
-du fast jeden Tag 10 oder 14 Stunden in der Schule bist, weil du entweder practice oder ein Spiel hast und es sich nicht lohnt, nach Hause zu gehen
-jmd mit "normalen" Klamotten in die Schule kommt (keine Sweatpants, nice shirt..) und alle finden, er/sie ist dressed up
-du irgendwo essen gehst und dann dein Essen in eine Box einpacken lässt, damit du's später zu Hause essen kannst (every time!)
-alle deutsche Schokolade lieben
-es eigentlich keinen interessiert, wie du aussiehst/rumrennst
-jeder das Schul-Lunch hasst, es aber trotzdem isst jeden Tag
-jeder einen middle name hat, außer der Autauschschülerin und das total schockierend ist
-jeder Schulapparel trägt (Shirts und Sweatpants mit Schulnamen und deren Nachnamen hinten drauf)
-du überall corn and bean fields siehst

:lol: du bist mein held x) besonders das fettmarkierte XD

Benutzeravatar
Amerika_Fan24
ist öfter hier
Beiträge: 25
Registriert: 12.11.2010, 17:51
Geschlecht: weiblich
Organisation: Stepin
Jahr: 14/15 | 18/19 ?
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Belmont, WI
Wohnort: Hannover

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Amerika_Fan24 » 25.05.2015, 20:48

haha danke :D :D
aber ernsthaft, wenn die rausfinden, dass ich keinen middle name hab sind die total schockiert und fragen mich nur so "you don't have a middle name??" und ich steh da nur so "nee.." wirklich jeder an meiner Schule hat einen Mittelnamen (Mittelnamen?? :D), das sind zwar nur 74 Schüler, aber trotzdem, jeder :D
Meliponini: Don't dream it, bee it - 14/15 umschwirren wir die Welt

to travel is to discover that everyone is wrong about other countries
be brave, take risks. nothing can substitute experience.
I haven't been everywhere but it's on my list.

Bild

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2889
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Orava » 25.05.2015, 23:24

Amerika_Fan24 hat geschrieben: (Mittelnamen?? :D)

Zweiter Vorname ;)
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
dosanko
gehört zum Inventar
Beiträge: 1342
Registriert: 01.03.2011, 17:13
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS/WYS
Jahr: 12/13 ★ ?
Land: Japan ★ England?
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon dosanko » 19.05.2016, 23:21

Du weißt, du bist zum Japaner geworden, wenn...

- du dir mehrere Boxen Osechi Ryouri (Neujahrsessen) kaufst, obwohl du es nicht ausstehen kannst, es aber einfach Tradition ist.
- du fast einen Autounfall baust, weil du dich beim Fahren vor anderen Autofahrern verbeugst.
- du dich beim Sprechen automatisch verbeugst (oder zumindest wild mit dem Kopf nickst), auch am Telefon.
- du jedes erdenkliche Gemüse frittierst oder einlegst.
- du sechs verschiedene Tabletten schluckst, wenn du Kopfschmerzen oder sonst was hast.
- du schockiert bist, wenn der Bus/die Bahn zwei Minuten zu spät kommt.
- du die ununterbrochenen Ansagen und Sicherheitshinweise im Bus, die nach jeder Haltestelle wieder wiederholt werden, einfach ausschalten kannst.
- du dich am Bahnhof/an der Haltestelle anstellst.
- du dein Fleisch so lange brätst, bis es wirklich wirklich tot ist.
- du für jeden Laden in dem du mindestens ein mal warst, eine Punktekarte besitzt.
- Punktekarten tatsächlich brauchbar sind und man tolle Sachen dafür bekommt.
- du die Fernsehwerbung genauso gerne guckst, wie das eigentliche Programm.
- du Gameshows liebst und es lustig findest, wenn sich die Leute dort ernsthaft weh tun.
- dein Fernseher immer, besonders beim Essen läuft.
- du dir die Schuhe vor Umkleidekabinen ausziehst.
- du wöchentlich bei McDonalds bist und es für eine japanische Fast Food-Kette hälst.
- du wirklich ALLES süß findest und es verschiedene Einstufungen gibt (süß, eklig süß, hässlich süß)
- du nur noch mit Druckbleistift schreibst
- du mindestens zehn Sachen mit Disney Charakteren drauf besitzt.
- du die Spielautomaten in den Einkaufszentren schon von weitem hörst.
- du auf japanische Crepes einfach nicht mehr verzichten kannst.
- es dir nicht komisch und teuer vorkommt, sechs einzeln verpackte Erdbeeren für 6€ zu kaufen.
- du es normal findest das jeder Keks in der Verpackung nochmal einzeln verpackt ist.
- du deinen Müll abwäschst und weißt, dass Plastikflaschen und Flaschendeckel nicht in den gleichen Müll gehören.
- du dauernd Diät machst und jedem neuen Diät Trend glaubst.
- du Produkte, die von Promis beworben werden unbedingt kaufen musst und diese auch meist sofort ausverkauft sind.
- du dein komplettes Geld für Mode ausgibst und dafür in der billigsten Wohnung, die du finden konntest, wohnst.
- du nach Weihnachten/Silvester jede Menge Wundertüten im Ausverkauf kaufst, und hoffst es könnte ein Auto drin sein.
- du wöchentlich zu Mister Donut gehst und ohne nicht mehr leben kannst.
- du weißt das Melonpan nicht viel mit Melonen zu tun hat.
- du mit deinen Lehrerinnen in der Pause einfach über Jungs und Beziehungen tratschst.
- deine Klasse für alle Lehrer witzige Spitznamen hat.
- du wirklich überall Sojasoße ranmachst, sogar ans Popcorn.
- jemand zu spät ist, wenn er fünf Minuten vorher noch nicht da ist.
- du mindestens ein Klapphandy und ein Smartphone besitzt.
- du im Winter mit Decke in der Schule sitzt, aber keine Strumpfhose unter den Minirock anziehen willst, weil es doof aussieht.
- du deine Erdbeeren mit jeder Menge Kondensmilch isst.
- dein Toast zwei Zentimeter dick ist und du das total normal findest.
- du glaubst Ausländer könnten nicht auf dem Boden sitzen und sofort aufspringst und drei Kissen holst, um es ihnen gemütlicher zu machen.
- du glaubst Ausländer würden den ganzen Tag mit Straßenschuhen im Haus rumlaufen.
- du zum Weihnachten tatsächlich KFC und Erdbeer-Sahne-Torte isst.
- du sowieso zu jedem Anlass Erdbeer-Sahne-Torte isst.
- du zu Silvester mit der ganzen Familie Kohaku (Gesangswettbewerb) guckst.
- du Silvester kaum abwarten kannst, weil du da jede Menge Taschengeld bekommst.
- dir täglich deine Bentos im Convinience Store kaufst.
- es nicht schlimm ist, falls du nichts zu trinken für unterwegs dabei hast, weil alle fünf Meter Getränkeautomaten stehen, selbst in der Pampa.
- deine Schule mehrere Getränkeautomaten und einen eigenen Kiosk hat.
- die ganze neuste Technik aus deinem Land kommt und du selbst aber nicht mal Wasserkocher, Mixer oder Computer besitzt.
- du glaubst es wäre genetisch bedingt, dass Japaner kein Englisch können.
- du die meiste Zeit deines Urlaubs damit verbringst für jede erdenkliche Person, die obligatorischen Omiyage/Mitbrinsgel zu kaufen.
- du zu Neujahr 300 Neujahrskarten verschickst, an alle deine Kollegen, die du gar nicht richtig kennst, und an jede Person die du über drei Ecken kennst oder mit der du mehr als zwei Worte gewechselt hast.
- "Wir machen xy irgendwann mal, versprochen!" meistens bedeutet, dass es niemals passieren wird.
- du in jede SMS/Nachricht mindestens zwei 〜〜 packst.
- du dir nicht mehr sicher bist, ob das gerade ein Erdbeben war, oder einfach nur ein großer Laster vorbeigefahren ist.
- du genau weißt, welche Purikura-Automaten gut und welche schlecht sind.
- du nie Taschentücher mitnimmst, sondern darauf wartest, dass dir an der nächsten Ecke jemand welche in die Hand drückt.


Du weißt, du bist zum Sapporo-er/Hokkaido-er geworden, wenn...
- du findest, dass ein Ramen-Shop, der keine Miso-Ramen anbietet, kein vernünftiger Ramen-Shop ist.
- man Dschingis Khan essen kann.
- höchstens ein Raum in deinem Haus mit Tatami ausgelegt ist, und dieser wahrscheinlich total vollgestellt ist.
- drei Meter hohe Schneeberge neben dem Bürgersteig total normal sind.
- der Bürgersteig durch den festgetretenen Schnee im Winter einen Meter höher liegt und du immer mal Fahrradlenker aus dem Boden gucken siehst.
- du manchmal Schneesturmfrei hast.
- der Schnee so hoch zusammengeschippt wird, dass er ganze Bäume verschluckt und im Mai bei 25°C immer noch da liegt.
- du überall kleine Schreine findest, aber nirgendwo Tempel.
- du im Gegensatz zum Rest von Japan eine Heizung besitzt, sie aber nicht benutzt.
- du denkst, das Wasser aus Hokkaido wäre das Beste überhaupt und immer damit angibst.
- du jeden Satz mit "yaa~" beginnst.
- du öfter in Südkorea als im Rest von Japan warst, weil die Flüge dahin billiger sind.
- niemand die Kanji des Ortes, in dem du wohnst, lesen kann.
- deine Schule keine Sommeruniform hat.
乙麗亜菜
☆ 2012/2013 ATJ - 11 Monate in Sapporo, Hokkaido, Japan ☆
japan 12/13 - austauschblog

ChibiSan
ist öfter hier
Beiträge: 27
Registriert: 17.04.2016, 10:46
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU Deutschland
Jahr: 17/18
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Japan

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon ChibiSan » 21.05.2016, 00:23

Sophie :) hat geschrieben:Du weißt, du bist zum Türken geworden, wenn

- du penibel darauf achtest, den hausflur NIEMALS mit Schuhen zu betreten
- du Oliven, Schafskäse, Gurken und Tomaten frühstückst
- du Nachmittage gerne Çay trinkend, Backgammon spielend und Shisha rauchend auf einer Café-Terrasse verbringst
- Autounfälle etwas ganz normales sind und die sich um sie herumbildende Masse, in der plötzlich jeder eine professionelle Meinung zu dem Thema abzugeben hat, auch
- Im Winter bei geringen Schneemengen im Fernsehen von Schneestürmen und deren katastrophale Auswirkungen auf den Verkehr gesprochen wird
- Çay überhaupt zu JEDER Tageszeit enorm wichtig ist
- du vor jedes Wort ein çok (sehr) setzt
- die Frage nicht ist, OB Verkehr in Istanbul ist, sondern nur, ob normal oder çok
- es für dich normal ist, in jeder erdenklichen Lücke in der Stadt ein Gecekondu (=über Nacht gelandet, die Häuser, die von Binnenmigranten innerhalb einer Nacht gebaut werden) zu sehen
- du von Freunden nicht zum Abendessen oder Kaffee eingeladen wirst, sondern zum Frühstück
- du die wichtigste Regel des Alltags akzeptierst: nichts schlechtes über Atatürk sagen
- du es als normal empfindest, wirklich überall goldene Statuen von ihm zu sehen
- du als Junge aussehen möchtest wie Atatürk und als Mädchen einen Freund haben willst, der aussieht wie Atatürk
- du Autohupen nicht mehr wahrnimmst
- du in Schulpausen und auch sonst, wenn orientalische Musik erklingt, anfängst, dazu zu tanzen
- du Schweinefleisch als etwas absolut abstossendes empfindest, auch als Atheist
- du Joghurt zu jedem Essen isst - Nudeln, Hähnchen, Suppe - keine Sosse ist durcu Joghurt zu ersetzen
- du Straßen auf - aus europäischer Sichtweise - lebensmüde Weise überquerst
- du pausenlos über Istanbul und seine Hektik fluchst und im Anschluss daran mit sentimental glänzenden Augen über die Liebe zu dieser Stadt erzählst
- du Zigaretten trinkst, Fernseher schließt und es Schnee regnet
- es dich nicht überrascht, zwei Machos ineinandergehakt gehen zu sehen
- du die Fähigkeit, Sonnenblumkerne mit Zähnen und Zunge aus ihrer Schale zu holen, als einen wichtigen Teil des "Türkisch-Seins" erachtest
- du nach dem Kennenlernen einer neuen Person sofort "nerelisin?" (=woher bist du, meint aber den Geburtsort) fragst, sowie nach der Lieblingsserie
- die Griechen auf jeden Fall alles geklaut haben! Die Tänze, das Joghurt, den Schnaps!
- du in der restlichen Welt, vor allem in Europa, auf KEINEN Fall als Araber wahrgenommen werden willst
- Wasserwerfer und überall Polizisten zum normalen Stadtbild gehören
- du älteren Menschen Respekt entgegen bringst, indem du ihre Hand küsst und dann an die Stirn führst
- du immer noch nicht weißt, ob die Türkei zu Europa, Asien, oder zum Mittleren Osten gehört


Ich lache gerade Tränen :lol:
Ich habe Türkischen Migrationshintergrund und fast alles trifft auf mich zu wenn nicht auf mich, dann auf Leute die ich kenne :lol:


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast