du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
New-Zealand-Lady
gehört zum Inventar
Beiträge: 1103
Registriert: 02.01.2008, 11:16

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon New-Zealand-Lady » 05.07.2010, 19:52

Jazz hat geschrieben:du weißt du bist zum kiwi geworden, wenn...

- du am tisch laut rumrülpst als wenn es das normalste der welt wäre
-du die passionsfrucht mit dem finger durchbohrst und auszutschst anstatt sie aufzuschneiden und auszulöffeln
- du nur noch schulblöcke von ripcurl, roxy und billabong hast

- dein turnbeutel von supré oder glassons ist
- du mittags vergeblich in der schule nach deiner whanau suchst und dich 20min mit einem buch hinsetzt und stillschweigend liest

- du das farbige top unter deinem pulli versteckst weil du keine lust auf ärger hast
-dich alle dumm anstarren, weil du barfuß auf der straße läufst
- du schräg über die kreuzung läufst
- deine sms aus einem buchstaben besteht : k
- du nicht mehr weißt ob es nun time oder tym heißt, like oder lyk


mein gott ja :D

...wenn du danke durch den bus schreist
...wenn du nicht erschrickst wenn die ampel "tütet" wenns grün wird
...wenn du weißt wie du Feijoas richtig isst
...wenn du bei 10° in hotpants und boots rumrennst
...wenn du immer asiatenwitze machst, aber ohne asian food doch nciht leben willst
...wenn dir neuseeländische bbq sausages schmecken^^


spez. für auckland:
...wenn deine kinder ihre eigenen segelbote haben
...wenn du schon 20 jahre hier lebst, aber noch nie am skytower oben warst
Not gonna lie: I luv me some pie

Benutzeravatar
kary
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 958
Registriert: 13.05.2007, 16:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR//weltwärts
Jahr: 08/09, 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada//Afrika

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon kary » 05.07.2010, 23:37

du weißt du bist Canadian, wenn...
... du bei dem Wort "Poutine" an etwas essbares denkst und nicht an Russlands Staatschef
... du bei -5°C im leichten Pulli draußen rumläufst und dich über die Wärme freust
... du deine Zunge bei Tim Hortons verbrennst und zum kühlen einen Iced Cap bestellst
... du dir ein größeres Portmonaire kaufen musst weil die bunten Scheine zu groß sind
To strive to seek to find. And not to yield. -Alfred Lord Tennyson
Life shrinks and expands in proportion to one's courage. Anais Nin

Ontario- Theres no place like this.


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Kirschblütchen

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Kirschblütchen » 08.07.2010, 15:22

du weißt du bist Iowaner, wenn...

... du überall mit dem Auto hinfährst.
... in jedem deiner Sätze mindestens einmal "like" vorkommt.
... du mit deinen Schlafklamotten, Jogginhosen, etc. irgendwo hingehst.
... du mit FlipFlops, egal wie kalt oder warm es ist, raus gehst.
... deine Handschrift senkrecht ist und keineswegs erwachsen aussieht.
... du nur noch mit Bleistifen streibst.
... du deine Fingernägel in jeder erdenklichen Farben lackierst.
... du Röhrenjeans niemals anziehen würdest.

Mehr fällt mir nich ein xD
Zuletzt geändert von Kirschblütchen am 09.07.2010, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PinkySwear
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 673
Registriert: 20.09.2008, 12:14
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU|weltwärts
Jahr: 09/10|12/13
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, MI | Indien
Wohnort: Hessen

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon PinkySwear » 09.07.2010, 08:59

du weisst du bist zum Yooper (Bewohner der upper peninsula michigans), wenn....

...du huntest und fischst
...du gerne mit hunting und fishing stories ordentlich angibst
...du ein eigenes camp hast, meistens an einem see, das auch als hunting- station dient
...du immer "you's" (gespr. yus) anstatt von "you guys" sagst
...du auch "the" "de" aussprichst
...du sachen abkuerzt ("we're going mall") und endungen auslaesst
...du in einem kleinen dorf mitten in der pampa wohnst
...du wochenlang ohne strom und wasser leben koenntest
...du keinen wert aufs aussehen legst, ungeschminkt und in sweatpants und sweater zur schule gehst

...du der liebenswuerdigste mensch der welt bist!

und noch mehr haha
My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?
- Charles Schulz



my friend Taylor hat geschrieben:I miss you! [...] Wish you could have been around, even though it was rather a sad week. But you could have put a smile on my face, you always did! I love you


my friend sammy hat geschrieben:I miss you like crazy, don't you forget that!

Zolin:)
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 172
Registriert: 16.09.2010, 20:08
Geschlecht: weiblich
Jahr: 2012

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Zolin:) » 10.10.2010, 13:29

Wow :lol: geiler Thread!
Hat auch jemand was zu Costa Rica,also den Ticos?

Ich mach mal bei Deutschland weiter.

Du sitzt immer noch in Dtl. fest,wenn :
-du einen Eintrag ins Klassenbuch bekommst,wenn du 2 Minuten zu spät in der Schule bist
-du bei ganz kleinen Problemen zu hören bekommst "wir müssen reden" :evil:
-alle saumäßig spießig sind
(-dich alle blöd angucken,wenn du etwas anders als alle herumläufst)

Benutzeravatar
S!mon
gehört zum Inventar
Beiträge: 1334
Registriert: 25.04.2009, 21:34
Geschlecht: männlich
Organisation: Ayusa/Uni
Jahr: 2010/2014
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: Las Vegas, NV; Kaohsiung, Taiwan
Wohnort: Ba-Wü

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon S!mon » 10.10.2010, 14:52

Du weißt, dass du in Las Vegas lebst wenn...
Deine Gartengestaltung aus 6 tonnen Kies und Plastikrasen besteht.
du in einer Gated Community wohnst.
die Qualität eines Parkplatzes nicht an der Entfernung sondern nach dem Schatten ermittelt wird
die meisten deiner Freunde aus California kommen
die Hälfte deiner Freunde in einem Casino arbeitet
du den Weg zu einem Casino/hotel kennst ohne Las Vegas Blvd. zu nutzen
dein Pool wärmer wird als du selbst
in jedem 7/11/tankstelle usw slot machines sind
du dir die Hand beim öffnen der Autotür verbrannt hast
du die Freiheitsstatue, den Eiffelturm, eine Pyramide und Venedig gesehen hast ohne die Stadt zu verlassen
du gemerkt hast, dass ein Autogurt auch als Brandeisen benutzt werden kann
Du keine Schneeschaufel besitzt
Du keine Regenjacke und keinen Regenschirm besitzt
Du die Wörter "hella" und "f**k/fucking" dauernd benutzt
Alle Läden/Restaurants usw 24/7 sind
Du noch nie parallel eingeparkt hast
du Schnee nur aus dem TV kennst
Stretch Limos, Ferraris und Bentleys nichts besonderes mehr sind
Man St. Patrick's Day, Cinco de Mayo und Elvis's Birthday jedes jahr feiert
Alle Bauarbeiter Mexikaner sind
der einzige Vulkan, den du je gesehen hast der vom "Mirage" (hotel) ist
Deine Stromrechnung dank Klimaanlage im Sommer höher als die Rate für das Haus ist
Malen!
6.11.09: Gastfam erhalten: am 9.1.10 gings los nach LAS VEGAS!
One World - Nach Florida in Kalifornien am atlantischen Pazifik! Und dahin gehts mim schiff zusammen mit Eva & Marie
--> Mannheim 03.10.09: is ja interessant, nur ein gewisser Ort war verdeckt, und viel zu wenig saarländisch :(

17.07.10 SAibeRmAbbing in Heidelberg. In Gedanken waren wir bei dir!
2.8.10 Heidelberg is for Lovers
05.08.10 In Mannheim steppt der Brombeer (feat. Miri B.)

Benutzeravatar
Jaka
gehört zum Inventar
Beiträge: 1301
Registriert: 22.09.2009, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / ASF
Jahr: 10/11 13/14
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Costa Rica / Ukraine
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Jaka » 10.10.2010, 17:34

haha das mit dem Garten find ich genial

du weisst das du Tic@ bist wenn
-tuanis, pura vida, und chiva ganz normale Wörter sind
-tennis kein Sport ist sondern Schuhe
-du im Unterricht einfach mal rausgehst um dir was zu Essen zu kaufen
-du bei 20° dich über die Kälte beschwerst und bei unter 20° Mütze Schal und Handschuhe rausholst
-du jeden siezt
-du nicht schaust ob die Fussgängerampel grün ist sondern ob die Autoampel rot ist
-du jeden der keine schwarzen Haare hat als "mach@" oder "gring@" bezeichnest
-du dich über die ganzen nicos beschwerst
-du es normal findest vor der Bank ne halbe Stunde anzustehen und beim reingehen deine Tasche kontrolieren zu lassen
-deine Freunde grundsätzlich alle Spitznamen haben (sonst würdest du mit den ganzen Diegos, Juan Carlos', Javiers usw. durcheinander kommen)
-wenn es 3 Tage nicht regnet kommst du dir vor wie an Weihnachten und generell ist es normal das die Läden schon direkt nach dem 15 Sept. die Weihnachtsdeko ausstellen
-irgendwo immer irgendein Fernseher läuft (meistens mit sehr abwechslungsreichen Telenovelas)
-du Popcorn nur gesalzen isst
-du an deinem Geburtstag auch schon mal mit Kuchen oder ähnlichem beworfen wirst
-deine Ernährung grösstenteils aus Reis und Keksen besteht
-an deiner Schule mindestens 1 Mädel schwanger ist
-du im "Winter" kaum an den Strand fährst (ausser vllt nach Limon) weil es regnet
-du dir nicht vorstellen kannst ohne Taco Bell und POPS zu leben :loveyou:
Eiskaffee hat geschrieben:Du bist zum Ecuadorianer geworden, wenn...
-du Kitsch liebst und sogar den blinkenden Jesus-Schriftzug an Weihnachten in der Kirche nicht seltsam findest
-du um 20 Uhr eingeladen bist und um 22 Uhr langsam anfängst, dich fertig zu machen
-du glaubst, nicht tanzen zu können, obwohl jedem Europäer beim Anblick deines Hüftschwungs die Kinnlade runterfällt
-dein bester Freund der Fernseher mit mexikanischen Novelas und ungefähr 3 verschiedenen Werbespots in Endlosschleife ist
-ein Saft für dich aus zwei kleinen Stücken Papaya, ein bisschen Wasser und einem halben Kilo Zucker besteht
-deine Lieblingsfarbe Rosa ist und jede Gelegenheit nutzt, deine Schuluniform durch rosa Dinge (zum Beispiel Handschuhe und Schals bei 25°C) aufzupeppen, obwohl sich Rosa mit der Farbe deiner Uniform furchtbar beißt
-du noch nie eine Original-CD in der Hand hattest
Ich könnte ewig so weitermachen :mrgreen:

das kann ich so übernehmen haha

das ist das was ich so kennengelernt habe
in anderen Orten kann das auch anders sein
Zuletzt geändert von Jaka am 10.10.2010, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wieso Ukraine? Hier ist mein Blog!
30.01.2010 - Eingeschneit in Köln - Weltenbummler im Globetrotter | 06.03.2010 - Durchgefüttert in Dusseldoof |
17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund | 19.06.2010 Verewigt in Dusseldoof

watermelon

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon watermelon » 10.10.2010, 20:42

du weißt, dass du in Michigan bzw. Amerika bist, wenn du...

- den Fernseher 24/7 anlässt, egal ob wer davorsitzt
- zu allen Footballspielen gehst, auch wenn dein Team diese Saison grottenschlecht ist
- im Sommer nur in Flipflops rumläufst und sie selbst unter dem Promkleid trägst
- mit dem Auto zur 500 m entfernten Kirche fährst
- eine halbe Std. mit dem Auto fährst, nur um mal Taco Bell anstatt McDonalds zu essen
- du andauernd mit Schulshirts und Jeans oder Jogginghose zur Schule gehst, dich aber aufstylst wie sonst was, wenn du ein Spiel hast
- es normal findest mit Hausschuhen zur Schule zu gehen
- an Weihnachten den Plastiktannenbaum aufbaust
- Wasser nicht ohne Eiswürfel trinken kannst
- es normal findest, für einen Tisch im Restaurant bis zu 30 Mins. anzustehen
- in der Schule Smartboards hast und die Lehrer mit Edding anstatt mit Kreide auf die weiße Tafel schreiben
- Mac&Cheese, Ravioli, Pizza und Sandwiches für eine ausgewogene Ernährung hältst (Zitat meiner Schwester: Mac&Cheese ist doch kein Fastfood, man bereitet es ja zu!)
- immer Kleingeld für den Snackautomaten dabeihast
- es normal findest manchmal von 7.00-21.00 in der Schule zu sein
- nicht mehr als 5 Min am Tag draußen bist - der Weg zum Auto und zurück
- es normal findest einen Toilettenpass unterschreiben zu lassen oder von manchen Lehrern Dinge wie ein Motorradhelm, eine Warnweste oder ein Pömpel als Pass zu bekommen
- bei den ersten Schneeflocken auf einen Snowday hoffst
- immer Handsanatizer in deiner Tasche hast, vor allem im Winter
- dein Tag oft nur aus Schule, Sport und Hausaufgaben besteht
- schon einen 1-seitigen Essay zu viel findest und einen Multiple-Choice-Test forderst
- es normal findest in einem Drive-Through-Bankschalter deine Finzanzen zu regeln

haha ich könnte auch ewig so weitermachen :lol: Es gibt so viele kleine Eigenarten, die einem am Anfang extrem aufgefallen sind. Am Ende hat man sich das selber total angewöhnt finde ich.

Benutzeravatar
nina.
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 3805
Registriert: 12.08.2010, 16:38
Geschlecht: weiblich
Jahr: 11/12 | 14/15
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Danmark, KBH | Europa

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon nina. » 10.10.2010, 20:49

...
Zuletzt geändert von nina. am 22.05.2012, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
"It will be odd going back. Just remember that you have good friends in two
countries now. And then think about it. Denmark is not that far away."
Bild
Bild
>> I want to go somewhere I've never been before.. <<

Benutzeravatar
kary
austauschschueler.de-Junkie
Beiträge: 958
Registriert: 13.05.2007, 16:12
Geschlecht: weiblich
Organisation: DFSR//weltwärts
Jahr: 08/09, 11/12
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: Kanada//Afrika

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon kary » 10.10.2010, 22:21

die Smartboards schein ja sehr in mode zu sein ;)
Vielleicht hätte man auch ein bisschen Geld in eine Schulung für unsere Oma/Opa Lehrer investieren sollen. Wobei... auch die mittelalten lehrer haben von den Dingern keinen Plan! :D
To strive to seek to find. And not to yield. -Alfred Lord Tennyson
Life shrinks and expands in proportion to one's courage. Anais Nin

Ontario- Theres no place like this.


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Benutzeravatar
Jaka
gehört zum Inventar
Beiträge: 1301
Registriert: 22.09.2009, 14:49
Geschlecht: weiblich
Organisation: GLS / ASF
Jahr: 10/11 13/14
Aufenthaltsdauer: 12 Monate
Land: Costa Rica / Ukraine
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Jaka » 10.10.2010, 22:38

janina :D hat geschrieben:
watermelon hat geschrieben:du weißt, dass du in Michigan bzw. Amerika bist, wenn du...

- den Fernseher 24/7 anlässt, egal ob wer davorsitzt
- zu allen Footballspielen gehst, auch wenn dein Team diese Saison grottenschlecht ist
- im Sommer nur in Flipflops rumläufst und sie selbst unter dem Promkleid trägst
- mit dem Auto zur 500 m entfernten Kirche fährst
- eine halbe Std. mit dem Auto fährst, nur um mal Taco Bell anstatt McDonalds zu essen
- du andauernd mit Schulshirts und Jeans oder Jogginghose zur Schule gehst, dich aber aufstylst wie sonst was, wenn du ein Spiel hast
- es normal findest mit Hausschuhen zur Schule zu gehen
- an Weihnachten den Plastiktannenbaum aufbaust
- Wasser nicht ohne Eiswürfel trinken kannst
- es normal findest, für einen Tisch im Restaurant bis zu 30 Mins. anzustehen
- in der Schule Smartboards hast und die Lehrer mit Edding anstatt mit Kreide auf die weiße Tafel schreiben
- Mac&Cheese, Ravioli, Pizza und Sandwiches für eine ausgewogene Ernährung hältst (Zitat meiner Schwester: Mac&Cheese ist doch kein Fastfood, man bereitet es ja zu!)
- immer Kleingeld für den Snackautomaten dabeihast
- es normal findest manchmal von 7.00-21.00 in der Schule zu sein
- nicht mehr als 5 Min am Tag draußen bist - der Weg zum Auto und zurück
- es normal findest einen Toilettenpass unterschreiben zu lassen oder von manchen Lehrern Dinge wie ein Motorradhelm, eine Warnweste oder ein Pömpel als Pass zu bekommen
- bei den ersten Schneeflocken auf einen Snowday hoffst
- immer Handsanatizer in deiner Tasche hast, vor allem im Winter
- dein Tag oft nur aus Schule, Sport und Hausaufgaben besteht
- schon einen 1-seitigen Essay zu viel findest und einen Multiple-Choice-Test forderst
- es normal findest in einem Drive-Through-Bankschalter deine Finzanzen zu regeln

haha ich könnte auch ewig so weitermachen :lol: Es gibt so viele kleine Eigenarten, die einem am Anfang extrem aufgefallen sind. Am Ende hat man sich das selber total angewöhnt finde ich.


Ham wir auch :) Wir Hinterwäldler ausm Süden deutschlands jaja :)


in CR gibts die auch
Wieso Ukraine? Hier ist mein Blog!
30.01.2010 - Eingeschneit in Köln - Weltenbummler im Globetrotter | 06.03.2010 - Durchgefüttert in Dusseldoof |
17.04.2010 Wiesen-Chiller in Dortmund | 19.06.2010 Verewigt in Dusseldoof

Dutchess
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 4082
Registriert: 05.03.2007, 18:58
Geschlecht: weiblich

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Dutchess » 10.10.2010, 23:11

du weisst du bist in...

MEXIKO (allgemein) wenn...
- du noch nie was von verkehrsregeln gehoert hast geschweige denn sie befolgst
- dich wunderst wenn dir jemand erzaehlt in anderen laendern gaebe es strassenschilder
- du es aber normal findest wenn ein auto mit gefaktem deutschen nummernschild unterwegs ist
- dich nie anschnallst
- du nie ungeschminkt aus dem haus gehst
- du auch im haus nur frueh morgens ungeschminkt bist und auch zum schlafen zumindest kajal und mascara auftraegst
- du als verheiratete frau dein alter verheimlichst
- du englisch seit dem kindergarten lernst aber auch nach deinem abschluss nicht einen satz auf englisch sagen koenntest
- du von deinen eltern alle 2 jahre dazu gezwungen wirst den winter in kanada zu verbringen um dein englisch zu verbessern (und es trotzdem nicht kannst!)
- du sonne und hitze verabscheust und kanada, england und schweden fuer die besten orte zum leben findest
- du die kaelte liebst
- du den sommer hasst
- du die spanier und spanien hasst aber unbedingt nach spanien gehen willst (weil die da spanisch sprechen aber es ist ja europa, und europa ist toll)
- du dich staendig ueber die aussprache der spanier und argentinier aufregst/lustig machst
- du findest dass alle mexikaner die mehr als 10km von dir enternt leben einen laecherlichen akzent haetten
- du dich nur in deiner clique 100% verstanden fuehlst weil alle anderen die haelfte der woerter die du benutzt nicht kennt und andersherum
- du mit 30 noch zu hause lebst weil du noch nicht verheiratet bist
- du ab 21 (frauen) bzw 25 (maenner) komisch angeguckt wirst weil du noch nicht verheiratet bist
- du ueber deine freundin tratschst wenn sie 5 monate nach ihrer hochzeit noch nicht hochschwanger ist
- du alle maedchen verurteilst wenn sie vor ihrer hochzeit sex haben dich aber mit deiner freundin total auf ihr vaterloses baby freust
- du mindestens ein familienmitglied hast dass entfuehrt oder ermordet worden ist
- du wenn du hilfe brauchst nicht die polizei rufst sondern dich vor ihr versteckst
- du jemandem den du 3 monate nicht gesehen hast im vorbeigehen ein "hola" zurufst und die gleiche person am naechsten tag stuermisch begruesst weil ihr euch ja schon 1 halben tag lang nicht mehr gesehen habt
- du meinst mexiko waer ein hoffnungsloser fall und alle anderen laender wuerden alles besser machen aber trotzdem nie woanders leben willst als in mexiko
- du keinen tag ohne tortillas auskommst
- du zu jeder mahlzeit tortillas isst
- du (als junger mann) bis zu 1kg tortillas aufeinmal isst
- du jeden tag stundenlang unterwegs bist nur um die deiner meinung nach besten tortillas zu kaufen
- du nie auf vorrat kaufst
- du auch waehrend des essen nochmal einkaufen gehst weil nochwas fehlt und dich nicht entschuldigst wenn du erst nach einer stunde wiederkommst
- du menschen die mehr oder weniger als du haben nicht magst und mit ihnen nichts zu tun haben willst
- du kein verstaendnis dafuer hast wenn austauschschueler nach einem jahr mexiko wider verlassen, schliesslich gibts anderswo ja keine tortillas, wie sollen die das nur ueberleben?
- du alles unter 4 stunden fahrt als "sehr kurz" bezeichnest
- du staendig luegst und es auch fuer total normal haelst wenn andere luegen
- du dementsprechend mit ehrlichkeit (stichwort unangenehme wahrheiten) so deine probleme hast
- du und alle anderen es toll finden wenn du nach deinem studium dein leben deiner mutter oder deinem vater widmest (also sich ihm ihn/sie kuemmerst und alles)
- du nie auf die idee kommen wuerdest vor der hochzeit mit deinem/r freund/in zusammen zu ziehen
- du als ehefrau deinen mann nicht leiden kannst
- du als ehemann deine affaeren zum schutz des rufes deiner frau (!) geheim haelst
- du jeden der keine schwarzen haare hat als "blond" bezeichnest
- du wenn du auf der strasse laeufst immer ernst und "wachsam" guckst aber wenn du sprichst immer laechelst
- du menschen generell nicht vertraust
- fuer dich eine glueckliche beziehung bedeutet, dass dein/e partner/in deiner familie und deinen freunden gefaellt, dich viiiel zeit mit deinen freunden verbringen laesst, dich tun laesst was du willst und deinen ruf nicht beschaedigt
- dir dein ruf ueberhaupt wichtiger ist als alles andere
- du 300 sender (sky) hast aber nur 1-2 guckst (wahrscheinlich ist auch deine fernbedienung kaputt)
- du ohne sky (bezahltv) nur 2 rauschende (im wahrsten sinne des wortes) sender hast
- du denkst mexiko waer total unterentwickelt, dreckig und kriminell
- du eher einem verletzten auslaender als einem verletzten mexikaner hilfst, weil du ja nicht weisst was der mexikaner angestellt hat
- du europa fuer ein dorf haelst - deinen spanischen freund muss die deutsche austauschschuelerin ja wohl kennen!
- du dich mindestens 1x am tag duschst, aber wenn du abends noch weggehst eher 2x und im sommer noch oefter
- du klamotten die du einmal anprobiert hast sofort in die waesche schmeisst (einmal getragene sachen sowieso)
- du dir mindestens einmal taeglich die haar glaettest (natuerlich nur die maedchen)
- du nie was im angebot oder sonstwie guenstiges kaufst
- du schule schwaenzen kannst so viel du willst, natuerlich bleibt das nicht unbemerkt aber es kuemmert niemanden und den abschluss kann man trotzdem gut schaffen
- du deinen lehrer als "pesado" bezeichnet wenn er dich bei tests nicht abschreiben laesst
- du auch die lehrer nicht magst, die dir deine fehler nicht erklaeren, so dass du sie vor abgabe noch berichtigen kannst
- deine noten weniger von deinem koennen/wissen abhaengen als von vitamin b, aussehen, gefallen die man dem lehrer tut und der beziehung deiner eltern zum lehrer
- du dich nicht freust wenn ein drogenboss gefangen wird, weil er sowieso schnell wieder freikommt und das geld dass er dafuer zahlt nur den reichen (politikern) zu gute kommt
- du gebraeunte haut hasst und deswegen versuchst dich nie der sonne auszusetzen und dich mehrmals taeglich mit bleichcremes eincremst um moeglichst weisse haut zu haben
- du bereit bist mehrere stunden auto zu fahren nur um zu einem guten restaurant zu kommen
- du den taco stand/haus(/wie auch immer man das nennen soll) gegenueber von deinem haus fuer den besten in ganz mexiko haelst
- dich bettler auf der strasse und sonstwo stoeren und du sie nur fuer ihre anwesenheit beleidigst (und auch diejenigen, die ihnen was geben)
- die einzigen buecher die du in deinem leben gelesen hast die bibel und die twilight-buecher (maedchen) bzw selbsthilfe-buecher (jungs) sind.
- du keine ahnung von spanischer rechtschreibung hast und nie weisst, ob etwas nun mit b oder v, ll oder y, c oder z oder s geschrieben wird und du fachbegriffe von der deutschen ATS abschreibst
- du das "vosotros" garnicht erst kennst
- du keinen satz ohne "pues" bilden kannst
- du dich zwar fuer den umbau der buergersteige einsetzt (damit rollstuehle da hoch- und runterfahren koennen) dich aber ueber jeden behinderten aufregst den du auf der strasse siehst
- du dich ausser fuer dein(e) dorf/stadt (naehere umgebung) kein stueck fuer dein land interessierst und auch nichts ueber mexiko weisst ausser dem, was dich unmittelbar betrifft
- du auch vom rest der welt ziemlich wenig mitbekommst, schliesslich betrifft es dich ja nicht
- du die nachnamen deiner lehrer nicht kennst und sie nur mit ihrem vornahmen ansprichst, die englischlehrer dazu mit einem "miss" oder "mister"
- du dich nur von tortillas, fleisch, suessigkeiten und soda ernaehrst und trotzdem duenn bist (meiner erfahrung nach; aber laut statistik sind ueber 50% der mexikaner zu dick, wahrscheinlich eher die armen)
- du ab 30 mindestens einmal die woche zum friseur rennst und die den ansatz faerben laesst (deswegen haben wohlhabende mexikaner/innen NIE, wirklich NIE graue haare.. ich hab das bis vor kurzem auf die gene geschoben aber dann ist mir das wieder eingefallen :lol: )
- du schon mit 20 anfaengst deine falten zu bekaempfen
- du nur plaene/verabredungen verwirklichst/wahrnimmst, die du mindestens 3x abgesprochen hast
- du saemtliche vorschlaege immer bejahst sie aber nie ernst nimmst
- deine maennliche freunde alle "güeys" (weis) sind
- du nie nur fragst "como estas" (wie gehts) sondern immer auch "que onda" (was welle) [-> "que onda como estas")
- es auf como estas nur zwei antworten gibt: bien bien (gut gut) und muy bien (sehr gut)
- du mindestens ein handy hast, normalerweise aber 2-3 um geld zu sparen
- du dein handyguthaben beim einkauf an der kasse auflaedst (ohne eine karte zu kaufen, einfach nummer angeben und der gewuenschte betrag wird gutgeschrieben)
- du bei einem handyguthaben unter 500 pesos (ca 25 euro) in panik geraetst und ganz schnell dein handy aufladen musst
- du hast entweder kein telefon oder benutzt es kaum
- du telefonate mit einem genervt klingenden "bueno" (gut) annimmst (und es dich total aus der bahn wirft wenn jemand mit hallo und/oder seinem namen antwortet)
- du meinst auslaender sind an allen ihren problemen selber schuld und wissen nichts (dh du glaubst nicht was sie ueber ihr heimatland erzaehlen und auch nicht dass das essen verdorben war)
- du einen nicht-muttersprachler nicht verstehst, wenn er sowas wie "ich haben hunger" oder "magen meiner leer" (grammatikalisch falsche saetze, aber trotzdem verstaendlich!!) sagt
- dich nichts ekelt (ausser gewisse menschen, aber zumindest nichts essbares)
- deine adresse beliebig variable (was postleitzahl, stadt, strassenname und -nummer angeht) ist und die post trotzdem immer ankommt
- du nie direkt etwas ansprichst und selber auch nur indirekte fragen verstehst (alles andere findest du verdammt unhoeflich)
- du kein getraenk ohne eiswuerfel trinken kannst (nichtmal milch)
- du shampoo in 1L-flaschen, milch und honig in 3L-kanistern und wasser in 10L-kanistern kaufst (weniger ist sehr selten)
- du wasser nur mit ekligen super suessen pulvern vermischt trinkst (mit erdbeergeschmack zum beispiel, oder melone, es ist wirklich abartig)
- dein fruehstueck aus kaffe oder milch (kinder) und irgentwas suessem (cornflakes oder kekse oder so) besteht
- es in der schule nur suessigkeiten und ungesundes zeug wie hamburger, kekse und kuchen gibt
- du nicht 100% rein-weisses toastbrot als "vollkornbrot" bezeichnest
- du fleisch nicht nach der herkunft (schwein, rind, huhn) unterscheidest sondern nach der zubereitungsart (also einen taco mit carne arrechera bestellst und nicht mit rindfleisch - wobei mir bis heute die unterschiede nicht ganz klar sind, aber schmeckt alles)
- du leute, die reggaeton moegen, fuer kriminelle haelst
- du maenner, die dir hinterherpfeifen boese anguckst (oder zumindest einen boesen kommentar abgibst)
- du deutschland fuer hinterwaeldlerisch haelst weil da nicht 24/7 alle geschaefte aufhaben
- du weihnachten dein haus auesserlich in einen lichtpalast verwandelst
- du an weihnachten nur deinen eltern und deinen 1-5 besten freunden eine kleinigkeit schenkst und selber auch nur von diesen eine kleinigkeit bekommst
- du jede woche eine 1m hohe packung mit servietten aufbrauchst und ohne servietten nicht essen kannst
- du meistens mit den fingern isst und gabeln nur zum nehmen oder zusammenstellen des essens verwendest
- du zwar einen ofen hast aber er nicht funktioniert oder du nicht weisst wie
- du "queso amarillo" (eine in ein plastik-viereck gepumpte schmierige quitschgelbe masse) fuer echten kaese haelst
- du mit "echten pfannen" (so wie die in deutschland) nichts anfangen kannst und auf dein verrostetes blechstueck schwoerst
- es in deinem haus IMMER kaelter ist als draussen
- du schuhen und jacken in deinem zimmer aufbewahrst und deswegen auch nur da an- und ausziehst
- dein auto entweder maximal 2 oder minimal 20 jahre alt ist
- du menschen die du nicht kennst noch mehr misstraust als denen die du kennst
- du dein ganzes haus mindestens 3x taeglich putzt (oder putzen laesst)
- dir bei der kleinsten unordnung uebel wird und du dich machtlos gegenueber dieses vergehens fuehlst
- du dein wasser durch gas erhitzt aber auch hier nicht auf vorrat kaufst und somit immer erst dann neues bestellst, wenn du einen tag lang kalt duschen musstest



MONTEMORELOS (nordosten) wenn...
- du mit 9 auf dem parkplatz deiner schule autofahren lernst und mit 14 dein eigenes auto bekommst weil deine mutter mit der frau irgenteines polizisten befreundet ist (fuehrerschein gibts erst mit 18)
- deine eltern dir nicht erlauben alkohol zu trinken oder einen boyfriend zu haben sich aber aufregen wenn du nicht mindestens freitags, samstags und sonntags auf parties gehst (gilt nur fuer minderjaehrige maedchen!)
- du jeden satz mit "aiiii" beginnst (als maedchen)
- deine eltern ganz genau wissen was du wo mit wem wann wie gemacht hast
- du in den USA studieren willst
- du nur amerikanische marken traegst und deswegen zum shoppen immer in die USA faehrst wo du dich ueber alle die kein spanisch sprechen aufregst
- du menschen die keine amerikanischen klamotten tragen nicht magst
- du ueberall mit dem auto hinfaehrst
- du ohne "tostitos con queso" (so chips :loveyou: mit warmer kaesesosse) nicht leben koenntest
- du jeden deine festen zeiten hast wann du wo tostitos con queso isst aber immer froh bist wenn sich noch eine zusaetzliche moeglickeit bietet
- du jedoch nie auf die idee kommen wuerdest, dir mehr als eine tuete auf einmal und/oder einen kanister voll kaese zu kaufen (fuer zu hause, meine deutsche! mutter hat mich darauf gebracht dass das doch praktisch waere :lol: )
- du die texte amerikanischer popsongs total falsch auswendig lernst (und sie den ganzen tag lang vor dir hersingst)
- dich die 1000 ameisen in deinem haus (auch in der kueche) nicht stoeren
- du dich ehrenamtlich (fuer die schule) engagierst weil du dafuer eine gute note in einem fach versprochen bekommst
- du halloween und thanksgiving groesser feierst als mexikanische feste
- du ziemlich rassistisch bist (dh suedmexikaner oder auch nur "mexikanisch" aussehende mexikaner magst du nicht weil du sie fuer kriminell haelst)
- du keinen satz ohne schimpfwoerter bilden kannst ("pinche" entspricht "fucking" anderswo wuerd ich mal sagen)
- du staendig "anderle" sagst
- du abends (wenn du nicht auf einem 15. geburtstag bist) zur plaza (plazuela fuer die, die das nicht tun) faehrst und da abwechselnd bei freunden im auto im kreis drumrum faehrst und im kreis drumrum laeufst
- du saemtliche einwohner der stadt kennst die ungefaehr aehnlich viel verdienen wie du
- du als bewohner der uni montemorelos dich von allen anderen fernhaelst und als nicht-bewohner der uni du dich von diesen leuten da fernhaelst
- du ausser essen, laufen und deinen geburtstag feiern nichts in montemorelos tun kannst und fuer alles andere (einkaufen, verwandte besuchen, richtig party machen) nach monterrey faehrst
- du dich als einwohner von monterrey betrachtest
- du in monterrey ca 25% deines lebens (bzw deiner woche) verbringst
- du bis dezember dein haus mit klimaanlage auf 14 grad runterkuehlst
- du deine nachmittage und einige naechte bei msn und facebook verbringst
- du ohne OXXOs total aufgeschmissen waerst
- deine eltern nur bei walmart einkaufen
- du nur in montemorelos hergestellten orangensaft kaufst, weil der schmeckt ja viel besser als sonst irgenteiner
- du freunde hast die mit gemuese oder pflanzennamen angesprochen werden (und ihre richtigen namen auch nur kennst wenn sie in deiner klasse sind und die lehrer ihn benutzen)

speziell zum IAM (meiner schule): du bringst dienstags (oder am betreffenden tag, liegt ja am jahr und so) eine jacke mit zur schule weil du computacion (man sitzt vor computer und hoert sich irgentwas an, ich hab bis zum ende kein wort verstanden) hast und es in dem computerraum 9 grad sind.



TOLUCA (zentrum) wenn...
- du dein(e) auto(s) nur zum angucken bzw zeigen hast selber aber nur im taxi untergwegs bist
- du die einwohner des "DFes" (mexico city) fuer arrogant haelst und die "norteños" (alle im norden) sowieso nicht leiden kannst
- du nur wenn noetig in den DF faehrst weil es da ja saugefaehrlich ist
- du meinst mexikanischer zu sein als alle anderen mexikaner weil du ja im herzen mexikos wohnst
- du die USA hasst und nie freiwillig dahin gehen wuerdest und dich stundenlang ueber das land, leute, politik und umgang mit mexikanern aufregst
- du jose jose und luis miguel abgoettisch liebst
- du dich ueber clubs aufregst in denen musik auf englisch laeufst und trotzdem wieder hingehst
- du dich bei der wahl in welchen club du heute gehst danach richtet, bei welchem die wiedereroeffnung am kuerzesten her ist (die clubs werden staendig von der polizei geschlossen, weil minderjaehrige reingelassen werden, aber nach ner zeit wird wieder geoeffnet und dann dauerst halt wieder etwas bis wieder dichtgemacht wird)
- du alkohol als normalen bestandteil deines lebens ansiehst und nur von "trinken" redest wenn du dich richtig besoffen hast
- du wenn du zu spaet aufstehst (was oft vorkommt) dich eben in der schule schminkst und dir auch da deine haare glaettest (maedchen, klar)
- du von september bis januar taegliche (/naechtliche) feuerwerke ganz normal findest, schliesslich muss man den tag der unabhaengigkeit (september), weihnachten (dezember) und neu jahr (januar) ja feiern.
- du auch im winter bei -5 grad in kurzem kleid stundenlang vor der disko deiner traeume anstehst ohne dich ueber was anderes als den tuersteher zu beschweren
- du als maedchen nie selber deinen alkohol bezahlst und essen auch nur dann wenn kein mann da ist
- du als maedchen deswegen verschiedene maennliche freunde(sgruppen) hast damit du nicht jeden tag den/die gleichen anpumpst
- du deine ferien in acapulco, mazatlan (touristenorte) oder el valle de mexico (tal) verbringst und dort damit angibst mehr trinken zu koennen als alle anderen (toluca ist die hoechstgelegene stadt mexikos, dementsprechend hat man eine viel, viel hoehere alkoholtoleranz in niedrigeren gegenden)
- du zwar niemanden kennst der in metepec (stadtviertel) lebt aber dort zur schule, einkaufen und party machen gehtst (gilt nur fuer reiche!)
- du zwar in metepec (oder einem vorort) lebst aber in toluca zur schule und einkaufen gehst (nicht reiche!)
- du kein internet zu hause hast und deswegen in der schule immer bei facebook und msn bist
- du mit deinen freunden in ein restaurant gehst und niemand etwas isst
- du auf einen fuehrerscheininhaber angewiesen bist wenn du deine freunde besuchen willst, da diese in eingezeunten wohnanlagen wohnen und man da am eingang den fuehrerschein abgeben muss
- du den maennern am eingang deiner wohnanlage fotos von deinen freunden zeigst damit er sie auch ohne fuehrerschein reinlaesst
- du auch im haus mit schuhen und winterjacke rumlaeufst (anderswo ist es nie so kalt, deswegen toluca-spezifisch)



SAN ANDRES TUXTLA (suedosten)
- du jedes geruecht dass du hoerst zu 100% glaubst aber modifiziert (=aufgebauscht) weitererzaehlst [ja, das tun andere mexikaner auch, aber im sueden ist es extreeeeeem]
- du jede menge ueber hexen und andere komische menschen weisst und das ernst nimmst
- du im haus nur in bermudas und flip-flops rumlaeufst (und dich trotzdem zu tode schwitzt // obwohl die klimaanlage laeuft) aber um nach draussen zu gehen zue (geschlossene) schuhe, eine lange hose und ein sweatshirt anziehst
- du dich zum relaxen in ein einkaufscenter stellst, weil es draussen zu heiss ist
- du dein wasser auf dem dach von der sonne erhitzen laesst es aber kaum brauchst da du eh nur kalt duschst






so, das war jetzt etwas arbeit hat aber echt spass gemacht :D
natuerlich ist das nicht vollstaendig und trifft nicht auf jeden mexikaner zu, aber es sind so meine erfahrungen...

Swille
gehört zum Inventar
Beiträge: 1776
Registriert: 28.12.2005, 22:48
Geschlecht: weiblich

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon Swille » 16.10.2010, 14:05

Spanien....

- du nach der Schule/Uni erstmal schläft, weil ja sowieso Siesta ist und nichts auf hat
- du überallhin mit dem Bus fährst und Fahrradfahrer komisch anguckst
- wenn du es völlig normal findest, dass ein Haus 7 Stockwerke hat und für dich Einfamilienhäuser was komisches sind
- wenn du dann auch in den 1. Stock den Fahrstuhl nimmst
- wenn du einfach zur Bushaltestelle gehst und guckst wann der Bus kommt, denn es gibt ja keinen Fahrplan
- wenn es dich nicht mehr wundert, dass überall Chaos ist
- wenn du einfach nicht zur Uni gehst, weil Dienstag Feiertag ist, also kann man Montag auch zu Hause bleiben
- wenn du beim weggehen dich aufstylst als gäbe es nichts mehr zu verlieren
- wenn du als Frau beim weggehen fast überall umsonst reinkommst
- wenn du als Kerl auch noch mit 30 bei deiner Mutter wohnst und das normal findest
- wenn dir rote Ampeln egal sind, solange kein Auto kommt gehst du und wenn es kommt gehst du schneller
- wenn du alles was du brauchst beim Chino kaufst, denn da ist es so günstig
- wenn du dir regelmäßig eins von den Losen die überall angeboten werden kaufst
- wenn du die Straße blockierst, wenn du jemanden triffst
- wenn du als Kerl jeder hübschen (oder auch nicht) Frau hinterherhupst, auch wenn dein Kind im Auto sitzt
- wenn du hin und wieder versuchst Ausländer über den Tisch zuziehen
- wenn du Abends nicht vor 1 aus dem Haus gehst, wenn du feiern gehst
- wenn du es nicht schlimm findest, dein 3 jähriges Kind noch nach 11 mit draußen auf der Straße zu haben
- wenn du dir jeden Tag eine Stange frisches Weißbrotkaufst
- wenn du immer hilfsbereit bist, wenn du jemanden siehst, der etwas unbeholfen ist
- wenn du dann hilfst, auch wenn du nicht weißt, was die wollen (und dir dann einfach mal den Weg woanders hin beschreiben)
- wenn du es süß findest, wie Leute sprechen, die in Lateinamerika Spanisch gelernt haben

Benutzeravatar
eisvogel
gehört zum Inventar
Beiträge: 1362
Registriert: 11.01.2009, 13:05
Geschlecht: weiblich
Jahr: 9/10, 12/13, 15
Land: Lettland...Dänemark...Türkei

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon eisvogel » 16.10.2010, 16:35

du weißt, du warst in Lettland, wenn

...du die Begriffe von Keks und Kuchen vertauschtst (weil Kuchen in Lettland Keks heißen)
...du einfach alles mit saurer Sahne isst
...du mindestens einmal die Minute auf dein Handy guckst, ob nicht jemand eine SMS geschickt hat
...du dich aufregst, wenn du nach 10 Minuten immernoch keine Antwort auf deine SMS hast
...es dir nicht mehr peinlich ist in alles Öffentlichkeit zu singen
...du mehr russische Schimpfwörter als normale Wörter kennst
...wenn du dir nichts leckereres als Nudeln mit Käse vorstellen kannst
...du hallo und tschüss schon mal verwechselst
...du Namen wie "Agate" oder "Gustav" nicht mehr altmodisch, sondern ganz normal findest
...du an wichtigen Tagen überlegst, ob du feie Sachen in der Schule anziehen solltest
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man noch was Schönes bauen!

Benutzeravatar
tammyaway
Moderator
Beiträge: 2098
Registriert: 29.09.2009, 16:04
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11 - 2013
Land: Paraguay- Neuseeland
Kontaktdaten:

Re: du weißt du bist zum *** geworden, wenn...

Beitragvon tammyaway » 16.10.2010, 17:06

Du weißt, dass du zum Paraguayo /Paraguaya geworden bist, wenn...
… du dich fragst wie du den Sommer ohne Tereré überleben könntest
… du im MSN oder in einer SMS jeden Satz mit „jajajajajajaja“ beendest
… du deine Lehrer beim Vornamen nennst
… du deine Lehrer umarmst
… du generell auf sehr viel Körperkontakt stehst
… es dir überhaupt nichts ausmacht dich beim tanzen mal absolut zu blamieren
… du ohne dein Handy nicht mehr leben könntest
… es dir absolut nicht abnormal vorkommt dich 3 oder 4x am Tag zu duschen
… du für jeden Quatsch zu haben bist, egal wie sehr du dich blamierst
… du lieber eine Beziehung mit einem Deutschen wie mit einem Paraguayo hast, weil sie in deinen Augen hübscher sind
… du immer und überall Musik über dein Handy laufen hast und die Lieder auch noch immer mitsingst
… dein Pünktlich mindestens eine halbe Stunde zu spät ist
… du dich im Auto nicht mehr anschnallst weil es sowieso keinen interessiert
… du in Schule erst gar nicht fragst, ob du zum Kiosk oder auf Toilette kannst, sondern einfach gehst
… du dich über jeden Tag freust, an dem es regnet, weil du dann länger schlafen kannst
… du am Wochenende freiwillig eh nicht vor halb 11 aufstehst
… du alles „purete“ oder "chuli" findest
...du über alles Zucker oder Salz machen musst
...du den ganzen Tag den Fernseher laufen hast
...du glaubst, dass bei einem Gewitter deine elektrischen Geräte kaputt gehen können und deswegen alles ausschaltest
...du wegen jeder Kleinigkeit eine SMS schreibst und sei es nur um dem Empfänger mitzuteilen was du grade machst
...dich Verkehrsregeln nicht interessieren
...du dich den ganzen Tag über Argentinos lustig machen könntest weil sie einfach so einen komischen Akzent haben
...du Argentinos für arrogant hälst
...du Deutschland liebst weil die Argentinien in der WM rausgeworfen haben
...du abends zwischen 5 und 8 nicht vom Fernseher weg zu bekommen bist weil in der Zeit Telenovelas laufen
...du ohne 4 Mahlzeiten am Tag einfach nicht satt bist
...du in der Schule prinziell zu spät bist oder manchmal gar nicht kommst, weil du weißt dass es eh keinen interessiert
etc etc
Mein Austauschjahr in Paraguay
mein Reise-Blog
‎"It is the quality of one's convictions determines the success, not the number the followers" - Remus Lupin


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast