Weitere Infos auf austauschschueler.de
esfa e.V.: Details zu esfa e.V.
esfa e.V. im Forum
Frankreich: Organisationen für Frankreich
Frankreich im Forum

Ich bin mittlerweile schon 6 Monate hier und fühl mich richtig wohl. Ich hab 4 total gute Freunde gefunden (darunter 1 Deutsche, die ihr Auschtauschjahr auch in Lyon verbringt). Die anderen Drei (1 Junge und 2 Mädchen) gehen in meine Klasse. In der Familie läuft es immer noch total gut, obwohl es zwischendurch schon mal eine Krise gab, wo ich mich gar nicht wohl gefühlt hab hier zu Hause. Aber da haben meine Freunde mir echt geholfen und mir gezeigt, dass sie für mich da sind, obwohl wir uns noch gar nicht so lange kennen. Das war nachdem ich Weihnachten wieder zurück gekommen bin. Über Weihnachten war ich nämlich in Berlin. Das war auch total schön alle wiederzusehen und ich hab die Zeit sehr genossen. Nur danach ging es mir hier in Lyon nicht so gut. Das hat sich zum Glück ziemlich schnell wieder geändert. Und wenn ich jetzt daran denke, dass ich in 4 Monaten schon wieder nach Hause fahre, werd ich echt traurig, denn ich weiss, wie sehr mir alles fehlen wird. Im Moment sind hier gerade Winterferien und ich geniesse das Leben. Der frühling ist in Lyon auch schon da (um einiges früher als in Berlin).
Auch wenn es am Anfang und auch zwischendurch manchmal schwer war, hab ich keine Sekunde bereut hier hergekommen zu sein. Ich hab hier so viele Erfahrungen gesammelt und so viel dazu gelernt, wie nie zu vor in meinem Leben. Ich bin froh, dass ich die Möglichkeit hatte für dieses Jahr zu entscheiden (dank meiner Eltern). Zu meinen Eltern hab ich auch ein super Verhältnis seit dem ich hier bin, weil ich ihnen alles erzählen kann (sie rufen mich jeden Sonntag an und kriegen meinen Wochenrückblick geliefert).

Also zögert nicht lange, wenn ihr die Möglichkeit habt, ins Ausland zu gehen!!!