Stipendium vom DFH

In diesem Forum dreht es sich um allgemeine Sachen zum Austauschjahr, die nicht in die drei anderen Foren passen. Offtopic Themen bitte ins Smalltalk Forum.
Gast

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Gast » 26.05.2009, 09:57

ich glaub ich hab damals ziemlich sofort irgendeine automatische antwortmail bekommen, und man konnte das auch ausdrucken, was man geschrieben hatte. ich kann euch aber empfehlen, das sowieso erst in den sommerferien zu machen, wenn ihr euer zeugnis habt. ich hab mich damals im mai mit nem schnitt von 1,5 beworben hab dann aber am ende des jahres 1,2 gehabt und dann haben wir gefragt, ob die das irgendwie ändern können und dann sollte ich das einfach alles nochmal ausfüllen, das alte wird dann gelöscht.
und unterlagen bekommt ihr sowieso nur, wenn ihr weiterkommt und das erfahrt ihr erst im november.
aber wieso ihr da nicht so ne bestätigungsmail erhaltet weiß ich nich, vielleicht haben die nen fehler im system oder so...
lieben gruß

Maren
gehört zum Inventar
Beiträge: 1081
Registriert: 05.01.2009, 12:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Land: USA, AZ, Mesa
Wohnort: NRW

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Maren » 30.07.2009, 17:36

man kann sich nicht aussuchen mit welcher orga man da fährt, oder?
und geht es da nur um die finanzielle bedürftigkeit oder auch um andre sachen?
also hat man da auch mit einem durchschnittlichen einkommen eine chance?

sorry, falls es die fragen schon mal gab, aber ich habe gerade keine lust mir 35 seiten durchzulesen
Bild

Benutzeravatar
Texasrose
Moderator
Beiträge: 1187
Registriert: 09.03.2006, 23:58
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 98/99
Aufenthaltsdauer: 6 Monate
Land: USA, Copperas Cove, TX
Wohnort: Oxford, MIchigan
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Texasrose » 30.07.2009, 20:25

Maren hat geschrieben:man kann sich nicht aussuchen mit welcher orga man da fährt, oder?
und geht es da nur um die finanzielle bedürftigkeit oder auch um andre sachen?
also hat man da auch mit einem durchschnittlichen einkommen eine chance?

sorry, falls es die fragen schon mal gab, aber ich habe gerade keine lust mir 35 seiten durchzulesen


Nein, man kann sich die Orga nicht aussuchen, und ja, es ist ein reines Bedürtigkeitsstipendium, zusammen mit am besten noch super Noten (Schnitt 1,9 oder besser) und vielen Geschwistern. Aber versuchen kann man es natuerlich immer.
GOD BLESS THE USA

Maren
gehört zum Inventar
Beiträge: 1081
Registriert: 05.01.2009, 12:18
Geschlecht: weiblich
Organisation: AYUSA
Land: USA, AZ, Mesa
Wohnort: NRW

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Maren » 30.07.2009, 22:33

ok, dann brauch ich mich gar nicht erst bewerben.
ich hab zwar super noten, bin aber einzelkind und wir haben ein durchschnittliches einkommen.
Bild

Benutzeravatar
Bentje
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 153
Registriert: 26.05.2009, 00:20
Geschlecht: weiblich
Organisation: AIFS
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: USA, New Jersey

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Bentje » 01.11.2009, 17:21

ich würde es trotzdem versuchen. ich hab mich auch beworben und hab eine e-mail bekommen das ich in der vorrunde bin, allerdings weiß ich nicht genau ob meine chancen allzu realistisch sind, weil mein vater recht gut verdient. problem ist nur das er unterhalt für 3 kinder nach der trennung zahlen muss und noch andere private dinge.
na mal schauen was das alles noch mit sich bringt.

aber beim ppp war da ja anscheinend ein ziemlicher auflauf.
wie läuft das gespräch bei dfh denn ab, hat da jemand schon erfahrung?
wie lange geht das und muss man was bestimmtes mitbringen?
danke im vorraus. :)
Just across the large pond... there's an adventure waiting......

Bild

Benutzeravatar
- Sunrise -
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 150
Registriert: 23.08.2009, 16:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon - Sunrise - » 04.11.2009, 23:24

@ bentje: Glückwunsch :rollsmily:
Ich hatte mich da auch beworben, hab allerdings eine Absage bekommen..
Hattest du auch nur dieses online-Formular ausgefüllt wo man eigentlich nur angeben konnte welchen Durchschnitt man hatte & was die Eltern verdienen? Fand ich echt merkwürdig, aber nunja.
I believe that the only courage anybody ever needs is the courage
to follow your own dreams. * (Oprah Winfrey)


Benutzeravatar
Bluemchen
hat nichts besseres zu tun
Beiträge: 437
Registriert: 07.09.2008, 13:47
Geschlecht: weiblich
Organisation: AFS
Jahr: Winter 2010
Aufenthaltsdauer: 11 Monate
Land: Costa Rica
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Bluemchen » 05.11.2009, 15:45

- Sunrise - hat geschrieben:@ bentje: Glückwunsch :rollsmily:
Ich hatte mich da auch beworben, hab allerdings eine Absage bekommen..
Hattest du auch nur dieses online-Formular ausgefüllt wo man eigentlich nur angeben konnte welchen Durchschnitt man hatte & was die Eltern verdienen? Fand ich echt merkwürdig, aber nunja.


Ich hab mich auch beworben & ne Absage bekommen, genau wie letztes Jahr :lol:
Bentje, ich freu mich für dich (:
Bild

sunflower.

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon sunflower. » 05.11.2009, 18:07

Mich würd echt mal interessieren, was die da für Grenzen gesetz haben...

Sonst noch jemand weiter?

Benutzeravatar
Junaly
ist jeden Tag hier
Beiträge: 65
Registriert: 13.04.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Michigan, Midland
Wohnort: Berlin

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Junaly » 05.11.2009, 21:24

sunflower. hat geschrieben:Sonst noch jemand weiter?


ich :mrgreen: was mich aber schon wundert, hatte eigentlich die Hoffnung ziemlich aufgegeben.
Durchschnitt 2,1
zwei Geschwister
relativ normales Einkommen
könnte ohne Stipendium warscheinlich zwar nciht fahren, weil wir zusätzlich noch den Unterhalt für meine Tante und Opa zahlen, aber das konnte man in der Bewerbung ja nciht angeben.
naja, ich freu mich :jumper:
steh jetzt nur ziemlich unter Zeitdruck, wegen der Fotocollage.
Bild

Benutzeravatar
Angii :)
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 147
Registriert: 20.07.2009, 18:09
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Angii :) » 07.11.2009, 15:43

Also ich hatte damals nach meiner Anmeldung etwa 10 Minuten später eine Bestätigungsmail im Postfach.

Vor etwas mehr als einer Woche kam ein Brief, dass ich eine Runde weiter bin :)
Mal sehen, was für eine Organisation sich jetzt bei mir meldet.
High School Year 2010/2011 - hoping, praying, wishing! ♥

Benutzeravatar
Junaly
ist jeden Tag hier
Beiträge: 65
Registriert: 13.04.2009, 15:45
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA, Michigan, Midland
Wohnort: Berlin

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Junaly » 17.11.2009, 19:52

bin zum Gespräch eingeladen worden :jumper:
absolut geil. :rollsmily:
Bild

Benutzeravatar
Angii :)
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 147
Registriert: 20.07.2009, 18:09
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Angii :) » 17.11.2009, 20:56

Ich sitz noch an den Bewerbungsunterlagen. Und ich komm nicht wirklich klar damit :roll:
Bin bei GIVE.

Glückwunsch :)
High School Year 2010/2011 - hoping, praying, wishing! ♥

Maxim
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: 16.10.2009, 22:04
Geschlecht: männlich
Organisation: YFU
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: bei Kiel, S-H
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Maxim » 17.11.2009, 21:27

hey!

hab mich auch beworben aber bis jetzt nur die bestätigung erhalten. mach mir schon sorgen dass die bewerbung nicht richtig übermittelt wurde oder haben manche auch noch nix erhalten?
Bild
AWG bei YFU: 13.12.2009
Angenommen von YFU: 19.12.2009
Vbt in Lauenburg: 21.2 - 28.2.2010
:D
Bild

Benutzeravatar
Angii :)
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 147
Registriert: 20.07.2009, 18:09
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Angii :) » 19.11.2009, 14:29

Ich hatte bis jetzt noch keine zeit für die Bewerbungsunterlagen. Morgen muss ich unbedingt meine Selbstbeschreibung machen, weiß garnicht wie ich das auf einer Seite hinkriegen soll :roll:

Habt ihr auch diesen Antrag dabei? Was schriebt ihr dahin?

Ich hab vorhin versucht bei GIVE anzurufen und die zuständige Frau ist nicht da. Wenn die morgen auch nicht da ist, dann kann ich nur hoffen, dass die mit einer BWA zufrieden sind, weil Verdienstbescheinigungen haben meine Eltern nicht.
High School Year 2010/2011 - hoping, praying, wishing! ♥

Benutzeravatar
Marie@USA
ist neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 18.11.2009, 19:24
Geschlecht: weiblich
Organisation: iSt
Jahr: 10/11
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: USA
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Stipendium vom DFH

Beitragvon Marie@USA » 19.11.2009, 17:46

@angii:

ich glaube gerade das is auch mit wichtig denn sonst kann sich ja auch ein kind mit sehr gut verdienenden eltern anmelden und die orgas. können dann nicht nach prüfen ob das wirklich richtig ist.... :o

wünsche dir auf jeden fall viel glück :wink:
Aus einem "Hi" wird kuscheln...
aus kuscheln wird ein Kuss...
aus einem Kuss wird schmusen...
aus schmusen wird SEX...!!!

traust du dich HI zu sagen ????


Social Media

       

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste