Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Der Offtopic-Treff des austauschschueler.de-Forums. Hier hinein gehört alles, was nichts mit einem Austauschjahr zu tun hat.
Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2889
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon Orava » 29.07.2016, 23:01

Oh, wow, da muss ich dann echt mal anfangen, solche Milch zu kaufen. Danke für die Hinweise ;) Die Mandelmilch würde ich dann auch jeden Fall zumindest gerne mal probieren. Generell verzichte ich ja nicht auf Zucker, aber da ich praktisch nur ungesüßten Kräutertee trinke, ist mir bei Getränken vieles schnell zu süß (das klingt immer so... snobisch, wenn man das sagt, aber es ist halt einfach echt Gewöhnung...). Aber auf eine Gelegenheit, günstige Mandemilch zu probieren, habe ich schon gewartet! Und dann Sojamilch für den täglichen Gebrauch... klingt gut :)

Monx hat geschrieben:Das mit den Kartoffeln ist wirklich absurd :roll:

Hat mir aber mal wieder gezeigt, auf wie viele Sachen man einfach achten muss... also mich strengt's schon an :-?
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

TinaLos
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2016, 08:38

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon TinaLos » 07.09.2016, 09:51

Solche Kartoffeln habe ich allerdings auch noch nie gesehen. Aber absurd ist das allemal:D Aber bei Öko geht es ja nicht um die Klimabilanz oder "alles gute für die Umwelt" sondern es geht um die Anbaumethode. Daher können auch kartoffeln aus Afrika Bio sein, vielleicht sogar mehr Bio als hiesige Kartoffeln, aber eben nicht besser fürs Klima :jumper:

Ich finde aber auch das nicht jede Mandelmilch gut schmeckt, die aus dem DM mag ich überhaupt nicht. Leider scheine ich da einen teuren Geschmack zu haben, dennich mag eig nur diese 3 Euro Markenmilch:D

petra1979
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2016, 08:55

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon petra1979 » 30.09.2016, 09:01

Ich finde es gut, wenn man sich bewußt und gesund ernährt. Ob nun Veganer, Vegetarier oder Fleischesser ist in dem Zusammenhang m.E. völlig egal. Man muss sich wohlfühler (Gewissen und Gesundheit). Und rechtfertigen sollte man sich in der heutigen Zeit überhaupt nicht.
Das einzige, was ich nicht gut finde, wenn jemand seine Ernährung umstellt, wenn dies aus Prestigegründen oder gerade modern ist.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon Monx » 25.10.2016, 15:53

TinaLos hat geschrieben:
Ich finde aber auch das nicht jede Mandelmilch gut schmeckt, die aus dem DM mag ich überhaupt nicht. Leider scheine ich da einen teuren Geschmack zu haben, dennich mag eig nur diese 3 Euro Markenmilch:D


Bei Mandelmilch ist es mir bislang nicht so aufgefallen, aber nun habe ich zum ersten Mal teurere Kokos"milch" geholt und das ist ja so ein enormer Unterschied :o Jetzt hole ich nur noch die von Alpro und v.a. auch die Kokos-Schokomilch von denen, weil die selbst pur total lecker ist :loveyou:

Und kennt ihr Cherimoya? Habe ich letztens das erste mal von gehört und dann lange gesucht bis ich auf dem Markt fündig geworden bin (4€ das Stück :roll: )... ich fand es klang so interessant, dass die nach Banane und Zimt schmecken soll, aber davon habe ich gar nichts geschmeckt und dann auch noch die Konsistenz von einer weichen Birne :-? (Mein Freund meinte aber es schmeckt nach Banane und Zimt).
Als nächstes muss ich jetzt mal noch indianische Bananen probieren. Die habe ich auch auf dem Markt gesehen...sollen nach Melone, Ananas und Vanille schmecken. Kennt die jemand?

Benutzeravatar
elisabetfranke
ist neu hier
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2017, 13:29

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon elisabetfranke » 24.08.2017, 13:44

Habt ihr besondere Gründe, weshalb ihr auf Fleisch verzichtet? Rein aus Interesse!

scheelbayram
ist neu hier
Beiträge: 7
Registriert: 29.08.2017, 12:17

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon scheelbayram » 29.08.2017, 12:24

Ich bin auch Vegetarier(noch nicht Vegan aber vielleicht bald).
Ich habe erst seit einem Jahr angefangen auf meine Ernährung zu achten und mich dafür beschlossen Vegetarier zu werden.
Auch habe ich mal versucht Vegan zu werden, was allerdings nicht so gut geklappt hat.
Nun bin ich allerdings wieder auf dem Weg zu einerVeganen Ernährung und möchte es dannauch nicht mehr umstellen.

Nils_S
ist neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 14.11.2017, 23:11

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon Nils_S » 26.11.2017, 19:52

Ich bin zwar weder Vegetarier noch Veganer muss aber eindeutig sagen, dass es unserem Planeten entschieden gut tun würde, wenn es mehr Menschen geben würde, die Vegetarier bzw. Veganer wären. Wenn man allein den Verbrauch der Ressource Wasser betrachtet, um ein Kilogramm Fleisch zu produzieren, dann wird klar, dass die Menschen irgendwann, ob sie wollen oder nicht, teilweise dazu gezwungen werden, weniger Fleisch zu konsumieren.

kreso
ist öfter hier
Beiträge: 12
Registriert: 07.01.2014, 23:59

Re: Essen, kochen, backen - Ernährung & Co.

Beitragvon kreso » 13.12.2017, 12:50

Nils_S hat geschrieben:Ich bin zwar weder Vegetarier noch Veganer muss aber eindeutig sagen, dass es unserem Planeten entschieden gut tun würde, wenn es mehr Menschen geben würde, die Vegetarier bzw. Veganer wären. Wenn man allein den Verbrauch der Ressource Wasser betrachtet, um ein Kilogramm Fleisch zu produzieren, dann wird klar, dass die Menschen irgendwann, ob sie wollen oder nicht, teilweise dazu gezwungen werden, weniger Fleisch zu konsumieren.


Ich denke auch, so wie es aktuell auf der Welt läuft, das kann nicht lange gut gehen. Bzw. geht jetzt schon nicht mehr gut.


Social Media

       

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste