Weitere Infos auf austauschschueler.de
iSt: Details zu iSt
iSt im Forum
Kanada: Organisationen für Kanada
Kanada im Forum

Mein Name ist Maike und ich bin 16 Jahre alt. Ab dem 2. September 2004 werde ich als Austauschschülerin in Kanada sein.

Der erste Gedanke:

Vor ziemlich genau 2 Jahren entstand bei mir die Idee, so etwas mal zu machen, weil ich für 2 Wochen in England auf Sprachreise war. Damals war es das Gefühl gewesen, selbstständig zu sein und mal etwas ganz anderes zu machen.Im darauf folgenden Jahr habe ich ständig davon geträumt und Kataloge gewälzt. Ich wollte immer nach Kanada, das war schon lange mal mein Traum gewesen.

Die Bewerbung:

Im Herbst 2003 ging es dann los. Ich bewarb mich bei iSt (international student travel) um einen Platz in Kanada. iSt ist keine gemeinnützige Organisation und von daher kann man sich auch noch relativ spät (wobei der Herbst 2003 bei anderen Organisationen ja schon sehr spät gewesen ist) bewerben. Ich habe bei der Organisation angerufen und die Telefonnummer eines Interviewers in meiner Nähe bekommen. Mit ihm habe ich dann einen Interview-Termin gemacht. Dort hin habe ich auch meine Bewerbungsmappe mitgenommen, da ich sie ja nicht eingeschickt habe. Ich war schrecklich nervös, aber es war ein wirklich einfaches Gespräch, kein richtiges Interview. Wir haben uns einfach ein bisschen locker Unterhalten, ich sollte ein bisschen erzählen und so. Es wra nichts auf Englisch. Ich glaube allerdings, das es daran liegt, das ich an einem besonderen Programm teilnehme, das nur wenige Organisationen anbieten:

Private & Public High School

Man kann sich also entweder eine Privatschule aussuchen oder man kann sich für einen der 9 Bezirke entscheiden, in den man dann kommt. Das habe ich gemacht.
Nach dem Interview bekam ich zwei Tage später einen Brief von iSt, das sie mir gerne einen Platz im Private & Public High School Programm anbieten würden. Anbei war ein Vertrag.
Nun musste ich mich in 2 Wochen für einen der 9 Bezirke entscheiden, was gar nicht so leicht war, denn ALLES hörte sich so toll an. Natürlich nur, wenn ich den Platz wollte, aber ich wollte ihn natürlich haben :-)

Wie ging es weiter:

Zunächst einmal musste ich mich ja für einen Ort entscheiden. Ich entschied mich für Maple Ridge, das ist eine Kleinstadt mit 60.000 Einwohnern in der Nähe (40 km) von Vancouver in British Columbia. Für eine Schule musste ich mich auch entscheiden. Ich gehe ab dem Sommer auf die Maple Ridge Secondary School die ca. 1700 Schüler hat.
Danach bekam ich so ein ganzes Paket, was ich alles ausfüllen musste, musste Fotocollagen machen, Briefe schreiben, zum Arzt gehen u.a.
Danach kam erst mal gar nichts, ich bekam nur die ersten Infobriefe, die mich über das Leben in Kanada informieren und die ich auch jetzt noch bekomme (April 2004)
Und dann bekam ich einen Brief von iSt: Mein Flug, ich war so aus dem Häuschen, am 2. September 2004 von Köln nach Frankfurt und dann weiter nach Vancouver, was aber dann ein Gruppenflug ist.

Das Vorbereitungsseminar:

Ende März war ich in Düsseldorf zum Vorbereitungsseminar für alle, die mit iSt beim Private & Public High School Programm nach Kanada gehen. Das war voll cool. Wir wurden zuerst mit unseren Eltern informiert und dann konnten wir (ohne die eltern) noch einen weiteren Tag die Returnées ausquetschen. Ich hatte super viel Spaß und bin jetzt um einiges schlauer und besonders kennen wir jetzt Leute, die zumindest zusammen mit mir fliegen.

Meine Kurse:

Vor ein paar Wochen habe ich einen Katalog von der Schule bekommen und darf jetzt Kurse wählen: Ich darf 8 Kurse wählen, ich habe KEIN Pflichtfach. Gerade heute habe ich mich entschieden:

1) English 11
2) Chemistry 12
3) Principles of Mathematic 12
4) French 12
5) Theatre performance 11: Acting 11
6) Physical Education 11
7) Social Studies 11
8) Food Studies 12

Die ersten 4 Fächer nehme ich, weil ich denke, das ich dann in germany danach besser wieder klar komme und die Fächer 5-8 nehme ich als Spaßfächer.

5 oder 10 Monate:

Das war bei mir so eine Frage, weil ich mir doch etwas unsicher war. Jetzt bin ich erst mal für 5 Monate angenommen und wenn es mir gut gefällt (was ich ja mal hoffe), dann kann ich 10 Monate bleiben.

So, das war es erst mal, bei Fragen könnt ihr euch gerne melden : maike_heuser@yahoo.de

Das ist meine Internetseite: http://www.maike-in-canada.de.vu
und meine ICQNummer: 166293631

Fortsetzung folgt.....