Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Der Offtopic-Treff des austauschschueler.de-Forums. Hier hinein gehört alles, was nichts mit einem Austauschjahr zu tun hat.
Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Orava » 31.03.2016, 13:37

Hammer, das mit der Netzunterwäsche probier ich auf Svalbard auf jeden Fall!
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

ramanna
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2016, 19:15
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11
Land: USA

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon ramanna » 13.06.2016, 09:23

Ursprünglich wollte ich nach Ende des Studiums einen Freiwilligendienst machen aber irgendwie passt das jetzt doch alles nicht. Daher meine Idee ein paar Wochen durch Europa oder Nordamerika zu reisen. Ich könnte ein paar Freunde besuchen und würde mir dann wahrscheinlich auch alleine ein paar Orte angucken. Die Frage ist nur ob das Alleinereisen mir überhaupt liegt, deswegen wäre es super mal von Leuten zu hören die schon alleine unterwegs waren. Kommt man sich nicht blöd vor, wenn man z.B. alleine im Cafe oder alleine am Strand sitzt?

Souri
gehört zum Inventar
Beiträge: 1569
Registriert: 27.03.2005, 23:13
Geschlecht: männlich
Organisation: Step IN
Jahr: 06
Aufenthaltsdauer: 5 Monate
Land: NZ
Wohnort: Nähe Bangkok, Thailand
Kontaktdaten:

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Souri » 13.06.2016, 15:26

"There’s something wonderful about drinking in the afternoon. A not-too-cold pint, absolutely alone at the bar" - Anthony Bourdain

Ich war immer alleine unterwegs und habe das immens genossen, immer wenn ich Gesellschaft wollte habe ich welche gesucht und wenn ich alleine unterwegs sein wollte war ich alleine unterwegs. Ich kann das nur jedem empfehlen das ist eine ganz tolle Erfahrung und würde ich immer wieder so machen.
Auf der Suche nach dem Gin des Lebens.

ramanna
ist neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2016, 19:15
Geschlecht: weiblich
Jahr: 10/11
Land: USA

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon ramanna » 15.06.2016, 08:11

Danke für die Antwort Souri. Ich werde es mir nochmal überlegen.

Benutzeravatar
Monx
ist wirklich nicht mehr zu helfen
Beiträge: 5669
Registriert: 23.10.2005, 10:59
Geschlecht: weiblich
Organisation: EV/IEC
Jahr: 06/07,11/12
Aufenthaltsdauer: länger als 12 Monate
Land: Uruguay/Wales
Wohnort: im Süden :)

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Monx » 15.06.2016, 10:18

Ich würde sagen es kommt auf die Länder an. Als Frau würde ich nämlich nur ungern alleine reisen in dem ein oder anderen Land. Aber so an sich alleine zu reisen finde ich gar kein Problem. Wenn du Kontakt zu anderen willst, dann lernst du halt jemanden im Hostel kennen. Das geht doch eigentlich immer.

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Orava » 15.06.2016, 11:59

Ich will auch nochmal einen Punkt wiederholen, den wir hier schon mal bei dem Thema hatten: Man kann alleine in kürzerer Zeit mehr sehen, weil man sich nur das anguckt, was einen selbst interessiert. Man muss keine Kompromisse machen, muss nicht zum Shoppen mit wenn man nicht shoppen will und nicht ins Maschinenmuseum wenn man sich nicht für Industriekultur interessiert. Oder genau andersrum kann man auch den ganzen Tag im Maschinenmuseum rumhängen und sich jedes Ventil ganz genau angucken, ohne ein schlechtes Gewissen irgendwelchen Mitreisenden gegenüber zu haben. Und wenn man eben shoppen will, hat man das schlechte Gewissen, dass man dafür die berühmte Kathedrale auslassen musste, eben nur sich selbst gegenüber :D
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Benutzeravatar
yun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2011, 14:22
Geschlecht: männlich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: UK

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon yun » 19.06.2016, 21:06

ich finde es sogar einfacher neue Leute kennenzulernen wenn man alleine ist. Wenn man zu zweit oder in einer noch größeren Gruppe unterwegs ist, wirkt man vielleicht weniger einladend für andere Reisende (und Einheimische) bzw. gibt sich selber vielleicht weniger Mühe, weil man ja schon in Gesellschaft ist. Ganz alleine stolpert man immer wieder in die lustigsten Begegnungen (auch oft ohne aktiv nach welchen zu suchen) und hat dann noch dazu die Freiheit auf die neu kennengelernten Leute näher einzugehen oder weiterzuziehen. Wenn man mit noch jemandem/mehreren unterwegs ist und neue Bekanntschaften schließt, kann es auch mal passieren dass man selber die Leute total interessant findet und gerne mit denen was machen würde aber deine Begleitung die neuen Leute öde findet und lieber was anderes machen will oder umgekehrt, dass die total begeistert sind, du aber keine Lust hast....dann lässt man sich gegenseitig sitzen, fängt an zu streiten, geht sich auf die Nerven....also natürlich muss das nicht passieren :mrgreen: hatte auf Reisen sowohl mit Freunden als auch ganz alleine immer sehr viel Spaß. Alleine zu Reisen ist aber auf jeden Fall eine Erfahrung die man mal gemacht haben sollte. Wenn man an irgendeinem Ort wirklich mal keinen Anschluss finden sollte, sich aber nach Gesellschaft sehnt, gibt es ja immer noch das gute alte Internet das Abhilfe schaffen kann (z.B. Gruppen/Treffen bei Couchsurfing, oder einzelne Couchsurfer anschreiben ob sie Zeit/Lust haben sich was anzuschauen, Austauschstudentengruppen für die Stadt/das Land für Partys/Veranstaltungen auf Facebook o.ä. und vieles mehr)

Benutzeravatar
yun
ist am Tag 5x hier
Beiträge: 180
Registriert: 02.01.2011, 14:22
Geschlecht: männlich
Jahr: 06/07
Aufenthaltsdauer: 10 Monate
Land: UK

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon yun » 09.08.2016, 15:19

Bin zwar der letzte der hier was gepostet hat, aber nur um den thread mal aus der Versenkung zu holen....wo treibt ihr euch alle so diesen Sommer rum?
Schöne Grüße aus Beirut :prost: allerdings ist der Libanon nicht so unbedingt empfehlenswert zum Backpacken, ist zwar wunderschön aber unheimlich kompliziert und vor allem teuer :-?

Benutzeravatar
Orava
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: 14.05.2006, 22:41
Geschlecht: weiblich
Organisation: YFU, Studium
Land: Finnland, Estland

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Orava » 11.08.2016, 21:41

Wow, Grüße zurück nach Beirut :)

Ich treibe mich leider nirgends rum... ja, ich weiß, ich sollte mich nicht beschweren, ich war dieses Jahr schon in den USA, Kanada, Lettland, Estland, Dänemark, Holland und Spanien (bei der letzten Blutspende hat der Arzt mich gefragt, ob ich Stewardess sei), aber trotzdem bin ich gerade unzufrieden. Ich hoffe, im Herbst/Ende des Jahre geht noch was.

Hat jemand zufällig Tipps für Minsk/Belarus allgemein?
Teic, Ziemeļu vējš:
No kurienes manī tāds spīts?
Pēc negaisa vienmēr būs saule,
Pēc nakts - vienmēr rīts.

Kloala
ist öfter hier
Beiträge: 19
Registriert: 02.11.2016, 11:45

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Kloala » 18.04.2017, 12:05

Around the World Ticket ist ja mein persönlicher Traum..

Sebastian Meier
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2017, 11:43

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Sebastian Meier » 04.05.2017, 11:53

Hallo Leute,

Ich kann sagen, dass ich viel gereist bin. Ich war in 27 Ländern und möchte gerne alle Länder besuchen. Dieses Jahr werde ich mich ein bisschen entspannen und fliege nach Kroatien. Dort kann man immer einen schönen Ort finden. Ich habe schon eine Buchung gemacht. Ich habe mich für Dubrovnik entschieden. Die Unterkunft habe ich hier gebucht [Link entfernt]. Ich habe die Bilder im Internet gesehen und kann es kaum erwarten.

Himinguiand51
ist neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2017, 17:54

Re: Backpacking / Rucksacktouren / Interrail / Around-The-World

Beitragvon Himinguiand51 » 14.07.2017, 18:00

Super motivierend, ich starte bald meine erste Backpacking Tour, durch Spanien. :)


Social Media

       

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste